LICON 1X -Fixture erstellen

von SR-Leipzig, 04.12.19 um 15:00 Uhr.

Sponsored by
QSC
  1. SR-Leipzig

    SR-Leipzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Mittwoch
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.12.19 um 15:00 Uhr   #1
    Hallo zusammen.
    Vorweg, ich bin in Sachen Lichtpult absoluter Neuling und versuche mich gerade in die Materie einzuarbeiten. Nun zu meinen Problemen:
    Beim erstellen der Fixture für unsere Showtec Phantom 50 Spot weiß ich bei manchen Kanälen nicht, was ich auswählen soll? Die ersten 5 sind klar, aber Kanal 6 ist das Farbrad und ich finde im Licon keine passende Abkürzung 7 bis 10 sind dann auch wieder klar, aber 11 & 12?? Wären da die Fixed-Kanäle zu nehmen?? Anbei ein Pic der Kanalaufteilung beim P50.

    Nächste Frage ist ähnlich. Wir haben 2 Stairville Stage Flops Inst QCL 24x100W, die nun nur noch als Hintergrundbeleuchtung dienen sollen. Nun bin ich der Meinung es würde reichen sie mit der 6 Kanal- Einstellung zu betreiben, da die automatischen Programme bei 11 Kanälen ja nicht benötigt werden. Das Licon bietet mir bei der Kanalbelegung aber kein einzelnes Rot, Grün, Blau oder Weiss an. Nur z.b. Magenta...wie belege ich da also die Kanäle?? Oder macht es doch Sinn die vollen 11 Kanäle auszuwählen?? Wobei die Frage zur Belegung beim Pult trotzdem bleibt auch davon anbei ein Pic

    Sorry für die vielleicht dummen Fragen, aber aller Anfang ist schwer

    Letzte Frage: ist hier jemand aus Leipzig dabei ,der mich evtl vor Ort unterstützen könnte???

    Gruss Tilo Screenshot_20191204-084346_Drive.jpg Screenshot_20191204-143925_Drive.jpg Screenshot_20191204-084346_Drive.jpg Screenshot_20191204-143925_Drive.jpg Screenshot_20191204-084346_Drive.jpg Screenshot_20191204-143925_Drive.jpg
     
  2. L(az)E

    L(az)E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.14
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    73
    Erstellt: 04.12.19 um 17:09 Uhr   #2
    Hi, für das Farbrad kannst du Color1 nehmen, und die beiden letzten könntest du z.B. auf Gobo3 und Extra legen. Wenn du die als Fixed anlegst, dann kannst du im laufenden Betrieb keine anderen Werte schicken - und grade ein Reset-Kommando kann da schonmal sinnvoll sein.

    Als die Licon entwickelt wurde gab es kaum Scheinwerfer mit additiver Mischung, daher hat das Pult nur Features für CMY. Es spricht aber nichts dagegen RGB einfach auf CMY zu legen, und weiß dann auf ein anderes Feature - du musst dir halt merken wo die Features jeweils liegen.

    Noch ein Tipp: bedenke die Hinweise im Handbuch zu Blackout, Brightness und den Pan-Tilt-Ranges, damit das Pult die Scheinwerfer vernünftig ansprechen kann.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. SR-Leipzig

    SR-Leipzig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    Mittwoch
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.12.19 um 12:38 Uhr   #3
    Vielen Dank fürs Erste. Komme erst Sonntag zum umsetzen Deiner Tips. Hoffe das es dann passt
     
Die Seite wird geladen...

mapping