Mark Spoon ist tot

von Mr.Splinter, 21.01.06.

  1. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 21.01.06   #1
    (auszug von clubnight.de)
    ...Am 11. Januar wurde Markus Löffel a.k.a. Mark Spoon, langjähriger Resident-DJ der Clubnight, tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. Über die Todesursache ist nichts näheres bekannt, von Herzversagen aufgrund einer Vergiftung ist die Rede. Mark Spoon ist im November 39 Jahre alt geworden. Die gesamte Danceszene reagierte mit großer Trauer....

    mehr zu Mark Spoon
    http://www.you-fm.de/index.jsp?rubrik=13380&key=standard_document_16616530
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.055
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    560
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 25.01.06   #2
    :( :( :(

    Ich bin geschockt und traurig !


    Topo :cool:
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 28.01.06   #3
    ich lege mir zur kondolenz ein paar seiner platten auf..."stella" und die remixe zu "you gotta say yes to another excess" und "the age of love". irgendwie haben die alten trance-schinken immer noch was besonderes, was die supersauber produzierten dinger von heute kaum noch hinbekommen...
     
Die Seite wird geladen...