Können eigentlich aktuelle Akustikgitarren noch optisch "altern"?

von DonEnrique, 05.09.10.

  1. DonEnrique

    DonEnrique Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    153
    Kekse:
    205
    Erstellt: 05.09.10   #1
    Der Titel sagt eigentlich alles. Ich komme von der E-Gitarre und kenne mich mit Akustischen eher wenig aus. Was mich interessieren würde ist, ob die aktuellen Lacke eigentlich ein Nachdunkeln u.ä. der Gitarre überhaupt noch ermöglichen? Bei E-Gitarren passiert da ja überhaupt nichts mehr, die sehen für ewig wie neu aus. Kein Abnutzen, keine Haarrisse etc. Wie siehts bei Westerngitarren aus? Wie altern die unterschiedlichen Lackierungen? Glossy, natur satin, nitro etc? Gerne können hier auch Fotos gepostet werden.
     
  2. Bierpirat

    Bierpirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.09
    Zuletzt hier:
    23.04.20
    Beiträge:
    406
    Kekse:
    700
    Erstellt: 05.09.10   #2
    Hmm, ich kann nicht Allgemein sprechen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, das alle Gitarren altern. Meine erste Akustik ist wirklich viel dunkler geworden. Das kann man auch bei Berühmten Gitarristen sehen.
     
  3. wo1823

    wo1823 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    570
    Kekse:
    1.010
    Erstellt: 05.09.10   #3
    wüsste nicht warum selbst die modernsten aller Lacke das Holz vor dem Nachdunkeln bewahren sollten, ausserdem ist z.B. meine modernste Konzert-Gitarre - habe ich seit 2006 - mit Schellack nach alter Manier behandelt ...
     
  4. TheByte

    TheByte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.09
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    1.213
    Kekse:
    10.764
    Erstellt: 05.09.10   #4
    Kann mich da nur anschließen.
    Alle meine Akustikgitarren in Nicht-schwarz-optik haben ihre Farbe seit dem Kauf doch schon etwas verändert.

    mfG
     
  5. DonEnrique

    DonEnrique Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    153
    Kekse:
    205
    Erstellt: 05.09.10   #5
    Also viele Lacke sind doch heute UV undurchlässig. Deswegen werden bspw. viele Strathälse immer so blass aussehen, wie am ersten Tag.
     
  6. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.901
    Kekse:
    53.825
    Erstellt: 05.09.10   #6
    Der Hersteller kann einen UV- resistenten Lack wählen, damit die Gitarre möglichst so bleibt wie sie ist und er kann auch einen "klassischen" Lack wählen, weil er meint, dass er damit seine Kangvorstellung besser erreicht.
    Warum sollte es das nicht beides geben? :confused:
    Die Gitarre ist ein Instrument, bei das Unwort "vintage" eine große Rolle spielt, weshalb sollte es da nicht Leute geben, die auch deshalb alte Lacke einsetzen.

    Meine Instrumente sind glaub auch alle etwas nachgedunkelt - hab mir da aber nie groß Gedanken drüber gemacht.
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    18.01.21
    Beiträge:
    7.758
    Ort:
    Speyer
    Kekse:
    54.698
    Erstellt: 10.09.10   #7
    Hmmm... ich denke schon, dass auch neue Gitarren optisch altern können. Das Problem dabei ist eben, dass die alten Gitarren mehr Zeit dazu hatten und die neuen eben noch relativ neu sind. :D
    Irgendwann haut man (bei wirklicher Verwendung) auch mit Sicherheit irgendwelche Macken rein, aufdass sie dadurch schon älter aussieht ;)
     
  8. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.612
    Kekse:
    6.576
    Erstellt: 12.09.10   #8
    Wenn du die Gitarre immer im Koffer aufbewahrst, und nur zum Spielen im Haus herausholst, wird das nachdunkeln eine sehr lange Zeit brauchen. Ich hbbe auch eine Gitarre, die ich als regelrecht blass empfinde, regelmäßig auf die Terasse gestellt, um sie ein wenig dunkler zu bekommen, das hat funktioniert. Sollte natürlich nicht übertrieben werden!
     
  9. Heinrich III.

    Heinrich III. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.09
    Zuletzt hier:
    29.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    1.757
    Erstellt: 15.09.10   #9
    .... mich schauen die Leute auch immer merkwürdig an, wenn ich mit meiner Gitarre zum nachdunkeln ins Solarium gehe :D
     
  10. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.612
    Kekse:
    6.576
    Erstellt: 16.09.10   #10
    Gute Idee! Du könntest auch noch Schablonen ausschneiden und Sonnentattoos auf die Decke bringen, Peacezeichen Yin-und Yang Symbole, Hanfblätter, toll!!!
     
  11. cosmotone

    cosmotone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.10
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    151
    Kekse:
    135
    Erstellt: 19.10.10   #11
    Fichte dunkelt nach. Der Rest nicht. So jetzt gehts zum Abendessen.:D
     
mapping