Im Kino ab 8.2.: Musikkömodie "Kings of Rock"

von Hans_3, 21.01.07.

  1. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 21.01.07   #1
    Kings of Rock : Die Amateuer-Rockmusiker Jack und Kyle stehen auf dem Schlauch, denn ihre Eltern haben die Unterhaltszahlungen eingestellt. Als Ausweg bietet sich die Teilnahme an einem Wettbewerb an, doch dazu müssen sie erstmal ein Meisterwerk komponieren, was jedoch nicht so recht gelingen will. Plötzlich entdecken sie das vermeintliche Geheimnis international erfolgreicher Stars: Alle Titelblattgitarristen ihrer gesammelten Musikfachblätter benutzen das gleiche Plektrum. Die Jagd nach der ominösen Spielhilfe beginnt...
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 21.01.07   #2
    jack... kyle.... klingt nach tenacious d, w00t :D
     
  3. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 21.01.07   #3
    Jo... Tenicious D in "The Pick Of Destiny" - die Trailer kursieren doch schon seit Anfang Dezember im Netz! Ich freu mich wirklich auf diesen Film! Der scheint richtig geil zu werden!
    Aber ich denke mal das die deutsche Syncronisation wieder eingies kaputt machen wird - insbesndere in den ettlichen gesungenen Textpassagen - ich werd also mal in Bochunm oder Dortmund gucken ob ich Karten für ne Originalsprachen Vorstellung in Englisch bekomme oder warten bis er auf DvD raus kommt! Aber sehen MUSS ich diesen Film unbedingt!
     
  4. LaeWahn

    LaeWahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    13.09.12
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Hamm (NRW)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    252
    Erstellt: 21.01.07   #4
    Hab den Film schon auf Englisch gesehen. Und ich muss sagen: geil! Es gibt auch ein Album zum Film, nur weiß man nicht wirklich ob es das Album zum Film oder doch eher der Film zum Album ist ^^
    Der Film erklärt vieles was sich brave Hörer der "Tenacius D"-Alben schon immer gefragt haben, vor allem: Wieso heißt die Band so wie sie heißt und (die wohl wichtigste Frage) wie klang eigentlich "the greatest song in the world" über den im Lied "Tribute" gesungen wird?
    Was mir an dem Film besonders gefallen hat: Meat Loaf als Vater von Jack Black und Ben Stiller als langhaariger Plattenverkäufer.

    Sollte man sich auf jeden Fall ansehen!
     
  5. Airport

    Airport Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 21.01.07   #5
    Yes!Da bin ich ja mal gespannt drauf!Tenacious D sind einfach der Hammer!
     
  6. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 23.01.07   #6
    Ich war vom Film sehr enttäuscht, die Trailer waren ein Zusammenschnitt der besten Szenen... Noch ein Grund nicht mehr ins Kino zu gehen.
     
  7. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 24.01.07   #7
    Ich hab die englische Version gesehen und fand ihn klasse... Ich fand ihn eigendlich durchweg witzig und die Mucke war sehr gut... War nicht wie bei den meisten anderen Komödien son Film bei denen man 2-3 witzige Stellen hat und der Rest is lahm.... ich fand ihn von vorne bis hinten vollgestopft mit witzigen Stellen... und auch einfach die art von Humor die mich anspricht... Außerdem hat der Film einfach Charakter... is nicht son 0815 Mist... Sticht einfach raus...
    Klare Empfehlung von mir, allerdings nur für die englische Version....
     
  8. dnote

    dnote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.07   #8
    Boah so geil...Warte jetzt schon seit nem halben Jahr auf den Tenacious D-Film!! :D
    In Amerika läuft der Film schon seit Herbst!

    Ich finde Jack Black und Kyle Gass einfach genial und bin auch im Besitz der beiden Alben Tenacious D und Pick of Detiny (was seit ein/zwei Wochen draußen ist) und der DVD.
     
  9. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 27.01.07   #9
    So eine kack Übersetzung, von "The Pick of Destiny" zu "Kings of Rock", *gänh*.
    Den Original-Titel verstehen halt nur Musiker, allerdings ist der neue sehr platt!

