Keyboarder Ingo Bischof gestorben

gidarr

gidarr

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
08.01.11
Beiträge
6.127
Kekse
76.425
Ort
Ostalb
Am 26. Januar starb der Keyboarder Ingo Bischof. Über die näheren Umstände ist noch nichts bekannt. Ingo Bischof wurde 68 Jahre alt.
Der gebürtige Berliner Bischof war 1971 Gründungsmitglied der Krautrock-Band „Karthago“ und wurde 1975 Mitglied bei „Kraan“, wo er in den nächsten Jahrzehnten immer wieder aktiv war. Daneben war er vor allem als Studiomusiker für zahlreiche andere bekannte Bands und Musiker aktiv. Dazu zählten Reinhard Mey, Gitte Hænning, Annette Humpe, Conny Plank, Heiner Pudelko, Veronika Fischer, Ulla Meinecke, Ulrich Roski, Frank Diez und Alex Conti.
Ingo Bischof spielte u. a. mit „Guru Guru“, „Lake“ und „Tavil“, 2008 veröffentlichte er sein Soloalbum „ Reconstructed“.

Nachruf auf RockTimes
Interview mit Ingo Bischof (auf Englisch) von 2002

Karthago – Pacemaker


Kraan – Borgward

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben