Fragen zu Weltmeister Grandina Kauf

von Kusepuluse, 29.04.08.

  1. Kusepuluse

    Kusepuluse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.08   #1
    Hi alle,
    ich würde mir gerne ein 120 Bass knopfakkordeon zulegen.
    Ich stoße bei ebay immer wieder auf Weltmeister Grandina.
    Die werden meist relativ günstig verkauft.
    Mir ist klar das diese Geräte dann höchstwahrscheinlich einiges an Überholung verlangen.
    Deshalb meine Fragen :
    Was kann so eine Genaralüberholung, wenn der Zustand wie meist angegeben; wirklich gut ist, also alles funktioniert leichtgängig,und ist dicht,
    kosten? (Sicherlich wird bei so einem alten Instrument wachsen belegen stimmen fällig sein. )
    Rechtfertigt dieses Instrument den finanziellen Aufwand? oder gibt es zu dem wahrscheinlichen Gesamtpreis eine empfehlenswerte Alternative?
    ich bin übrigens motivierter Anfänger :D
    thx
     
  2. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.984
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    387
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 30.04.08   #2
    Motiviert ist immer gut!

    Zum Gebrauchtkauf (auch über Auktionshäuser) gibt es hier auch schon Themen und viele Tips.
    1. Schau, was für eine Qualität (Material, Stimmplatten etc.) verbaut ist.
    2. Frag mehrere Akkordeonbauer, was eine Generalsanierung kosten würde (normalerweise kann ein jeder auflisten, was das Reparieren der Einzelkomponenten kosten würde).
    3. Gehe vom schlimmsten Fall aus und rechne das hoch, ob sich das im Vergleich zu einem Neukauf lohnt.

    Und dann kannst Du mitbieten und Dich über alles freuen, was nicht repariert werden muß.
     
Die Seite wird geladen...

mapping