Epiphone Les Paul Special II - Aufmotzen oder lohnt nich...??

  • Ersteller jaymzakk
  • Erstellt am
jaymzakk
jaymzakk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.12
Registriert
09.05.05
Beiträge
110
Kekse
0
Ort
South Heath (Lower Saxony)
Tach!

Meine erste Pfanne...die Special II...steht seit Jahren im Koffer..und pennt. Habe nun schon einige schöne...und motz die auch gern auf. Jetzt hab ich überlegt, ob es sich lohnt die Special II zu pimpen - weiß aber nicht ob sich das lohnt, da sie ja einen Lindenkorpus hat...und ob das überhaupt, egal mit welchen PUs klingt. Mein Plan wäre gewesen: Sperzels druff, n Seymour Duncan SP-90 2 (Hot) rein...Neck mit einem Schlagbrett dicht machen (wie bei der Junior) oder auch n p90 rein...und evtl. sogar String Thru..., Hals schleifen & wachsen... und alles andere neu lackieren....

Also...die Hauptfrage: KANN LINDENHOLZ MIT GUTEN PU'S KLINGEN????? :screwy:
 
Eigenschaft
 
Blinky87
Blinky87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.04.22
Registriert
20.04.05
Beiträge
1.213
Kekse
4.328
Linde ist doch DAS Tonholz von Ibanez und wird auch u.a. von Musicman und Peavey (Wolfgang z.B.) verwendet. Linde ist mit Sicherheit kein schlechtes Tonholz, nur kannst du davon ausgehen, dass bei deiner Einstiegs Epi nicht grade erste Wahl Materialien verwendet wurden. Wies klingt, weißt du erst, wenn du das fertige Ergebnis in den Händen hälst. Ich persönlich würds nicht machen, weil die Basis einfach nicht stimmt, aber Laune kann der Umbau schon machen. ;)
 
ziggypop
ziggypop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.12.10
Registriert
31.01.07
Beiträge
592
Kekse
1.854
KANN LINDENHOLZ MIT GUTEN PU'S KLINGEN?????

Natürlich nicht! Nimmt statt Linde Basswood, eines der am meisten verbauten Gitarrenhölzer!
(Klingt imho noch vieeel besser als Mahogany, oder wie das Zeugs heisst;);)
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.444
Kekse
51.636
Ort
Aue
Natürlich nicht! Nimmt statt Linde Basswood, eines der am meisten verbauten Gitarrenhölzer!

Logisch. Wächst schneller, ist weicher, also schneller zu bearbeiten, wesentlich billiger in der Herstellung und man kann`s trotzdem teuer verkaufen (siehe Ibanez). Auf den Witz geh ich jetzt mal nicht ein... :D
 
C
cboon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.09
Registriert
06.02.08
Beiträge
205
Kekse
131
Der Epi wegen würd sich das wahrscheinlich nicht lohnen aber es macht Spass und Mechaniken und Pickups kann man sich auch später noch in ne bessere Gitarre einbaun.

Willst du es machen, weil du glaubst dass deine Epi zu ner Gibson wird --> lass es sein
Willst du es machen um Erfahrungen zu sammeln --> nur zu
 
G
Gilmore
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.15
Registriert
28.12.07
Beiträge
42
Kekse
0
Ort
Hannover
Das Thema interessiert mich auch, da ich das selbe Modell hier rumfliegen hab und die gern ein wenig verändern würde :D Bin mir aber nichtmal sicher, ob die wirklich aus Linde besteht, die Angaben widersprechen sich da leicht. Epiphone selbst sagt ja, es sei Linde, im Internet gibt es aber auch Quellen, die behaupten, es sei Erle. Bevor ich keinen Lack auf Vorrat hab werd ich aber bestimmt nicht daran herum schleifen um es zu überprüfen (meine ist schwarz gelackt) :D

Ich hatte vor, die ein wenig klassischer aussehen zu lassen, sprich dunkle Beize und so. Da ich aber nicht weiß aus was für einem Holz die geschnitzt ist weiss ich auch nicht, ob es sich lohnt. Weitere Informationen wären für mich daher von Interesse.
 
Granufink
Granufink
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
22.08.07
Beiträge
2.292
Kekse
8.960
Moin,

ich bin mir ziemlich sicher, dass die Special-II einen Korpus aus Sperrholz hat. Die höherwertigen Modelle haben eben Erle oder Mahagoni.

Aber das spielt ja keine große Rolle - ich würde die Gitarre einfach verkaufen, auch wenn man dafür wesentlich weniger als den Neuwert bekommt. Für mich ist diese Aufmotzerei von preiswerten Teilen Gearitis, die bloße Beschäftigung mit Umbauen, weil man damit sonst nicht viel anfangen möchte.
Der Aufwand lohnt sich m.M. nicht und kostet nur Geld - wenn es nur um den Bastelspaß geht, nur zu.
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
21.01.23
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.633
Kekse
60.439
Meine erste Pfanne...die Special II...steht seit Jahren im Koffer..und pennt.

