Endstufe einstellen

  • Ersteller Ippenstein
  • Erstellt am
Ippenstein
Ippenstein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.21
Registriert
18.03.08
Beiträge
4.421
Kekse
7.579
Ort
Klingenthal
Guten Mittag,

da ich ein Leslie verkaufen will, wollte ich heute eine Soundaufnahme machen. Das Problem dabei war schon die ganze Zeit, daß die Transistorendstufe nicht richtig eingestellt ist und der Sound daher verzerrt klingt. Zumindest war das die Ferndiagnose. Soweit mir auch gesagt wurde, muß die Enstufe durch das Trimmen zweier Potis wieder auf Spur gebracht werden. Kann man da selbst vorgehen, auch wenn man keinen Schaltplan hat, oder soll man lieber einen Techniker ranlassen, damit die Hütte nicht abbrennt? Ich tendiere ja zu zweiterem, aber manchmal ist des Rätsels Lösung doch einfacher als man denkt. :gruebel:

Hm, grad sagt mir jemand, daß das auch ein anderer Fehler sein könnte. Das Zerrgeräusch ist gleichlaut und je lauter das Eingangssignal wird, umso mehr geht das Zerren in den Hintergrund.

Beste Grüße

Ippenstein

P.S. Hat jemand ev. die Pläne vom Rolling Sound K 200?
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben