Kleines Hörproblein sucht Kritik

von Birkenschubser, 14.01.06.

  1. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 14.01.06   #1
    Ok, die Gitarre hat gerade 5 Saiten und ist verstimmt, ich war bis vor 2 Stunden noch verdammt verkatert und auch jetzt bin ich nicht der Ausbruch an Euphorie, aber was soll´s. :D

    Hatte irgendwie Lust was aufzunehmen, und bin da auf Advertising Space gestoßen. Dumm, dass mein Vorgänger eine professionelle Begleitung hatte, ch hole das nach. ;-)

    Meine persönliche Kritik sind die Zischlaute und die Tatsache dass die hohe gs so laut sind, dass das Programm ein bisschen übersteuert. Außerdem habe ich an einer Stelle voll den Blackout gehabt und Dm statt Em gespielt. Argh... ^^

    Grüße und danke im Voraus

    -crystalino-


    http://rapidshare.de/files/11045990/advspa_echo_.mp3.html
     
  2. denis

    denis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    11.09.09
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 14.01.06   #2
    also ich finde deine Stimmer sehr angenehm. Mir gefällt es gut.
     
  3. Birkenschubser

    Birkenschubser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 14.01.06   #3
    Super, die erste Antwort. Schön, dass es dir gefällt. Ich versuche gerade, mehr Feeling reinzubringen, anstatt auf technische Sachen wie Höhe und Vibrato rumzureiten wie bisher.
    Hauptsache, es klingt nicht mehr gelangweilt, wie früher. ^^

    EDIT: Verdammt, in der Strophe geht Robbie nur bei der jeweils ersten Zeile tonmäßig nach unten. Egal, ne neue Aufnahme muss eh her, wo ich die Übersteuerung der hohen Töne in den Griff zu kriegen versuchen werde (wasn Satz ^^)
     
  4. JonnyWayne

    JonnyWayne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Leider viel zu nah an der Realität
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #4
    Also ich muss Denis recht geben, du hast ne echt angenehme stimme. In welche Musikrichtung möchtest du denn damit gehn?
     
  5. Birkenschubser

    Birkenschubser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 15.01.06   #5
    Vielen Dank! Hauptsache, es kommt nicht mehr so gelangweilt rüber, wie früher. Ich hab diesmal mehr auf Feeling geachtet, als auf die technischen Sachen. ^^

    @Jonny: Naja., das klärt sich erst, wenn ich gelernt habe, souverän kraftvolle Sachen zu singen (das geht auch, ich nehme was demnächst etwas Anderes auf) und weiß, in welcher Tonlage sich das bewegt. Im Moment schätze ich auf hoher Bariton, das müsste in etwa die selbe Tonlage, wie bei Robbie sein.
    Ich will damit in die Richtung, in der ich selbst gerade ach Songs schreiben: Anspruchsvolle Popmusik mit russischen, spanischen, 80er-Rock etc. Einflüssen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping