HK Audio: ORF/ODD...

von niehmand, 27.11.08.

Sponsored by
QSC
  1. niehmand

    niehmand Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    159
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.11.08   #1
    Hallo allerseits.

    Ich würde mir gerne eine PA Anlage fürn Proberaum, kleinere Bandauftritte (Rock Band) und E-Piano zulegen.

    Ich habe vor etwas von HK Audio, also Hughes and Kettner zu holen.

    Im Moment stehe ich so zwischen
    "HK Lucas Impact" oder "HK Elias PX"
    Ansonsten etwas billiger gibt es da noch:
    "Soundhouse ONE/TWO (Lucas)"

    Die Grundfrage wäre, was kann ORF im Vergleich zu DDO...
    Also DDO macht und kann mehr, aber lohnt sich das auch?
    Und wenn dann gleich DDO ?

    Liebe Grüße

    QB.
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.774
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 30.11.08   #2
    Diese Powerworks Soundhouse kann ich nicht empfehlen, das ist die unterste Schiene bei HK & heißt nicht einmal so. Die Hochtöner sind nur Piezo-Quarze

    Muß es unbedingt HK sein ?

    Elias hat auch aktive Tops. Die Lucas eben Bässe mit 3 eingebauten Endstufen, die auch die passiven Tops betreiben
     
  3. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.07.20
    Beiträge:
    2.394
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 30.11.08   #3
    ORF? DDO?:er_what:
     
  4. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    21.02.19
    Beiträge:
    494
    Ort:
    Remstal
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 30.11.08   #4
    Siehe hier !

    Bei Lukas kommt DDO zum Einsatz und bei Elias ORF !

    Beides wird da beschrieben ;)
     
  5. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.209
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 02.12.08   #5
    Du meinst OFR. Beides (DDO und OFR) sind schlicht unterschiedliche Bezeichnungen für einen digitalen Signalprozessor, der das gleiche macht wie jeder andere Controller, der "dynamic EQs" bietet: Eine pegelabhängige Korrektur im Frequenzgang der PA.
    Man könnte auch sagen: Alter Wein in neuen Schläuchen, HK-typisch schön blumig umschrieben, damit es auch gekauft wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping