Fotokamera gesucht für Urlaub, Portraits etc. - Fujifilm X-T30 oder X-T3? Alternativen?

von musicster7, 10.10.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. musicster7

    musicster7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.12
    Zuletzt hier:
    11.10.20
    Beiträge:
    174
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.20   #1
    Hallo leute,
    ich brauche eine Kamera für Urlaub Ausflüge, Portraits und Co. und bin auf der suche danach auf
    die Fujifilm X-T30 und die X-T3 gestoßen. Nun überlege ich welche es denn wird?!
    Die X-T3 ein paar coole funktionen wie z.B. den eingebauten Bildstabilisator und der Q-Schalter
    fürs Quick menü ist nicht so doof Positioniert wie bei der X-T30 noch dazu ist die X-T3 gegen Wasser und
    Staub geschützt.

    Allerdings finde ich die X-T3 Evtl. etwas zu Groß, schwer und unhantlich um sie auf Reisen usw. mitzunehmen ich weiss es allerdings
    nicht da ich noch nie soche Kameras hatte und daher auch keinerlei erfahrung habe!
    Habt ihr evtl. erfahrung damit? Dankeschön und bitte nur ernst gemeinte Antworten ja, Dankeschön
     
  2. RawberrY

    RawberrY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    9.11.20
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Waltrop
    Kekse:
    636
    Erstellt: 10.10.20   #2
    Willst du mehrere Objektive kaufen? Was bist du bereit zu investieren?
    Sind viele Aufnahmen bei schlechtem Licht geplant? (Konzerte)
     
  3. musicster7

    musicster7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.12
    Zuletzt hier:
    11.10.20
    Beiträge:
    174
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.20   #3
    Hallo RawberrY, danke für deine schnelle Mail.

    die X-T30 liegt mit XF 18-55mm Objektiv bei ca. 1100 Euro
    Und die Große schweter die X-T3 dank einer Aktion bei ca 1250 Euro
    inkl. Objektiv aber wie gesagt ich weiss nicht ob sie mir auf dauer zu unhantlich
    und schwer ist wenn ich sie den ganzen Tag z.b. im urlaub mit auf tour habe...

    Viele Objektive werdens wohl nicht ich denke ich werde mit dem XF 18-55mm von
    Fujifilm Auskommen!
     
  4. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    25.11.20
    Beiträge:
    7.871
    Ort:
    Rheinland
    Kekse:
    18.659
    Erstellt: 11.10.20   #4
    Wenn es handlich UND gute Bildqualität werden soll, könntest Du Dir mal die Sony RX-Serie anschauen.
    Ich selber nutze die Alpha 58 SLT mit CMOS-Sensor.
    In einem Urlaub habe ich mal mit einem anderen Touristen gesprochen, der zuvor auch grosse Kameras benutzt hatte und dann auf die RX gegangen ist. Der war sehr begeistert.