Erfahrungen mit, Infos zu BAM-Cases (Gitarrenkoffer)?

von Plektomanic, 18.02.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Plektomanic

    Plektomanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.10
    Zuletzt hier:
    3.04.20
    Beiträge:
    4.326
    Zustimmungen:
    3.440
    Kekse:
    16.976
    Erstellt: 18.02.20   #1
    Hab diese BAM Cases schon vor 2-3 Jahren entdeckt und ich find die mal GANZ GANZ toll
    Ist eine Französische Firma die Absolut Stabile und auch Ästhätische Instrumentankoffer Baut ..
    Ich würde mir gerne einen für meine Roadworn Strat kaufen , weil die mittlerweile eher zu einer Wertvollen Customstrat Mutiert ist (Geplekt , Edelstahlbünde , Compond radius , Kloppmann 62er Set (HSS ,Splitbar )
    Meine Absolute Lieblingsgitarre ..sie hat eben nur den Gigbag und soll einen Koffer bekommen , wenn ich mir die in dem Silbernen BAM Case vorstelle ...:):rolleyes:

    Kurz gefragt hat jemand hier diese Koffer schonmal näher gesehen btw. sogar selbst einen davon ?
     
  2. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    3.04.20
    Beiträge:
    4.415
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    21.856
    Erstellt: 19.02.20   #2
    Ich habe schon recht viele Koffer von BAM gesehen, allerdings nur für Streichinstrumente. Da sind sie recht beliebt. Ich weiß aber nicht ob sich das auf eine E-Gitarre übertragen lässt.

    Vielleicht findest Du ja hier bei den Streichern noch ein paar Infos zur Qualität, oder bei den Klassik-Gitarristen.
     
  3. choro

    choro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.11
    Zuletzt hier:
    3.04.20
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    179
    Kekse:
    2.568
    Erstellt: 08.03.20   #3
    BAM Koffer sind schon Top. Ich hatte 2 für meine Konzertgitarren. Nicht ganz billig aber wer viel mit Flieger unterwegs ist...da gibt es wenig besseres...
     
Die Seite wird geladen...

mapping