Lied gesucht - für (Ball-) Polonaise

von sebi10, 13.05.06.

  1. sebi10

    sebi10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.07.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 13.05.06   #1
    Hallo!

    Wir haben in 5 Monate Maturaball und brauchen für die Polonaise noch ein Lied, zu dem man einen schönen Tanz machen kann. Ein endgültiges Motto gibt's noch nicht, es wird aber in Richtung Mafia gehen.

    Zwischendrin werden wir wahrscheinlich auch mal die Titelmelodie von Der Pate spielen, nur die Polonaise ist eben noch unbesetzt. Es sollte schon ein etwas schnelleres Stück sein, damit nicht schon zur Eröffnung alle einschlafen. Ich hätte da schon an Minnie the Moucher vom Blues Brothers Soundtrack gedacht. Wär natürlich toll, wenn's ein Lied wäre, dass wir auch live in einer kleinen Band spielen können (nur haben wir in der Schule leider wenig Blechbläser).

    Bin gespannt auf eure Vorschläge :)

    MfG
    Sebastian

    P.S.: Das letztjährige Thema war Jazz und eine extra dafür zusammengestellte Schülerband spielte In the Mood, das war einfach toll! :D
     
  2. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 13.05.06   #2
    Mh ich hab keine Ahnung was eine Blues-Polonaise sein soll. Ein gutes schnelleres Rock'n'Roll/Boogie Stück ist die Version "What i'd say" von Hound Dog Taylor (das Original ist ja von Charles). Aber er spielt ne wunderbare zügigere Version, halt Boogie-Style. Kommt ohne Bläser aus, und ist eigentlich nur ein simples (dass Haupt-) Riff und dann nen paar Fills. Dazu etwas Gesang, mehr brauchts nicht, und die Menge ist am Kochen. Garantiert. :)

    lg,
    t.
     
  3. sebi10

    sebi10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.07.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 13.05.06   #3
    Naja Blues-Polonaise...Ich habe einfach nicht gewusst, in welches Forum ich das schreiben soll :)

    Das Lied sollte eben halbwegs zum Thema Mafia passen und ich finde, dass der Anfang von Minnie the Moucher ganz gut dazu passt, danach wird's schneller, auch schön...Nur leider eben etwas schwer zu spielen, wenn das eine kurzfristig zusammengewürfelte Band spielen soll.

    Auf jeden Fall danke für deinen Tipp, werde mir das Lied mal "anschauen". :)


    MfG
    Sebastian
     
  4. Reklov

    Reklov Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 14.05.06   #4
    Hi sebi10

    ich denk' mal das wichtigste ist, das Stimmung aufkommt; ist ja auch wohl Sinn einer Polonaise. Gut, nun ist der Blues nicht unbedingt als Quell' von Stimmungsmusik bekannt. Aber auch der Blues bietet den ein' oder anderen Titel der die Sonne in der Seele aufgehen läßt. Mir fiel bei Deiner Frage nach einem Stück für eine Polonaise sofort Professor Longhair ein. Hör dir sein Album Crawfish Fiesta, speziell den Titel Bald Head, an. Allerdings klingt die Musike wenig mafiös.
    Auch beim Boogie-Woogie Pianisten Henning Pertiet solltest Du fündig werden.

    Gruß
    Volker
     
  5. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 14.05.06   #5
    Wow, da habe ich gerade den vergessenen Eddy Duane wiederentdeckt. Putzig!
    Aber du hast einigen Wiedererkennungswert bei dem ein oder anderen Stück. Eddy ist nicht allzuschwer zu spielen. Mir gefällt der Steelsound der Gitarre und das dreckige Sax.
    Stücke wie Rebel Rouser, Raunchy und Schazam z.B. sind BLues und Rock´n roll. Bei Amazon gibts preiswert alte Platten. ansonsten aus dem Netz ziehen. Lohnt sich!!!
     
  6. sebi10

    sebi10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.07.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.05.06   #6
    Vielen Dank an alle Antworten! Ich denke, dass vom Stil her Eddy Duane am besten passen würde, es klingt auch nicht zu schwer. Nur...Wo bekomm ich da Noten her? Das könnte echt ein Problem werden...

    Neuerdings denken wir auch daran, "Theme from Rawhide" von den Blues Brothers zu spielen, weil's auch nicht so eine große Besetzung hat und daher leichter hinzubekommen ist, und mitreißend ist das Lied denk ich auch. Wenn jemand weiß, wo es davon Noten, möglichst im Originalarrangement (eine einfache Ausgabe mit Gesangslinie und Akkorden hab ich bereits gefunden) gibt, nur her damit! *g*

    Habe bis jetzt einen norwegischen Notenversand entdeckt, der so etwas ähnliches führt...Aber das sind dann mehrere Stücke, und damit fast 130 € umsonst.

    Vielleicht weiß ja noch jemand was :)

    MfG
    Sebastian
     
Die Seite wird geladen...