Leistungsminderung A&H PACP 20 durch Monitorboxen?

von Lavender, 31.12.07.

  1. Lavender

    Lavender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    6.09.09
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ascheberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #1
    Wir haben zum ersten mal 4 aktive Monitorboxen zusätzlich angeschlossen, hatte beim Auftritt das Gefühl, als wenn die Ausgangsleistung an den Endstufen erheblich schwächer war als vorher, woran könnte das liegen?
    In der Beschreibung des CP20 steht, die Klinkenausgänge FB1 out und FB2 out sind Stereoklinkenbuchsen, ich habe die Monitorboxen aber mit Monoklinkenkabeln angeschlossen ( jeweils 2 in Reihe ), kann das die Ursache sein?
    Zusatzfrage: Gibt es eine einfache Methode zu überprüfen ob die angegebene Ausgangsleistung von 2x500W wirklich vorhanden ist?
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.129
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 31.12.07   #2
    An welchen Endstufen? Beim Powermischer? Dann Phantasie Deinerseits!
    Bei den Aktivmonitoren? Die leben natürlich mit 6dB Pegelverlust, wenn sie unsymmetrisch angeschlossen werden.

    Dazu müsstest Du mit geeignetem Testsignal an einem Lastwiderstand die Ausgangsspannung messen können. Aber tröste Dich: Ob die Endstufe jetzt 500W rausjagt oder nur 400 wirst Du nicht hören können... :D

    Gab es außer den Aktivmonitoren noch weitere Veränderungen am Setup ggü. dem "vorher" mit als höher empfundener Lautstärke? Andere PA-Boxen, andere Location, höhere erforderliche Lautstärke, oder war die PA reproduzierbar beim Anstecken der Monitore leiser und beim Abstecken unmittelbar wieder so laut wie vorher?


    der onk mit Gruß
     
  3. Lavender

    Lavender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    6.09.09
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ascheberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #3
    @ der onk
    Endstufen des PM, (bei der "Phantasie" habe ich offensichtlich einen auf der Leitung stehen)
    Was bedeutet das mit den 6dB Pegelverlust ?
    Änderungen am Setup, nein.
    Ich bediene den Mixer hinten auf der Bühne nebenbei, habe erst am Ende der Veranstaltung bemerkt, das die LEV Regler fast am Anschlag standen, bei vergleichbaren Auftritten stehen die etwa bei 50%
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.129
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 31.12.07   #4
    Das bedeutet, Du bildest Dir den Leistungsverlust ein. Deine Schilderung bestärkt mich in dieser Vermutung, denn nur ein A/B-Vergleich Monitore dran und wieder ab, ist empirisch fundiert. Das Gefühl, während eines gigs leiser zu werden und entsprechend weiter aufdrehen zu müssen, ist ganz normal und hängt vor allem auch von der Ermüdung des Gehörs ab.

    Außerdem wiord der Level-Regler sicher nicht linear arbeiten. Halb aufgedreht bedeutet als nicht halbe Lautstärke von voll aufgedreht. Zudem verändert dieser Regler nur die Eingangsempfindlichkeit der Endstufe. Wenn an anderer Stelle im Signalweg entsprechend Gas gegeben wird, kann man die Endstufe also auch bei zurückgedrehtem Level-Regler voll aussteuern. In Deinem Fall kann es also sein, daß bei voll aufgedrehtem Regler aufgrund geringerer Aussteuerung der Kanäle, weniger weit aufgezogener Kanal- oder Master-Fader dieselbe Lautstärke gefahren wurde, wie bei halb offenem Regler mit höherer Aussteuerung vor ebendiesem.

    An symmetrisch beschalteten Anschlüssen liegt das Signal an zwei Kontakten an. Im Falle einer TRS-(Stereo-)Klinkenbuchse wird beim Einstecken eines Monoklinkensteckers ein Signal mit der Masse kurzgeschlossen. Somit sinkt der Signalpegel auf die Hälfte, also um 6dB.


    der onk mit Gruß
     
  5. Lavender

    Lavender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    6.09.09
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ascheberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #5
    @ der Onk,
    danke erstmal, werde mal weiter forschen.
    Gruß Lavender
     
Die Seite wird geladen...

mapping