    Ich werde reingehen, ich finde den Soundtrack schon genial, nur viel zu kurz!
    Wie heißt nochmal der Song in dem Jack wie Frank Zappa klingt?
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.01.07   #10
    Ich werde ihn mir auch ansehen, aber definitiv nicht auf Deutsch. Wer synchronisiert denn bitte schön Gesangsparts, aus diesem Stadium ist sogar Disney mittlerweile raus :D
     
  11. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 28.01.07   #11
    Das Frag ich mich auch. Hab gestern den deutschen Trailer gesehen und fand das alles andere als gelungen. Sicher sind die Texte der Songs witzig aber Gesangsparts zu synchronisieren ist einfach nur daneben.
     
  12. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 29.01.07   #12
    Hab ich das richtig verstanden, die Songtexte sind von einer deutschen Synchronstimme gesungen?
    Dann werd ich wohl kein Cent für diesen Film ausgeben, hoffentlich gibt bei Amazon bald ne DVD, da ist ja normalerweise die Originalversion drauf.
     
  13. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 30.01.07   #13
    Jep. Eine deutsche Synchronstimme sind die Pick od Destiny Songs in ner deutschen Version. Die Stimme prinzipiel ist gut, nur will ich in nem TenaciousD Film auch jack Black singen hören.
     
  14. ravenlord

    ravenlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    3.08.14
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.02.07   #14
    so, hab ihn gestern gesehen und für geil befunden!!! es wird einfahc nur von der ersten bis zu letzten sekunde gerockt!! die songs sind nicht synchronisiert(zum glück), sondern alles ist original nur mit deutschen untertitel. wer lust hat kann ja mal versuchen alle "fucks" mitzuzählen^^. der film ist eigentlich frei von jeglichem tieferem sinn bzw handlung, schaffts aber irgendwie trotzdem zu überzeugen....fazit: einfach anschauen und lachen
     
  15. spiritx

    spiritx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    337
    Erstellt: 10.02.07   #15
    also ich persönlich fand ihn nicht sehr witzig die musik fand ich auch nicht so berauschend. Die einzige szende wo ich grinsen muste is als die auf knien durch diese tür gerutscht sind aber mehr als grinsen wa da auch nicht drin. Fand ihn sehr naja thrashig und das ende fand ich total bescheuert. Ein freund von mri fand ihn wiederrum sehr gut also die meinungen scheinen hier weit ausseinander zu gehen.
     
  16. Gladiator86

    Gladiator86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.07   #16
    Nö. Ich war am Donnerstag gleich in der ersten Veranstaltung drin, Lieder sind original englisch, dafür untertitelt. In School of Rock war nichtmal das der Fall.
    Der Film ist seine 7 Euro auf jeden Fall wert ins Kino zu gehen !!! Eine herrliche Attacke auf Trommelfell und Lachmuskeln !

    Hat mich ermutigt, mal selber was zu schreiben. Weiß aber nicht, wie man anfängt zu komponieren ^^ Gibt es sowas wie "First Steps of Composing ?" "Wie bastel ich ein Solo" wäre auch mal hilfreich.

    Grüße und GEHT IN DEN FILM !!!!!!!!!
     
  17. Jax

    Jax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.02.07   #17
    Ich war gestern auch drin und muss sagen, dass der Film einfach nur genial ist... schon lange nicht mehr so einen lustigen Film gesehen.

    Und haut nach dem Abspann nicht gleich ab. Nachdem Abspann kommt noch eine kleine Szene!
     
  18. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 18.02.07   #18
    ich muss sagen, ich hatte mir nachdem ich die tenacious tv-serie und den trailer schon kannte mehr von dem film erwartet... aber war trotzdem ganz lustig, besonders die stellen mit dem simulierten gig und dem pilztrip :D

    schade nur, dass lee und sasquash nur so kleine auftritte hatten, in der serie warn die beiden echt genial ^^
     
  19. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 19.02.07   #19
    Hab ihn mir auf Englisch gegeben, ich guck eh nicht gerne synchronisierte Filme. Auf jeden Fall sehr gelungen und verdammt witzig, klasse Humor, vorallem der Pilztrip ist genial gemacht.

    Von der Musik her auch absolut spitze, sowas müsste als Musical im Theater aufgeführt werden.

    Hätte allerdings nie erwartet, dass in dem Film so viel gekifft wird. Am Ende, als Kyle die "B.O.D." rausholt hab ich echt aufm Boden gelegen.
     
  20. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 19.02.07   #20
    wusstet ihr das dave grohl den satan in dem film spielt? und er hat auch die drumparts für die alben eingespielt

    werd ihn mir auch reinziehen