Ich brauch mal bitte etwas stilberatung...

von Balu Sonnenherz, 31.03.08.

  1. Balu Sonnenherz

    Balu Sonnenherz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bad Pyrmont
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #1
    Hi Ho die Herrschaften (und Frauschaften :-) )

    Ich hab mich jetzt nach langem durschtöbern der SuFu (dummerweise ohne so ganz passende Antworten...) doch dazu durchgerungen, hier mal zu fragen.


    ich spiele momentan in ein Randall 150G3 über eine Framus "Dragon 4 x 12" und eine Gibson SG Special.
    Rumtrampeln tu ich auf (in de Reihenfolge)
    einem Boss TurboDS2,
    einem "the Rat" (dient momentan als Crunch..aus der Not herraus)
    und einem Chorus.
    Meistens kommt da auch die AMP-Zerre zu gehör, bei unseren Aufnamhen haben wir das allserdings weggelassen (live drückt das ganz ordentlich...)
    Ja, ich würde da jetzt ganz gern ein wenig flexibilität reinbringen, insbesondere eine andere Zerre. AmpZerre und Distortion sind sich sehr ähnlich, und der Crunch ist auch mehr Flop als Top.
    Unsere Musik ist ein bisschen...Alternative. Klingt ein wenig zwischen RHCP, Nirvana, Deftones und ACDC. Vielleicht mit ein bisschen mehr Wums in der Hose.
    Vielleicht hat jemand eine nette Idee. Gespielt wird da alles, Clean, Chorus, Crunchbrei, Brettknallrumszerre...aber es soll eben mal was anderes dazu kommen:)

    (ach ja, da steht auch ein Multieffi rum, Korg AX1500, aber das macht nen anz doofen sound...sowohl solo als auch im Mix...)

    Oha, ich hoffe das klappt und da kommt ein bisschen was bei rum:)

    Grüßle, Phil
     
  2. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 31.03.08   #2
    spiel einfach bisschen mim contour regler... da kriegst du verdammt amtliche sounds raus mit dem amp..
     
  3. Balu Sonnenherz

    Balu Sonnenherz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bad Pyrmont
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #3
    Die Amp Zerre geht (live) schon so. ich suche mehr was anderes...klangmäßig, was mir der AMp nicht liefert...ääähhh...undeutlich?:D
     
  4. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 31.03.08   #4
    alsu suchst du n neuen amp?
     
  5. Stronzo

    Stronzo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 01.04.08   #5
    overdrive ? booster ? eq ?
    also um seinen sound zu verändern gibt es soviel auf dem markt !
    am besten in ein musikhaus, anspielen ... und vor allem schauen ob man es wirklich braucht ...
    ich würde ungern etwas mit mir rumschleppen das ich einmal am abend benutze ! =)

    gruß
    stronzo
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 01.04.08   #6
    treterlein gibt's wie sand am meer!
    da du kein highend-setup hast würde ich erstmal standardware durchtesten...super intressant aber dementsprechend teuer ist immer edleres wie z.b. ein okko diablo
     
  7. tubster

    tubster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    24.04.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #7
    ich hab mich vor einiger zeit für einen line 6 POD Pro entschieden und bin recht zufrieben.. allerdings hab ich gerade das neue pod X3 angetestet.. und das ist echt der hammer für gerade mal 390€....
    damit kriegst du !JEDEN! sound hin.. ausserdem gibts regelmässig updates zum runterladen,.. allerdings nicht kosten los... man kriegt aber was für sein geld.. und ein SFX package um 49$ von 10-20 sounds kann preislich und soundlich (komisches wort!) locker mit dem tretminen mitahlten
     
Die Seite wird geladen...

mapping