Mehrere Pinspot's per Switchpack steuern?

von SturmFall, 26.02.12.

Sponsored by
QSC
  1. SturmFall

    SturmFall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.11
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #1
    Hallo,
    habe eine frage für die ich aber zuerst ein wenig ausholen muss. Undzwar habe ich in meinem Partyraum (Immo. noch ein wenig alt gestaltet) so zwei Kutschenräder an der Decke hängen (ca. 1m im Durchmesser). Der Rest des Partyraumes wird nach und nach umgebaut aber da ich die Dinger ziemlich geil finde wollte ich sie behalten.
    Da habe ich mir gedacht machst du so Pinspot's an das Rad (ca.10 stk.) wo dann im Kreis nach unten scheinen in die Mitte etc. kann man ja machen wie man will. Jetzt zu meiner frage, da DIESE http://www.ebay.de/itm/LPS-10-LED-P...60011533?pt=Licht_Effekte&hash=item33723e350d bzw. so ähnliche kein DMX haben kann ich sie ja nicht in Reihe laufen lassen strobo etc. halt alles was man mit DMX kann. Gibt es da eine Möglichkeit? Gibt es solche Pinspot's, die DMX Hbaen aber nicht so teuer sind oder gibt es andere Möglichkeiten wie Switchpack's oder ähnliches.
    Wichtig ist, dass sie nur eine LED haben wegen dem Strahl.


    Hoffe es kann mir jemand helfen.

    Gruß Marco
     
  2. marco_lightfreak

    marco_lightfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.11
    Zuletzt hier:
    22.08.12
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    83
    Erstellt: 28.02.12   #2
    Dieser hier z.B. Aber ist halt relativ teuer.

    Wie sind denn die Nennwerte von deinen Strahlern ? (Volt,Ampere)

    Dann kann man dir mehr dazu sagen. Brauchen sie 12 V oder 230 ?! Wechselstrom oder Gleichstrom ?!

    Grüße - Marco
     
  3. SturmFall

    SturmFall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.11
    Zuletzt hier:
    20.08.12
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.12   #3
    Der obere Link solche meine ich. Was ich halt machen möchte ist wie ain lauflicht-effekt wenn ihr versteht was ich meine.
    Also ich sag mal 5-10 an das rad wo nach unten leuchten oder schräg je nach dem das sind dann so ca. 2,30m wo der strahl überwinden muss.
    Hier sind mal die Daten wo ich gedfunden habe Multispannungsnetzteil 90-240V 50/60Hz .
    Es gibt ja von Eurolite einen LED-Bar-Kreis (Showtec auch) aber da kostet halt ein teil 90° 130€ und ich habe diese Strahlen nicht sondern halt einen ich sag mal verstreutes Licht.
    Gibt es vllt. noch so einen anderen Effekt, wo feste einzelne Strahlen so ein Reihenfolge durcheinander als strobo und so weiter abschießen lassen?

    http://www.youtube.com/watch?v=cnlPbKntE_c sowas halt nur im kreis und auf den bpden gerichtet. Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

    Gruß marco

    ps: ich hasse es mit handy zu schreiben :)
     
  4. marco_lightfreak

    marco_lightfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.11
    Zuletzt hier:
    22.08.12
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    83
    Erstellt: 29.02.12   #4
    Gut, okay :) Ja, dann kannst du eigentlich einfach ein Switschpack (o.ä.) nehmen und über DMX ansteuern. Hast du erfahrung im Programmieren von IC (Mikrokontroler) ? Dann kannst du dir auch selber ein "Lauflicht-Generator" basteln ...

    Grüße,

    Marco :)

    Ps: Das glaube ich dir xD Nimm doch nen PC :p xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping