fell jetzt kaputtt oder was??

von Jumpdafuckup, 22.10.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jumpdafuckup

    Jumpdafuckup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    60
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #1
    hi, ich spiele egtl. gitarre habe mir dann aber für 300 öken n billig schlagzeug gekauft um n bischen zu zerdreschen.
    habs am sanfang onhc nciht so drauf gehabt und gemeint ich kann das ding wie n stück rohes felsich bearbeiten und jez hat des auf der kleinsten tom n paar dellen aufm fell.
    des hört sich jez ziehmliuchschauderhaft an und ich wollt fragen ob dat teil jez kaputt ist oder ich n neues fell rbacuh.

    thx
     
  2. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 22.10.07   #2
    Na, auf nem "Billigset" sind natürlich auch keine allzuteuren Felle drauf. Ich würde evtl. trotzdem mal schauen, ob es denn nicht mal ein vernünftiger Satz Felle sein kann, denn der Spund wird daurch sicher besser und die halten wohl schon mehr aus.
    Na, und wie Stück rohes Fleisch, na, auch wenn es "Schlagzeug" heißt, ist das nicht mit Kraftsport zu verwechseln;-)

    Na, und wenn Du mal richtig wach bist, dann kuck beim Schreiben etwas auf Rechtschreibung, dann liest es sich für uns etwas leichter;-)

    Gutem Morgen!! ;-)
     
  3. vansie

    vansie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    307
    Erstellt: 22.10.07   #3
    Rechtschreibung :)
    Ich weiß jetzt nicht wies bei anderen ist, aber bei mir wars auch so, dass ich relativ schnell dellen auf den toms hatte, was aber auch an der fehlenden technik liegen könnte die man einfach am ende noch nicht hat!
    Wenn du klanglich mehr erreichen willst, dann kauf dir ordentliche felle!
    Und probier auch wenn dus mehr aus spaßzweckken machst dein schlagzeug sorgsam zu behandeln, denn ansonsten kommst du net hinterher mit sachen nachkaufen!
    Wenn du mit dem klang deiner anderen felle auch unzufrieden bist, dann nimm dir ma bissl zeit und lies die tuning bible durch, hat mir sehr viel geholfen! Und benutz ma die suchfunktion hier da wirste einiges über toms und felle finden!
     
  4. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 22.10.07   #4
    [​IMG]

    Nur weils Schlagzeug heißt, muss man doch nicht gleich mit voller Kraft draufkloppen. :(
    Für deine Zwecke kannst du sicherlich noch eine Weile mit den Fellen spielen...
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.10.07   #5
    ... Fortsetzung:

    Wenn Du so spielst, wie Du schreibst, dann wäre das ganz sicher die beste Entscheidung!

    @Mods: Ich plädiere nachhaltig und wiederholt für konsequentes Schließen von threads, deren Ersteller offenbar nicht willig sind, ein Mindestmaß an Sorgfalt und Rechtschreibregeln anzuwenden!
    Ich bin gemeinhin als höflicher und geduldiger Mensch bekannt, aber das geht echt gar nicht mehr!

    BumTac
     
  6. Jumpdafuckup

    Jumpdafuckup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    60
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #6

    moment ich hab AM ANFANG ziehmlich draufgeklöppeöt, de sheißt nicht dass sich meine spieltechnik geändert/verbessert hat.

    au mann!:screwy:
     
  7. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 22.10.07   #7
    Das du am Anfang so gespielt hast, kann keiner wissen, du erwähnst es hier zum ersten mal. Zudem verstehe ich deinen Satz nicht so recht:
    Du hast am Anfang draufgekloppt, welches nicht heißt, dass sich deine Technik verbessert hat?

    Ein Tipp noch von mir: neue Felle drauf und behandle dein Schlagzeug bitte gut ;)

    Soetwas möchte ich z.B. nie mehr sehen ..
     
  8. planet_groove

    planet_groove Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.10.07   #8
    hi, also wenn du Dellen im Fell hast ist es noch nicht kaputt, aber logischerweise kann das Fell, egal wie billig, nicht mehr so gut klingen wie wenn es ohne Dellen ist.

    Dellen im Fell deuten aber darauf hin, das die ganze Schlagenergie in das Fell und vor allem in deine Handgelenke geht. An den Muskel- und Sehnenansätzen, gibt´s zwar keine Dellen, aber dafür kräftige Entzündungen, die lange brauchen bis sie ausheilen.

    Ich glaube nicht, das es in deinem Sinne ist, eine Sehnenscheidenentzündung o.ä. zu bekommen, die behindert nämlich auch beim Gitarre spielen, oder man fällt sogar für längere Zeit aus.

    Schlagzeugspielen hat viel mit dem richtigen Umgang mit dem Rückprall zu tun und nicht mit roher Muskelkraft.

    Wenn du ein bißchen Fun haben willst, ohne dich ernsthaft zu verletzen, aber keinen Lehrer willst, dann versuche zunächst einmal leise zu spielen und rohe Gewalt zu vermeiden.

    wenn dich das Instrument wirklich interessiert, dann nimm dir einen Lehrer, der dir die wichtigsten Grundregel beibringt. Dazu gehört die richtige freigabe des Stockes, damit die Energie, die die dellen in deine Felle gemacht hat, dazu dient dir die Arbeit abzunehmen den Stock wieder in Ausgangsstellung zu bringen.

    ein komischer labriger Sound, mit verzerrtem Unterton wird durch abgenudelte felle, die nicht richtig gespannt sind erzeugt. Um das zu beheben mußt du das schlagzeug (genau wie die Gitarre auch) stimmen.

    Ein Schlagzeug ist ein Musikinstrument, wenn du sinnlos auf was rumdreschen willst, empfehle ich dir ein altes Auto o.ä. mit nem 10 kg Hammer zu bearbeiten.

    Ach so vielen dank ahead, für das schöne Videobeispiel das du hier eingefügt hast, aber der ist wirklich noch harmlos, ich hab mal nen Typen kennengelernt, der hat noch nicht mal ein Lied gebraucht um ein neues Fell zu zerschreddern - und zwar jedes Mal!

    so long
     
  9. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 22.10.07   #9
    *done*


    Abschließen möchte ich mit einem Post von dir eines anderen Threads:

    https://www.musiker-board.de/vb/2576809-post2.html


    Grüße,
    mb :)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping