Hartke VXL BA!! Es funzt net richtig mit GK MB 200/ MB 500

  • Ersteller hotte66
  • Erstellt am
hotte66
hotte66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
24.02.11
Beiträge
1.446
Kekse
1.260
Ort
Zigarrenstadt
Moinsen zusammen,

hab seit 2 Tagen den o. g. Preamp/ Effekt und da ist nichts mit Röhrensimualtion oder ähnlichem ( egal Batterie/ Netzteil, ob PA oder Backline) DI funkioniert bestens.

Beim 500er auch über FX Weg probiert! Ergo siehe oben.

Kann es sein das der Hartke BA VXL mit meinen beiden MB´s nicht kann? Hatte das Prob auch schon mit EHX Baseball und EHX Big Bass Muff! Das
Zoom B3 meines Kollegen funzt ohne Probleme

Danke und nur das bässte,
Hotte
 
Eigenschaft
 
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.258
Kekse
19.420
Was meinst du genau mit "da ist nichts mit Röhrensimulation"? Was passiert denn genau, wenn du die beschriebenen Effekte benutzen willst?

Eigentlich sollte das jeweils problemlos funktionieren. Wie es klingt, ist natürlich jeweils Geschmackssache, aber rein technisch muss es eigentlich funktionieren. Hast du kontrolliert ob deine Verbindungskabel ok sind? Mal testweise ausgetauscht?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Hellb00m
Hellb00m
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.03.14
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.715
Kekse
6.341
Ort
Da wo Werner mitm Moped rumdüst
Kabel scheinen ja okay zu sein, wenn ein DI Signal durch geht.

Wie siehts denn mit der LED von den Kisten aus? Leuchtet die wenn du drauftrittst oder passiert da auch nix?

Edit:

Ist der FX Loop vom GK mischbar mit Dry signal und vielleicht auf 100% dry? Selbiges dann auch am Hartke Checken!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
hotte66
hotte66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
24.02.11
Beiträge
1.446
Kekse
1.260
Ort
Zigarrenstadt
Moinsen zusammen

Als erstes einmal Danke für die Tipps, aber Kabel sind o.k., LED´s an, FX am 500er ist nicht regelbar.

War gestern Abend noch bei einem Kollegen und hab das Hartke Teil an dessen Ashdown MAG und 427 gehängt und siehe da, es funzt!!!??????:nix:

Dann bei ihm meinen 500er drangehängt, da er mir das nicht glauben wollte, und? Nichts , Nada, der Hartke Treter tat nicht das was er machen sollte.:gruebel:

Es scheint das die GK MB´s nicht so richtig mit einigen "Tretern" können?. Hab solche Erfahrungen schon mit nem Big Muff und nem Bassball Nano gemacht.:bang:

Nochmal danke und nur das bässte,
Hotte
 
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.258
Kekse
19.420
Dann bei ihm meinen 500er drangehängt, da er mir das nicht glauben wollte, und? Nichts , Nada, der Hartke Treter tat nicht das was er machen sollte.
Was macht er denn?? Kein Ton? Komischer Ton? Leiser Ton? Wäre für eine Fehlersuche hilfreich...

Es scheint das die GK MB´s nicht so richtig mit einigen "Tretern" können?
Da würde mir keine technisch plausible Begründung einfallen. Von daher wäre es nett wenn du folgende Fragen beantworten könntest:
1. Wie hast du die ganze Sache verkabelt?
2. Welche Kabel hast du verwendet (Mono vs. Stereo)?
3. Was passiert denn überhaupt, bzw passiert nicht, wenn du den Effekt am MB verwenden willst?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
hotte66
hotte66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
24.02.11
Beiträge
1.446
Kekse
1.260
Ort
Zigarrenstadt
@sKu,

Zum Ersten der Ton: Keinerlei Klangänderung bei eingeschaltetem Hartke VXL ( On/ Shape on) bei meinem GK; funktioniert am MAG 300 bzw dem 427er meines Kollegen ohne Einschränkung.

Zu 1: Verkabelt wie in dem " neuen" Internationalen Manual von der Hartke- HP( Kein "Seite 9" Fehler).

Zu 2: Verkabelt Instrumenten/ Amp- Seitig mit Fender Performance Kabel in den Instrumenten- bzw. FX- Eingang, keine Klangänderung. Mit XLR über Mixer und Endstufe in PA funktioniert ohne Probleme.

zu 3: Bei den Tretern kommt es mir so vor als würde das Signal vom Bass (Squier CV 60 Jazz+ Preci) durch die Treter zum Amp nicht reichen, obwohl die Treter bei anderen Test- Amps (mit selben o.g. Kabel/ Instrumenten) keine Probleme haben.

Wie gesagt ich weiß auch nicht weiter.

Nur das bässte,
Hotte
 
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.07.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.258
Kekse
19.420
Hast du den "Line Output" verwendet um in den GK zu gehen? Das wäre scheinbar der richtige Weg. Der "Parallel Output" ist immer unbearbeitet! Aber eigentlich müsstest du das wissen, da es ja an anderen Amps funktioniert. Seltsam...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Raven-am-bass
Raven-am-bass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
20.04.11
Beiträge
154
Kekse
2.478
Der Line Out hat tatsächlich das pure Bass Signal. Das Ding ist ja ein Pre-amp und der Line Out gibt keine Effekte, ähnlich wie ein Tuner Out oder der DI Out mit Pre EQ. Ich kann das heute abend mal Probeiren, aber ich glaube der Line Out hat "nur" den EQ und den Volume drauf. Keine Röhrensimulation und keinen Shape.

Wenn du den Effekt wie auch immer nutzen willst, dann musst du den Direct Output in eine Endstufe oder ggf in eine Vorstufe geben.

Was das Manual auf der angebenen Site meint ist (und das ist verdammt nutzlos!) den VXL als DI Box zu verwenden, um die wesentlich besser klingende und umfangreichere Vorstufen sektion des HA 3500 nicht zu verwenden, welcher ebenfalls über eine DI Box verfügt. Im Bild wird nämlich der gleich Sound sowohl an der DI Box als auch am Amp erzeugt, da beide ja die gleiche Technologie verwenden :rofl:

MfG Raven
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
hotte66
hotte66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
24.02.11
Beiträge
1.446
Kekse
1.260
Ort
Zigarrenstadt
Danke @ sKu, Raven,

so hab das ganze Brimborium auf "Null" gestellt, also nochmal verkabelt und meinen Denkfehler gefunden. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.:bang:

Wieder mal mit nem halben Auge das Manual gelesen, das Hirn ausgeschaltet und dann kommt Sowas bei raus.

Vielen Dank nochmal und nur das bässte,
Hotte
 
hotte66
hotte66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
24.02.11
Beiträge
1.446
Kekse
1.260
Ort
Zigarrenstadt
Wie sku schon anmerkte "Line out" und "Parallel out" durcheinander geworfen (Kollege hat Amps/ Effekte selbst verkabelt) und daher ist mir das nicht sofort aufgefallen mit meinem Verkabelungsfehler.

Das ist eben das was ich schon sagte: Der Wald, die Bäume und die Ungeduld des Menschen.

Schönes wochenende und nur das bässte,
Hotte
 
Zuletzt bearbeitet:

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben