Interview mit Martin Kolbe

von Gast75843, 05.10.10.

  1. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.612
    Kekse:
    6.576
    Erstellt: 05.10.10   #1
    Gestern war der Gitarrist Martin Kolbe, bekannt vor allem durch das Duo Kolbe/Illenberger, zu Gast in der Sendung SWR1 Leute, der Beitrag kann bis auf Weiteres unter folgendem Link nachgehört werden:
    http://www.swr.de/swr1/bw/programm/leute/-/id=1895042/nid=1895042/did=6913466/ce8tfq/

    Martin Kolbe erzählt vor Allem davon, wie er die vergangenen 20 Jahre verbracht hat, die durch seine Krankheit, der Bipolaren Störung, geprägt waren.
     
  2. Gast75843

    Gast75843 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.612
    Kekse:
    6.576
    Erstellt: 20.10.10   #2
    Martin Kolbe scheint nicht mehr so bekannt zu sein, aus diesem Grund füge ich noch ein Video aus seiner erfolgreichen Zeit mit Ralf Illenberger ein. http://www.youtube.com/watch?v=W7Qf7QNNXv8
    Der Mann ohne Brille rechts ist Martin Kolbe. Für die Entwicklung der akustischen Gitarrenmusik in Deutschland waren die Beiden schon wichtig....So viele gute Akustik Folk-Gitarristen kannte man bei uns damals nicht, außer Kolbe und Illenberger fällt mir eben noch Werner Lämmerhirt ein, Klaus Weiland, und auch Friedemann Witeka, letzteren zog es ziemlich bald in die New Age Ecke.
    Wenn man das heute so anhört, so wirkt das schon wie recht lange her...schön wars, aber es ist irgendwie vorbei, selbst in der Fachrichtung Akustikgitarre scheint ein anderer Zeitgeist zu wehen, oder?
    Für meine eigene musikalische Entwicklung sind diese Sachen trotzdem nicht unerheblich gewesen, ich denke vielen der Älteren hier wird es wohl so gehen.
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.335
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    244.588
    Erstellt: 20.10.10   #3
    "Kolbe und Illenberger" sind mir natürlich aus den 70ern noch ein Begriff - ich habe die beiden auch mal im Rahmen i-eines Folkfestivals live erleben können.

    Das Ambiente dieses Videos bringt einem die Jugend ja geradzu drastisch wieder vor Augen und natürlich Ohren - die Klamotten, die Haare ... die Musik :great:

    €: übrigens ... bei der Aufzählung der deutschen Gitarristen wären auch noch Siggi Schwab und Peter Horton zu erwähnen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping