Kaufberatung: Schlagzeug für Blasorchester

von Mcattttt, 28.02.12.

  1. Mcattttt

    Mcattttt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.09
    Zuletzt hier:
    28.11.17
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.12   #1
    Ich bin

    [ ] Blutiger Anfänger (ohne jegliches Vorwissen)
    [x] Fortgeschrittener (mit Vorwissen)
    [ ] Profi (mit speziellen Wünschen und Anforderungen)
    [x] Anderes (natürlich nutze ich das Set dann nicht allein ;) )

    Ich spiele seit [Verschiedene im Verein] Jahr(en) Schlagzeug

    [ ] Ich besitze derzeit ein Set
    [ ] Ich besitze derzeit noch kein Set
    [ ] Ich hatte schon ein oder mehrere Set(s) und will jetzt ein Neues
    [x] Anderes (Wir haben ein altes Sonor S Class Set in 10-12-14-20-14 und die entsprechenden HardCase- diese sollten weiter genutzt werden)


    Ich suche

    A-Drum

    [ ] Komplettset (Kessel, Hocker, Cymbals, Hardware und Felle)
    [ ] Shellset (Nur Kessel)
    [x] Shellset mit Hardware (Nur Kessel und Hardware)
    [ ] Einzeltrommeln (bitte Genaueres angeben)
    [ ] Anderes (bitte angeben)

    Einsatzgebiet

    [ ] Zum Üben zuhause
    [ ] Für Proberaum
    [ ] Als Zweitset
    [x] Für Konzerte / Touren (roadtauglich)
    [ ] Als Set für meine Tochter / meinen Sohn
    [ ] Anderes (bitte angeben)


    Mein Budget

    [ ] 0-450 €
    [ ] 450-650 €
    [ ] 650-800 €
    [ ] 800-1000 €
    [ ] 1000-1200 €
    [ ] 1000-1500 €
    [ ] 1500-2000 €
    [x] über 2000 €; ich wurde beordert 3000Euro nicht zu sprengen ;)

    [ ] Nur Gebrauchtkauf kommt in Frage
    [x] Nur Neukauf kommt in Frage
    [ ] Beides darf in Frage kommen
    [ ] Anderes (bitte angeben)


    Musikrichtung

    [ ] Ich spiele bevorzugt Rock / Metal
    [ ] Ich spiele Rock / Pop
    [ ] Ich spiele Jazz
    [ ] Ich will ein Allrounderset
    [x] Anderes (Polka´s, Schlager und so´n Zeugs halt :D- Blasorchester eben)


    Setup

    Ausstattung

    - KEINE BD-Rosette
    - Haben unser 14er Tom zur Zeit am Ständer - bevorzugen ein Standtom, evt. ein 2tes in 16".


    Tomgrössen

    [ ] Ich habe keine Vorstellungen bezüglich Kesselgrössen
    [ ] 22", 10", 12", 14"
    [ ] 22", 12", 13", 16"
    [ ] 24", 12", 13", 16"
    [ ] 24" / 26", 14", 16", 18"
    [x] 20", 10", 12", 14"(,16")

    Soundvorstellungen Toms

    [ ] Keine konkrete Vorstellungen
    [ ] Durchsetzungsstark / Perkussiv
    [x] Genügend Volumen / Satt - Resonant, warm, offen
    [ ] Kurz und knackig
    [ ] Allrounder

    Ich tendiere zu

    [ ] Kurzen Toms
    [ ] Hyperdrive-Toms
    [x] Tiefen Toms
    [ ] Allroundern
    [ ] Spielt keine Rolle / Keine Ahnung

    Bassdrum

    [ ] Ich spiele mit DoFuMa
    [x] Ich spiele mit Single Pedal
    [ ] Ich möchte 2 Bassdrums


    Grösse / Tiefe

    [ ] Keine konkreten Vorstellungen
    [x] 20"x18"
    [ ] 20"x20"
    [ ] 22"x18"
    [ ] 22"x20"
    [ ] 24"x18"
    [ ] 26"x18"
    [ ] Anderes (bitte angeben)

    Für fortgeschrittene mit konkreten Vorstellungen: (bitte hier genau Präferenzen, Überlegungen und Wünsche formulieren)

    Holz: Ahorn/Mahagoni? - Etwas warmes eben ;)
    Holzlagen: Eher dünn - Klang zählt; nicht Lautstärke ;)
    Gratung:
    Setup: Siehe oben
    Kessel: Keine VerstärkungsRinge
    Hardware: Stabil!
    Finish / Folie / Lack: Dezent- warsch. schwarz, aber es darf auch was schöneres sein :D (eben keine grüne Glitzerfolie ;) )
    ... etc.


    Marke

    [x] Die Marke spielt mir in erster Linie keine Rolle
    [ ] Ich bevorzugende folgende Marke(n) aus folgenden Gründen:
    (Bitte Marke und Grund angeben: _______________________________)


    Vorfeld

    [x] Ich habe mich im Vorfeld noch nicht erkundigt (auser meinem jetzigen wissen eben ;) )
    [ ] Ich habe mich im Vorfeld bereits erkundigt (Bitte Kaufvorschläge und/oder engere Kaufauswahl posten und/oder Links einstellen)
    [ ] Ich habe die boardinterne, erweiterte Suchfunktion bereits nach verwandten Suchbegriffen abgefragt und nichts Vergleichbares gefunden.


    Felle / Stimmerfahrung

    [x] Ich besitze Stimmerfahrung
    [ ] Ich besitze noch keine Stimmerfahrung
    [y] Im genannten Budget sollte ein Satz neuer Felle mit inbegriffen sein
    [y] Die beim Set mitgelieferten Werksfelle reichen vorerst aus
    - Na das kommt wohl auf die Fell an^^ (für 3000Euro gibt es meist schon was ordentliches mit dazu^^)


    Ich denke in einem Blasorchester macht sich ein warmer und voller Klang am besten ;)
    Damit das aber nicht so dumpf, wie übrigends meistens, klingt, dachte ich an:
    Ein warm klingendes Holz, dünne Kessel, keine GussSpannreifen-die andern^^, Evans J1-Felle oder ähnlich.
    Was sagt ihr dazu?, würdet ihr es anders machen? - Achja: Die Toms sollen ein volles, langes und kräftiges Resonanzverhalten besitzen ;)
    P.S. Spiele daheim ein Tama Superstar Hyperdrive Custom, womit ich weis, was zwar ein gutes Schlagzeug ist, aber hier nicht hingehört xD

    Mal so nebenbei: Würdet ihr die BassDrum mit geschlossenem Resonanzfell spielen?


    LG Mcat
     
  2. Drummerle

    Drummerle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    02.12.09
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    1.280
    Ort:
    Münster Germany
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    6.189
    Erstellt: 28.02.12   #2
    Was spricht denn gegen das alte Sonor S-Class Set? ich meine es ist doch ein solides Drumset und tut seinen Job?

    Aber naja - bei dem buged kann man aber schon nahezu alles empfehlen.

    Ich finde an Hardware sollte man natürlich nicht spaaren - da beim Musikverein ja sehr viel auf und ab gebaut wird - daher würde ich da zur absoluten Elite greifen. Wichtig ist da die preisklasse - ob man nun ein Hardware-Set von Sonor, Tama, DW, Gibraltar,...nimmt ist eigentlich egal - aber es sollte schon die bessere Serie sein (Meistens hat man ja im Mv ein Ride und zwei Crash, daher rechne ich mal mit 600€ für Hardware, einen zweiten Beckenständer und einen vernünftigen Hocker mit inbegriffen).

    Bleiben also noch ca. 2400€ übrig.
    Dann würde ich mir eine bessere Snare dazuholen. Sie ist nunmal das Herzstück eines Schlagzeuges, und ist bei Märschen und co. natürlich gut gefordert. Da würde ich 300€-400€ einrechnen. Ich meine man kann bei der Klasse nicht wirklich viel Falsch machen - Ich würde bei Blasmusik dann einen 14" Holzkessel mit entsprechender Tiefe (6.5"), oder aber auch einen Stahlkessel nehmen (wobei der Stahlkessel sich evtl. schon zu sehr durchsetzt.)

    Für die restlichen 2000€ sollte man ein wunderschönes Shell-Set in den gewünschten größen bekommen. Auch hier gilt - alles was man kauft hat eine gleiche gute Qualität - da entscheidet nur noch der persönliche Geschmack und die eigenen Marken Vorlieben. Ich würde dir persönlich zu einem Sonor S-Classix raten - da hab ich drangesessen und fand den sound wunderbar!
    Trozdem weißt du auch, dass man schon für rund 900€ (Kesselsatz Superstar) wunderbar zufrieden sein kann. Da ihr nochmal das doppelte habt - ist die auswahl natürlich größer!
     
  3. Mcattttt

    Mcattttt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.09
    Zuletzt hier:
    28.11.17
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.12   #3
    Nur ganz kurz: Was haltet ihr von der Kirchhoff Artist Serie?
     
Die Seite wird geladen...

mapping