Mal was neues von mir.

von Dark van Galaxy, 27.05.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Dark van Galaxy

    Dark van Galaxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.11
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.05.20   #1
    Ein hallo, etwas Pause Musik mal sein, besonders jetzt wo alles etwas angespannt ist. Der Track ist relativ spontan umgesetzt worden. Ich arbeite eigentlich an einem anderen Projekt, aber wie das so ist, kommt man nicht weiter und fängt was neues an.
    Eigentlich sollte der Track minimalistischer werden, nun sind doch wieder ein paar mehr Synthis mit eingeflossen. Wünsche viel Spaß beim höre und bleibt gesund.

    Grüße Dark van Galaxy
     
  2. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.20   #2
    Hallo, bei dem Lied und der Hardware im Bild kann ich mir vorstellen wie es geht (für meine Begriffe ( aber auch dafür müßte man Noten lesen können)) Musik zu machen. Dinge einspielen, sich vom Beat mitreißen lassen und so das Lied Ad hoc zu entwickeln. Nice. Am Anfang dachte ich mir...wie viel weniger soll es denn noch sein, aber dann. Hab es nur auf Lappi gehört hör es mir wohl aber noch mal auf Kopfhörer an. Ich glaub eine gewisse Zeit war es für mich zu sehr aus dem Takt.

    Gruß Wirr
     
  3. Dark van Galaxy

    Dark van Galaxy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.11
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    171
    Erstellt: 12.06.20   #3
    Tag auch,

    erst ein mal danke fürs Reinhören.

    Hardware ist nicht alles, benutze auch viel Software, aber besonders was das Drumset angeht greife ich gern auf Hardware usw. zurück. Persönlich hat alles für mich vor- aber auch Nachteile. So schnelle ging das mit dem Track nicht, habe schon etwas Zeit gebraucht.

    Grüße und bleib Gesund
     
  4. Wirr

    Wirr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.20
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.20   #4
    Hallo noch mal,
    glaub ich, gut Ding will Weile haben :) Bei mir weilen manche Lieder auch schon 5-6 Jahre :(

    Schon nice find ich. Das mit dem ...zu sehr aus dem Takt... war wohl nur die Verzögerung bei der einen Melodie die ich auf Lappibox so nicht gehört hab.....aber nen Mü vieleicht doch ;) Qualitativ satt find ich man kann mitgehen nichts schmerzt. (Ich kann mich auch täuschen aber vieleicht etwas zu sehr Stereo in allen) Die angedeuteten Tempoumschwünge (siehst ich hab kein Plan davon) gefallen mir sehr. Mir persönlich fehlen bei 6 Minuten jedoch 1-2 höhere Höhepunkte. Gefällt mir gut.

    Gruß Wirr
     
  5. Dark van Galaxy

    Dark van Galaxy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.11
    Zuletzt hier:
    6.07.20
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    171
    Erstellt: 03.07.20 um 19:00 Uhr   #5
    Hi, das mit dem Stereo kann sein, allerdings mag ich da von immer etwas mehr, das ist wohl Geschmackssache. Wenn ich was neues anfange kann es sein das ich irgendwann den Faden verliere, dann muss ich ein weiteren Track beginnen um bei den älteren wieder die Lust zu bekommen. Kann sein das dann das gute Stück erst ein mal eine weile ruht. Ab welcher Min ist der Track aus dem Takt? Das mit den Höhepunkten ist auch immer so eine Sache.

    lg
     
Die Seite wird geladen...