Hörschutz (Fischer Amps) und Pogen

  • Ersteller Sphärenklang
  • Erstellt am
S

Sphärenklang

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.09
Registriert
22.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
Hallo,

hat jemand von euch einen Maßgefertigen Gehörschutz und hat den schonmal beim pogen drin gehabt? ich werde mir demnächst die Fischeramps kaufen, da ich die alpine stöpsel selbst nachdem zurechtschneiden kaum noch ins ohr bekomme, da ich einen sehr kleinen gehörgang habe, der offenbar die letze zeit noch kleiner geworden ist, nachdem ich ein "paar" kilo in den letzten jahren zu genommen habe *husthust*. entsprechend lässt die schutzwirkung nach, da die nicht mehr richtig sitzen, was bei einem metal konzert in den ersten reihen ungünstig ist. die alpine teile konnte ich immer ohneprobleme beim pogen und headbangen anhaben, rausgegangen sind die nie. wie ist das aber bei den maßgefertigten, halten die bei solchen rabiaten veranstaltungen? wer hat da erfahrungen?
 
Dieter B.

Dieter B.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.01.14
Registriert
15.06.06
Beiträge
1.504
Kekse
1.911
Ort
Nähe Freiburg Brsg.
Falls du die meinst, die dir vom Hörgeräteakustiker per silikonguss ans Ohr angepasst werden: Die fallen nich raus.
 
S

Sphärenklang

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.09
Registriert
22.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
gut zu wissen
 
void

void

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.16
Registriert
22.04.06
Beiträge
5.871
Kekse
19.665
kommt drauf an, hab ma n kick ins gescith bekommen, da waren die draußen... hab sie zum glück aber wiedergefunden
waren elacin
 
Paulasyl

Paulasyl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.21
Registriert
09.03.09
Beiträge
2.190
Kekse
17.832
Herr, wirf Hirn vom Himmel! Und triff endlich! Auch auf die Gefahr hin, mal wieder eine Verwarnung zu kassieren, aber wie merkbefreit muß man sein, um nach Gehörschutz zu brüllen, der einen Tritt in die Fresse verträgt?
Die alte Bauernregel gilt immer noch: Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um!
 
void

void

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.16
Registriert
22.04.06
Beiträge
5.871
Kekse
19.665
Herr, wirf Hirn vom Himmel! Und triff endlich! Auch auf die Gefahr hin, mal wieder eine Verwarnung zu kassieren, aber wie merkbefreit muß man sein, um nach Gehörschutz zu brüllen, der einen Tritt in die Fresse verträgt?
Die alte Bauernregel gilt immer noch: Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um!

wtf? als ob das bei konzerten nicht passieren könnte. mein gott was isn mit dir los? war ausserdem in der ersten reihe, nich im pit, sprich nich dort wo man normalerweise kicks erwartet, aber crowdsurfer gibts wohl auch überall, necht? :rolleyes:
 
S

Sphärenklang

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.09
Registriert
22.04.07
Beiträge
80
Kekse
0
die fresse verheilt halt (normalerweise jedenfalls...) das ohr eben nicht ^^
 
void

void

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.16
Registriert
22.04.06
Beiträge
5.871
Kekse
19.665
Sphärenklang;3743101 schrieb:
die fresse verheilt halt (normalerweise jedenfalls...) das ohr eben nicht ^^

ja darum gehts ja nicht, alles was ich sagen wollte ist, dass bei einem härteren zusammenstoß, wie es ja auch durchaus beim moshen ma passieren kann, durchaus sein kann das angepasste rausfliegen :nix:
 
Bl4de

Bl4de

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.12
Registriert
25.12.07
Beiträge
19
Kekse
0
Falls die rausfallen was schon mal der fall sein kann, einfach noch welche mitnehmen. :)

Ich habe immer 2 paar oder so dabei und ich habs oft erlebt das es auch an den Kassen bzw Eingängen Kostenlos welche gibt, dann einfahc 2-3 mitnehmen sollte dann eig passen.
 
void

void

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.16
Registriert
22.04.06
Beiträge
5.871
Kekse
19.665
ok wenn du für jedes konzert 320 euro für elacin ausgeben willst :D
 
void

void

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.16
Registriert
22.04.06
Beiträge
5.871
Kekse
19.665
vielleicht warsn auch 240, war mir ncih sicher ob 60 oder 80 für eins....
 
Euronymous

Euronymous

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.13
Registriert
08.04.05
Beiträge
548
Kekse
285
Zwar OT, aber warum stöpselt ihr euch als Besucher von Konzerten zu? Also als Musiker mit sehr vielen Proben und Livekonzerten kann ich das verstehen, aber auf einem Konzert will ich den Sound unverfälscht(!) anhören so wie ihn Band und Techniker einstellen. Das gehört einfach zum Konzertbesuch dazu..
 
Captain-P

Captain-P

HCA Gehörschutz
HCA
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
24.10.06
Beiträge
2.348
Kekse
19.765
Zwar OT, aber warum stöpselt ihr euch als Besucher von Konzerten zu? Also als Musiker mit sehr vielen Proben und Livekonzerten kann ich das verstehen, aber auf einem Konzert will ich den Sound unverfälscht(!) anhören so wie ihn Band und Techniker einstellen. Das gehört einfach zum Konzertbesuch dazu..

Weil es auch als Besucher oft unangenehm laut ist. Und wenn du guten Gehörschutz hast, dann ist der Klang auch sogut wie unverfälscht - nur eben angenehm laut und nicht dröhnend, so dass von gutem Sound keine Rede sein kann.

wenn du meinst, dass Tinnitus zu einem Konzert dazugehört ... :rolleyes:
 
Euronymous

Euronymous

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.13
Registriert
08.04.05
Beiträge
548
Kekse
285
Das ist doch pervers wenn der ganze Körper vibriert, die Ohren aber alles leise wahrnehmen. :eek::great:
Da schmeckt das Bier dann auch nicht mehr. :gruebel:
 
Deltafox

Deltafox

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
unverfälscht? Dein Gehör verfälscht den Sound doch schon ganz von selbst. Und zwar abhängig von Lautstärke des Schalls, deinem Hörvermögen und außerdem sowieso noch deiner Position in der Halle.
So wie die Band oder der Soundmann wirst du den Sound also sowieso nicht hören. Und wenn da ein halbtauber Soundmann dransteht (oder im besten Fall selbst Ohrenstöpsel drin hat) und deshalb den Sound lauter fährt, weil das für sein Ohr erst die angenehme Lautstärke ist, dann kommst du mit gesunden Ohren und Stöpseln drin da doch deutlich näher ran, als ohne....
 
D

Dark

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.402
Kekse
5.627
Zwar OT, aber warum stöpselt ihr euch als Besucher von Konzerten zu? Also als Musiker mit sehr vielen Proben und Livekonzerten kann ich das verstehen, aber auf einem Konzert will ich den Sound unverfälscht(!) anhören so wie ihn Band und Techniker einstellen. Das gehört einfach zum Konzertbesuch dazu..

Seit meinem ersten Konzert leide ich unter Tinnitus. Wegen einem einzigen Konzert.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben