Lagerung von Equipment

von Witchcraft, 19.11.03.

  1. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 19.11.03   #1
    Da sich mein Lager übers Jahr heftig gefüllt hat, bin ich nun trotz der jahreszeitbedingten Witterung gezwungen einen Teil der Sachen in meinen Transportern zu lassen. Nun mache ich mir aber Gedanken in Bezug auf die Feuchtigkeit die in den Fahrzeugen entsteht wenn diese unter freiem Himmel stehen. Hilft es ein paar von diesen Luftentfeuchtern aus dem Baumarkt in den Wagen zu stellen ? Ich meine diese mit dem Granulat, welches die Feuchtigkeit binden soll. Oder ist das Unsinn ?
    Wie ist es mit den Temperaturen, ab wann ist das Equipment gefährdet ?

    Gruß, Jürgen
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 19.11.03   #2
    Hey Jürgen,
    Das ist wohl einer der schlechtesten Aufbewahrungorte überhaupt, davon rate ich dir dringenst ab !
    Diese Luftentfeuchter kannst Du vergessen die schäffen es zwar die Luftfeuchtigkeit etwas herabzusetzten, aber nicht das zwangsläufig entstehende Kondenzwasser zu verhindern.
    Temperaturen unter +10°C sind schon als recht kritisch zu betrachten !

    Es gibt für dich eigendlich nur drei Möglichkeiten:
    1.) Das Lager so zu optimieren das mehr hinein paßt.
    Man kann einige Sachen auch an die Decke hängen !
    2.) Zusätzlichen Lagerraum anmieten.
    3.) Du trennst dich von wenig benutzten Sachen, auch wenn es sehr schmerzhaft ist.
     
  3. Witchcraft

    Witchcraft Threadersteller Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 19.11.03   #3
    Deshalb mache ich mir ja auch Gedanken und habe schlechtes Gewissen.
    Mein Lager ist schon so optimiert, das man alles sehr gut überlegt reinstellen muß und sich überall die Knochen stößt.
    Lagerraum anmieten, na das sind wieder Kosten und man hat das Zeugs nicht im direkten Zugriff.
    Verkaufen geht schon gar nicht, dann räume ich lieber das Schlafzimmer voll ;)

    Ok, mal im Ernst, die Elektronik räume ich ins Lager, da ist's warm und trocken, dann müßen aber einige Brüllwürfel im Transporter bleiben. Ist das für die Lautsprecher auch so ungut ?

    Gruß, Jürgen
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 19.11.03   #4
    Jürgen,
    das ist zwar jetzt ein übertriebenes Beispiel aber es trift den Kern der Sache sehr gut !
    Lege mal ein Stück Pappe in ein gefülltes Wasserglas, was passiert dann ?
    Richtig die Pappe quillt auf, das selbe passiert mit den Membranen der Speaker und mit dem Holz !
    Am LS- Korb und im Magnetsystem bildet sich durch die hohen Temperaturschwankungen Kondenswasser, die Folge: Rost !

    Ich würde das Risiko nie und nimmer nicht eingehen, dann zahle ich lieber ein wenig Miete für einen beheizbaren Lagerraum.
     
  5. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 19.11.03   #5
    tag allerseits

    outline hat mit dem kanguro-system http://www.nordstrom.es/Noticias_ingles1.htm
    da eine gute problemlösung gefunden. da werden die tops in den subs verstaut für den transport!
    du wirst zwar deine woofer nicht aufschneiden und nen deckel einbauen wollen aber ich finde die idee genial!

    mfg man
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Threadersteller Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 19.11.03   #6
    OK, also alles ins Schlafzimmer, Frau ist eh schon ausgezogen ;)
    Freundin gott sei dank verständnissvoller ;)

    Gruß, Jürgen
     
  7. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.03   #7
    außerdem sind sachen im auto normalerweise net versichert
     
Die Seite wird geladen...

mapping