Kleine Modifikation für K&M Guardian 5fach Stand - Rausfallschutz für Gitarren

TE335
TE335
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
25.05.15
Beiträge
1.088
Kekse
4.044
Ort
Hamburg
Ich möchte euch eine Anpassung vorstellen, die eine wichtige Anforderung erfüllt. Ich habe hier einen K&M 5fach Stand und die Gitarren stehen da eigentlich sicher drin. Mich hat aber immer der Gedanke gegruselt, das nur eines der Kids oder der Familienhund um die Ecke stürmen und eine Gitarre herausreißen oder gleich alle raustoßen - die Seite ist ja offen zum reinstellen und rausnehmen.

K&M 17515 Guardian Translucent


Der Gedanke war erst, einen Gummizug mit Haken von rechts nach links zu spannen, aber dann kam ich auf die brillante Idee mit dem Gitarrengurt und den Security_Locks.
Ich habe also Links und Rechts jeweils einen Gitarrengurt-Pin angeschraubt (dünn vorgebohrt und eine Schraube abgeknipst, damit sie hinten nicht wieder rauskommt) und nun kann ich einen Gitarrengurt als Schutz vor meine Schätzen spannen. Mit einer Metallschraube hält das Ding bombenfest, die Lösung ist optimal und könnte so auch von K&M gerne selbst gemacht werden (tatsächlich habe ich denen den Vorschlag schon vor Jahren gemacht). Man könnte sogar am Gurt selbst noch ein Security Lock anbringen.


IMG_1808.jpg
IMG_1809.jpg
IMG_1811.jpg
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 13 Benutzer
boisdelac
boisdelac
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.06.12
Beiträge
1.589
Kekse
6.983
Ort
Großraum Stuttgart
Gute Idee... aber dann kommt so ein törichtes Kind oder ein rabiates Haustier, oder eine gehässige Ehefrau, stößt an den Ständer und der fällt nun mit allen fünf Gitarren um. Nun sind fünf Gitarren kaputt. Welch ein Horror. :eek2:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
T
trantuete
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
15.12.09
Beiträge
42
Kekse
202
Na, dann muss man den Ständer eben noch mit Winkeln am Boden verschrauben.
 
TE335
TE335
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
25.05.15
Beiträge
1.088
Kekse
4.044
Ort
Hamburg
Der kippt so schnell nicht um, durch die Paulas ist der Schwerpunkt recht weit unten :D

Außerdem sind Rollen angebracht, der rollt dann davon (und mit voller Wucht gegen die Wand :gruebel: )
 
KickstartMyHeart
KickstartMyHeart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
11.12.14
Beiträge
1.244
Kekse
11.921
Ort
Main-Taunus-Kreis
Wichtig ist, dass es für Dich eine gute Lösung ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
TE335
TE335
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
25.05.15
Beiträge
1.088
Kekse
4.044
Ort
Hamburg
Ja, auf jeden Fall. Und tatsächlich ist es durch die Breite der Füße und dem tiefen Schwerpunkt (alle Gitarren stehen ja mit dem Body unten drin) fast unmöglich, den Stand umzukippen, da muss schon gehörig was schief gehen und für gewöhnlich steht so ein Stand ja nicht im freien Raum mitten im Weg.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben