Kennt hier jemand gute 2*12er Bassboxen?

von mix4munich, 17.02.07.

  1. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.679
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 17.02.07   #1
    Hallo Forum,

    eigentlich bin ich ja Tontechniker. Und wenn ich mal AUF der Bühne steh, bin ich ja eigentlich Gitarrist. Und jetzt hat's mich erwischt, und ich bin Bassist in einer Rockband. Na toll. Mein Bass (lacht ruhig) ist ein Harley Benton HBB 5000, ein aktiver 5-Saiter. Nicht toll, aber meinen Künsten durchaus angemessen. Wenn die Saiten halbwegs frisch sind, klingt er ganz annehmbar. Als Bass-Top habe ich ein altes Teil von Warwick, so eine unverschämte Trace-Elliott-Kopie :) Auch hier wieder: Nix Tolles, aber mir angemessen.

    Was ich suche, ist eine Bassbox dazu, am liebsten eine 2*12er, da gab es früher einige, aber heute finde ich die kaum noch. Und wenn, dann nur zu astronomischen Preisen (nein, es muss keine Mesa Boogie sein für mich ...) Spielt hier jemand sowas in der Art und kann eine Empfehlung aussprechen? Also keine PA- und keine Gitarrenbox, nur zum Bassspielen.

    Wieso 2*12er? Nur 10er (also 4*10 oder 2*10) ist mir zu dünn. Nur 15er zu unpräzise. Zwei Boxen WILL ich nicht mit mir rumschleppen müssen, die Gigantomanie habe ich hinter mir :o Daher, so als Kompromiss in der Mitte, ausreichend bassig und dennoch präzise, die 2*12er. Ich kannte da vor Jahren eine von JM Audio, so ein kleiner Laden aus Fürth im Odenwald (Südhessen), aber die antworten leider nicht auf meine Mails.

    Viele Grüße
    Jo
     
  2. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 17.02.07   #2
    könntest es mal bei FMC audio versuchen. isn netter laden der eigentlich alles an bassboxen anbieten kann und auch baut mit allen möglichen sonderwünschen die man so hat.
     
  3. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 17.02.07   #3
    und fmc ist mit ingolstadt gar nicht mal weit weg von dir...
    ansonsten fällt mir grad eden nemesis ein...kostst round about 450euro
     
  4. caligula

    caligula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    27.07.09
    Beiträge:
    21
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #4
    Wenn's dir nicht übertrieben erscheint, dann die Glockenklang 2x12, oder Epifani 2x12, von Aguilar gibt's 'ne 2x12. Preislich (und vom Leistungsverhältnis her) sind FMC sehr zu empfehlen. Es gibt etliche Marken, die 2x12 im Programm haben.
    Allerdings kann ich nicht bestätigen, dass 4x10 zu "dünn" klingen.
     
  5. fungus

    fungus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 17.02.07   #5
    ganz klar: Glockenklang Double!!! kostet aber auch 900€.
    die aguilar hab ich bei klangfarbe inn wien um 670€ oder so gsehn, und von tech gibts die 2x12 bei session um 666€ (weil noch tech-soundsystem). ich kenn aber nur die glockenklang, die anderne hab ich nie gespielt.
     
  6. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 17.02.07   #6
    hey!
    ich würd dir ne 2x12er von fmc raten. lampeg hier im board hat eine von fmc aus der basic line serie und die soll nen echt guten klang haben und auch ordentlich "rumms" machen. außerdem ist sie mit 259,- oder mit horn für 309,- noch gut bezahlbar.

    FMC - Home

    mfg
    FtH
     
  7. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 17.02.07   #7
    Home

    Sehr gute Boxen, habe eine 2x12" aus der Proline - Serie. Gute Definition, reichlich Punch und gut zu transportieren.
     
  8. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 17.02.07   #8
    Ich hab ebenfalls eine 2x12 von FMC und zwar aus der Neo-Serie. Neodym Speaker, mit ca 24kg recht leicht, 500W@4Ohm Belastbarkeit.

    Ordentlich Druck und Fundament, hat ca 400€ gekostet.

    Also, sehr zu empfehlen der Laden :great:
     
  9. Skilast

    Skilast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #9
    Da schließ ich mich doch an. Habe die gleiche Box, nebenbei hat die 212 auch noch n' EBS Horn an Bord, also zumindest meine. Erst vorn' paar Tagen umzingelt von 2 Marshall Full-Stacks wieder auf der Bühne gewesen, zusammen mit dem Little Mark 2 hat ich mit noch wirklich gut Reserven und an der PA war ich eh gemutet.:)

    Bei FMC kann man eigentlich kaum was falsch machen, habe jedenfalls noch von keinem gehört der todunglücklich mit den Boxen war und für die Preise kann man echt nicht meckern. Von der Größe her ist sie wie eine normale 4x10'er, Hans baut die aber auch bei Bedarf in kleinere Kisten ein, auf Wunsch kann man da eh fast alles sich zusammenschustern lassen.Antesten lohnt sich auf jeden Fall.;)
     
  10. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 17.02.07   #10
    Sehr zu empfehlen sind auch die 2x12er von Tech Audiosystems. Hab die letztens gepielt und bin echt begeistert. Klasse Sound. Gute Verarbeitung. Und noch dazu sehr leicht: 20kg (wegen Neodym Speakern). Auch das einstellbare Hochtonhorn gefiel mir sehr. Homepage gibts hier: TecAmp
    Dann unter Products -> Cabinets. Kosten tun die Dinger um die 900€. Auf der Homepage sind auch die Vertriebe für deren Zeug angegeben.

    So spontan fallen mir dann auch noch die 2x12er von Gallien Krueger ein. Ebenfalls mit Neodym Speakern. Liegen um 600-700€. Siehe da: https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_neo212_bassbox.htm

    Gruß, Bene
     
  11. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 17.02.07   #11
    es gibt zur eden 212xlt auch noch die billigere alternative von nemesis (für unwissende: billig eden serie), die ich mal getestet habe. eine sehr schön rockig klingende 2x12er, die auch ne h saite brauchbar rüberbringt.
    fand ich klanglich echt sehr gut!
     
  12. musikmann

    musikmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    1
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #12
    moinsen.

    habe letztes jahr mein 1x15/4x10-set gegen zwei 2x12 von Gallien-Krueger (diese hier) getauscht und bin sehr zufrieden damit: relativ leicht, rollen gibts "serienmäßig", hoch belastbar und schön drückender sound.
     
  13. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 21.02.07   #13
  14. Mad Jazz Morales

    Mad Jazz Morales Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    2.09.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Holsteinische Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #14
    Lass die anderen ruhig reden.
    Es kann nur eine geben!

    SAD 2x12"H

    Klein leicht laut.
    Ich bin jederzeit für einen Vergleich mit allen anderen zu haben!
    SAD hat Glockqualitat, ist aber um einiges günstiger!
     
  15. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 21.02.07   #15
    Punkt aus. Hab dieselbe.
     
  16. Mad Jazz Morales

    Mad Jazz Morales Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    2.09.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Holsteinische Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #16
    dann sollten wir uns mal zu einem vergleich treffen...
    ich kann aber nicht spielen!
     
  17. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 22.02.07   #17
    Ich denke, gerade als Tontechniker sollten dir ja auch andere "faktoren" ein begriff sein,
    die beim sound einer Box eine große Rolle spielen. EDE-WOLF hat dazu einen sehr guten Thread verfasst, siehe: https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/190626-sound-boxen.html

    Es also nur auf 2x12"er zu beschränken halte ich für falsch :)

    Aber es ist ja (leider) eins der wenigen daten auf die man sich generell beziehen kann...
    Gerade als "neuankömmling" unter uns bassisten (erstmal herzlichen wilkommen :D) ist es vermutlich besser, wenn du dir mal ein paar der aktuellen boxen anschaust.
    Da du nichts von "anspielproblem wegen weg" erwähnt hast, ist es ein guter schritt mal so einige boxen anzuspielen (auch die nicht bezahlbaren. Um dir man wirklich bewusst zu machen was, was bedeutet).
    Wenn dir dann immernoch eine 2x12" kombination am bessten gefällt, solltest du dir die speaker "aufschreiben" und mal bei FMC nachfragen. denn eine 2x12 mit Neo hat einen ganz anderen klang als eine mit den basics.
    (so hab ich mir meine speakerkombination auch ausgesucht. mit gefiel ne box von knapp 800€ am besten die ich fast gekauft hätte. Dann hab ich aber mit Hans geschrieben und seine Box hat dieselben Speaker etc. und ist wesentlich günstiger. Zusätzlich konnt ich halt noch son paar feinheiten nennen wie metallecken, silber frontgitter etc.)

    Gibt aber noch genug andere als FMC, z.B. House of Speakers...

    So, das ist jetzt ne ausführlichere Antwort als ich eignetlich wollte, aber ich hoffe mal das die späteren LEsern auch noch was bringt ^^
     
  18. Tornado88

    Tornado88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    22.06.09
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Naumburg an der Saale
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 22.02.07   #18
    HoS 4x10" Tandem......mehr sag ich dazu nicht...schau einfach mal durchs forum bzw. auf deren seite! ich habe diese box und bin begesitert. auch von mir wird ein review folgen...auch für meine 4x12" von HoS...dauert n ur noch a weng


    mfg, maik
     
Die Seite wird geladen...

mapping