Das hat ja wohl seinen Grund :D Du hast offenbar aus Erfahrung festgestellt, dass Deine anderen Gitarren besser sind - und deshalb die SII seit Jahren nicht mehr befingert. DAs kann ja nicht nur an 1 PU liegen ...

Diese Erfahrung dürfte Dir auch sagen, dass aus dem Mauerblümchen (oder sollten wir von Unkraut sprechen...?) mit einem anderen PU und Sperzels keine wirklich bessere Gitarre wird.

Mein Plan wäre gewesen: Sperzels druff, n Seymour Duncan SP-90 2 (Hot) rein...Neck mit einem Schlagbrett dicht machen (wie bei der Junior) oder auch n p90 rein...und evtl. sogar String Thru..., Hals schleifen & wachsen... und alles andere neu lackieren....

Wozu der ganze Film? Pack erstmal einen anderen PU drauf. Wenn das dann plötzlich so endgeil ist, dass Du 3 Monate lang keine Deiner anderen Gitarren mehr nimmst, kannst Du Rest auch noch machen.

KANN LINDENHOLZ MIT GUTEN PU'S KLINGEN?????

Die klangliche Qualität einer Gitarre lässt sich nicht aus der Holzsorte ableiten!!! Holz ist ein Naturstoff. Jeder Baum ist anders und liefert eine andere Qualität. Linde und jede andere Sorte kann "gut" klingen oder auch nicht. DAs obliegt der Kunst des Gitarrenbaus, von der man bei asiatischer Fließbandfertigung für Billigstgitarren hier gar nicht erst sprechen sollte.

Die Entscheidung darüber hast Du ja vor Jahren schon getroffen: "steht seit Jahren im Koffer". Erwarte also nicht, dass eine Holzartendiskussion Dir plötzlich aus Stroh Gold spinnt.
 
W
wolfForPresident
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Registriert
05.10.08
Beiträge
139
Kekse
501
Ort
Wien, 1040
Hatte genau dasselbe Problem. Hab dann drauf das Neubundieren geuebt... und jetzt extra hohe Jumbobuende drauf.. hat aber im Endeffekt funktioniert. Und weils dann eh schon wurst war (und ich in der Zwischenzeit mir eine Ibanez RG gekauft hab) noch den Lack komplett runtergeschliffen und die Gitarre komplett mit Teak-Oel eingelassen. Greift sich super an und sieht gut aus! Dabei musst ich dann noch die "Nut" neu einstellen von der Höhe her...
Klangmaessig vom Hocker haut sie mich immer noch nicht. Neue Mechaniken waren auch geplant, aber ich find es momentan irgendwie schad ums Geld mehr als Arbeit in diese Klampfe zu investieren. Als "Backup" taugt sie, gut aussehen tut sie auch, und wenn ich mal wieder basteln will, dann hab ich ein Bastelobjekt :) Aja, einen der Humbucker hab ich noch gesplittet, schaltbar.

Wäre echt interessiert, wie die Special II mit guten Humbuckern klingt, aber ich fuerchte den 100er bis 150 Euro leg ich besser bei der nächsten Gitarre drauf, als ihn in meine Einsteigergitarre zu stecken... und von der Ibanez bau ich nix aus, die war mir zu teuer zum basteln:)

Besser eine gebrauchte ("echte", nix Special) (nicht Gibson) LP kaufen um das Geld, wenn man schon sowas haben will.

Zum Basteln üben ist die Special II aber ein Traumobjekt! ;-) (solang die Kosten überschaubar bleiben). Aja, der Hals ist geschliffen und geolt viel feiner imho, weniger Klebenbleiben am Lack.

In die Hand nehm ich sie aber nicht mehr, seit ich die RG hab. Das "gewisse etwas" geht der Special II, auch nach dem Umbau, einfach total ab... aber wenn ich mal wieder GAS hab, kriegt sie vielleicht wenigstens einen guten Humbucker spendiert, gebraucht natuerlich. Nur, damit ich ein fuer alle mal Klarheit hab, obs was bringt / rettet :)
 
jaymzakk
jaymzakk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.12
Registriert
09.05.05
Beiträge
110
Kekse
0
Ort
South Heath (Lower Saxony)
Na also ich will keine Gibson draus machen...wie auch. Es geht hauptsächlich um die Optik. Schön aussehen würde sie ja...aber ob sie dann auch klingt?? Guter tipp, erstmal einen guten PU reinzimmern..und schaun...oder vielmehr hören. Dann gehts weiter.

Erste Gitarre weggeben?? Neee nee...die 80 € die ich bei ebay dafür bekommen würde sinds nicht wert. Dann häng ich sie lieber an die Wand und kann immer sagen..das war meine Erste!:rolleyes:
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben