Hallo neu beim gesang ;-)

von Maxi, 13.12.07.

  1. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 13.12.07   #1
    Hi Leute

    Ich singe jetzt noch nichtsolange - ab und an mal in nem chor oder in der band background gesang... im Chor bin ich Tenor - hab auch absolut keine probleme töne zu treffen oder sonst was - bin auch vom klangspektrum sehr gut ausgestatt (hat meine chorleiterin gesagt) XD !
    Naja aufjedenfall hab ich jetzt erstmal keinen kontakt mehr zu der sache weil ich unterwegs bin! Deswegen wollte ich euch mal fragen!

    1.Wie bekomm ich das hin das meine stimme in höheren lagen nicht an volumen verliert?
    2.Wie übe ich am besten das ich ganze oktaven überspringen kann - sprich ich hab einen vers der abwechseln (je 2takte) hoch und tief gesungen wird?
    3.Sollte ich gesang überhaupt alleine lernen - kann ich grob gesagt was kaputt machen?
    4.Gibts vll brauchabre lektüre?

    Jetzt noch ein Thema das zwar hauptsächlich meinen sänger in der einen band was angeht - aber mich persönlich auch interessiert!

    Wie um gottes willen kann man so singen wie - children of bodom - Slipknot und co... wenn ich für meinen teil sowas probier dann tuts nach kurzer zeit weh... und naja dann lass ichs bleiben!
    Auch hier stellt sich mir die frage mit der lektüre - und wie um gottes willen macht man das ohne gefahrzulaufen sich zu verletzen?

    Gruß maxi

    und danke für die antworten!

    *edit* Ok ich hab hier einige workshops gefunden... danke an die verfasser ;-) - Dennoch würde mich jetzt interessieren womit man jetzt anfängt mit dem Metal gesang dingsi *g* - also am besten erst normal singen lernen bzw atmung - und dannach erst an den ''kratzigen'' gesang rangehen?
     
  2. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 14.12.07   #2
    Hallo !
    Hast Du auch schon in die Abteilung "Gutturaler Gesang" reingeschaut ? Da müsstest Du zum Thema Metalgesang einiges finden. Ansonsten gilt, was schon oft gesagt wurde - Du hast eine bestimmte, anatomisch vorgegebene Stimmlage, die letztlich darüber entscheidet, was Du singen kannst und was nicht. Wenn Du schreibst, Du seist Tenor mit großem Stimmumfang, dann ist das schon mal eine günstige Voraussetzung - das weitere hängt von diversen anderen Faktoren ab.
    Auch wenn´s kaum jemand gerne hört.... ich finde, Metal-Gesang erfordert eine sehr gute Gesangstechnik, um der Stimme auf Dauer nicht zu schaden, also sollte die Stimme wenigstens in den Grundlagen ausgebildet werden ....
    schöne Grüße
    Bell
     
  3. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 14.12.07   #3
    Hallo Maxi und Willkommen!

    Deine Fragen sind sozusagen die typischen Anfängerfragen, deshalb entschuldige, wenn ich sie sehr kurz beantworte. Ausführlichere Antworten solltest Du mit Hilfe der Suchfunktion finden.

    Stütze und Resonanz. Lernen, gestütztes Falsett und gestützte Kopfstimme zu singen.

    Trainier' Dich langsam ran. Fang an, saubere Terzen zu springen, dann Quarten, dann Quinten und so weiter.

    Alleine geht schon, mit Lehrer ist besser. So lange Du Dir beim Singen nicht weh tust, machst Du nichts kaputt. Es kann eben - wie bei jedem Instrument - sein, dass Du Dir eine leicht falsche Technik antrainierst, die ein späterer Lehrer wieder mühsam wegtrainieren muss.

    Thread: Gesangsliteratur.

    Das zumindest ist unser Ratschlag, ja. Lerne erst mal die Basics, Atmung Stütze und so weiter, und wenn Du das im Griff hast, dann kannst Du Dich ans Anzerren machen.
    Andersrum ist einfach das Risiko viel größer, dass Du Deine Stimmbänder verletzt.
     
  4. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 14.12.07   #4
    oki leute vielen vielen danke - noch eine letzte frage - ich persönlich würde gerne beides können - also normal singen und so metal gesang - gibts da probleme?`- mach ich mir vll mit dem einen gesang die technick vom andern kaputt u.s.w. ;-)
     
  5. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 14.12.07   #5
    Wenn Du eine saubere Gesangstechnik hast, machst Du Dir die mit dem gutturalen Zeugs nicht kaputt. Wichtig ist halt, dass die Basis stimmt und dass Du das clean singen nicht total vernachlässigst um zu growlen etc.
    Das Growlen/Shouten ist, wenn es richtig gemacht ist, nichts weiter als ein Stilmittel des "normalen" Gesangs, so wie eben das Belten auch.
     
  6. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 14.12.07   #6
    Hm.... normalerweise bin ich ja immer einer Meinung mit Dir, Ice.... aber hier muss ich doch widersprechen: ich finde Growlen/Shouten ebenso problematisch wie den "extremen Höhensport" in der Klassik.
    Man braucht für extreme Gesangsstile in erster Linie einen robusten Stimmapparat, und der ist von Mutter Natur nicht jedem mitgegeben. Das ist mit ein Grund, weshalb ich mich aus der Abteilung "Gutturaler Gesang" heraushalte - zu oft hab ich beim Lesen ein "Aua!" im Hals verspürt...
    ich bin da also recht zwiegespalten. Einerseits kann man mit einer vernünftigen Gesangstechnik natürlich eine Menge erreichen. Andererseits überstehen viele Stimmen das Anzerren nicht so lange, jedenfalls nicht über Jahre, unbeschadet. Wer lange singen will, sich seine Gesangsstimme sogar über Jahrzehnte erhalten will/muss, sollte sich gut überlegen, was er singen will..... und wer extreme Gesangsstile anstrebt, braucht unbedingt professionelle Anleitung !
    Ist jedenfalls meine Erfahrung mit den Sängerkollegen.... damit ich nicht missverstanden werde, ich liebe viele Metal-Gesangsstile ! Früher hab ich mir oft gewünscht, ich hätte die Stimme dafür. Es ist also wirklich nicht so, dass ich gegen das Genre an sich etwas hätte.
    schöne Grüße
    Bell
     
  7. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 15.12.07   #7
    Mhh ich denke da gibts auch wieder unterschiede denke iuch - dieser extreme metalgesang wie sagen wir mal Immortel oder Six feet under (einmal was kratziges einmal was tiefes) interessiert mich eigentlich überhaupt nicht

    sowas was ich z.b. können möchte (neben normalem gesang) : http://www.youtube.com/watch?v=KJCO4DSc6a0

    Meint ihr ich könnte sowas in 2jahren lernen bzw - 1 1/2...

    Gruß Maxi
     
  8. Alexiel

    Alexiel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    138
    Erstellt: 16.12.07   #8
    ins Guttural gesang subforum mit dir dein erster schritt zum glück ^^
     
  9. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 19.12.07   #9
    halt mich nicht für blöd - aber ich find das nicht...
     
  10. Morbo

    Morbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    876
  11. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 20.12.07   #11
Die Seite wird geladen...

mapping