Fragen zu Randy Rhoads Bass

T
taure
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
06.03.09
Beiträge
24
Kekse
0
Servalla

Also zur Zeit arbeite ich als Schreiner bei einer Zeitarbeitsfirma von daher hab ich für meine Bauprojekte keine Werkstatt . Eine nette Schreinerei um die Ecke ( 5 minuten mitem Drahtesel) hat sich bereiterklärt das ich ab und zu Für ein Paar Stunden die Werkstatt mitbenutzen kann . so aber bevor ich abschweife ...........

Also ich habe vor mir einen Randy Rhoads Bass zu bauen . Einzigstes Problem ist das ich keine Maße habe . Sprich wenn jemand von euch zufällig ne Randy Rotz als Gitarre hat wäre es super wenn mir jemand Maße und Winkel rausmessen könnte damit ich mir daraus die Maße für einen Bass rauslesen kann .


Hals hab ich noch einen Ibanes BTB Hals der als Grundlage dient. Allerdings mit nem super vermurkstem Grifbrett. und die Kopfplatte passt auch nicht . Sprich die Kopfplatte wird wohl aus Nussbaum neu angesezt und das grifbrett durch eins aus Nuss ersezt . Der Korpus Wird aus Esche mit einer Decke aus Nuss
 
papero
papero
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
25.01.07
Beiträge
2.607
Kekse
10.790
Ort
Koblenz
Ich denke, das Einfachste wird sein, wenn Du Dir Bilder aus dem Internet entsprechend skalierst. Es wird ja ohnehin eine recht freie Bass-Interpretation einer Gitarre. Ob sich Nussbaum als Griffbrett, oder Kopfplatte eignet weiß ich allerdings nicht. Ich bau aber auch keine Bässe.

Grüße, Pat
 
T
taure
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
06.03.09
Beiträge
24
Kekse
0
was soll an nuss verkehrt sein?
 
T
taure
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
06.03.09
Beiträge
24
Kekse
0
im übrigen wird nicht die komplette Kopfplatte entfernt . Ich kopiere die Kopfplattenform vom V Bass vom Bassisten von Kreator . Die Kofplatte wird schräg halbiert und ein neues Stück aus Nussbaum angeleimt so das die Kopfplatte dann halb Nussbaum halb Ahorn ist . Zur stabilisierung werden an den Verbindungspunkten noch 2 dübel eingebracht . Das Dürfte dann Bomben fest sein .
 
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.256
Kekse
19.420
Griffbrettholz muss sehr hart und widerstandsfähig sein. Wenn Nuss diese Anforderungen nicht erfüllt, dann sollte man sich das nochmal überlegen.
Klassiker sind in der Hinsicht ja bekanntlich Palisander, Ahorn, Ebenholz oder harte Tropnehölzer ala Padouk...
 
T
taure
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
06.03.09
Beiträge
24
Kekse
0
Hallo

äm und Nuss is kein Hartholz?????
 
T
taure
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
06.03.09
Beiträge
24
Kekse
0
Dann würd ich sagen.......... probieren wirs doch einfach mal aus .-) . Schablone für die kopfplatte is auch schon gemacht altes Grifbrett kommt die Tage runter .
 
The Dude
The Dude
HCA Bassbau
HCA
HFU
Zuletzt hier
13.06.17
Registriert
05.05.04
Beiträge
5.268
Kekse
41.296
Je nach Literatur und Herkunft wird Walnussholz als mittelhart oder hart eingestuft.
Soviel zur Theorie.

Wenn du ein Stück hast, das dir geeignet erscheint (als Schreiner traue ich dir das zweifellos zu), sehe ich keinen Grund dieses nicht zu verwenden. Bei einem Fretless wäre das wieder ein anderes Thema, aber hier sehe ich eigentlich keinen objektiven Grund, warum man Nussholz nicht für ein bundiertes Griffbrett verwenden können sollte. Gleiches gilt übrigens auch für die Kopfplatte.

Zum Thema Randy Rhodes Bässe gab es hier übrigens schon mal einen Thread:

https://www.musiker-board.de/e-baesse-bass/276884-rr-baesse.html
 
T
taure
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
06.03.09
Beiträge
24
Kekse
0
Jop meine Meinung . ich mein ja Nussbaum als hartes feinporiges Holz dürfte da nicht fehl am Platz sein . Und ja Fretless is ja weider eine ganz andere Baustelle aber das Brett wird Später ja bundiert. Was die Wölbung des Grifbretts angeht . Jemand einen Plan wie ich die perfekt hinbekomme?
 
MoSh
MoSh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.16
Registriert
14.10.03
Beiträge
102
Kekse
465
Wenn du auf 35" gehen willst sag Bescheid, das Teil wird dann allerdings etwas grösser.

47596_125140434217398_100001643271158_182386_2939902_n.jpg
 
moe joe 1205
moe joe 1205
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.16
Registriert
28.08.07
Beiträge
520
Kekse
260
Gibt es diesen Bass so zu kaufen ?
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben