[Metal] 2 Songs, Metallverarbeitung ;-)

von maggot616, 01.06.08.

  1. maggot616

    maggot616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    14.10.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 01.06.08   #1
    Servus Leute, :great:
    hab jetzt endlich mal paar songs fertig gestellt...
    Der eine heißt <<PIECE OF SHIT>> und ist mehr oder weniger mein
    erster Song. Falls er etwas Kindermetallisch wirkt... ich darf das, weil ich 15 bin!
    ALso darf ich auch noch gefälligst Kindermetal machen, hören und produzieren ;)

    Der Zweite ist etwas reifer und heißt <<I'M NOT AFRAID>>! Hier hab ich leider vergessen,
    den vorderen Teil wegzucutten, es fägt also erst nach 13 Sekunden oder so an!

    Würd mich über Arrangement, Mixing, Mastering-feedbacks und sonstige Feedbacks, Tips, Tricks, Liebeserklärungen, Drohungen aller Art freuen...

    Bei Fragen, fragen^^
    Jetzt aber genug des Döners...
    hier die Songs (hab mir erlaubt sie in ein Arichvlein zu packen^^)

    ÜBERAUSGUTEMUSIK

    LG und Danke im Vorraus
    Felix
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 01.06.08   #2
    Also vom Gesamteindruck nicht übel.
    Was ich anders machen würde:

    - Gitarren sind im Verhältnis etwas zu laut bzw. zu sehr "in the face"; man könnte jetzt auch sagen der Rest ist zu weit hinten, räumlich gesehen.

    - im ersten Track läuft das Schlagzeug ziemlich auf Mono, unbedingt die verschiedenen Instrumente mehr im Panorama verteilen, klingt sonst sehr aus der Dose!

    - Die Kick könnte etwas mehr kicken, aber das ist immer ein bisschen Geschmackssache

    - Die Snare klingt etwas pappig, da kann man per EQ und einem passenden Snare-Hall noch was rausholen.
     
  3. maggot616

    maggot616 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    14.10.08
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 01.06.08   #3
    danke-.---
    werd mich mal dran setzen...
    hat sonst jmd noch ne idee?
     
  4. Thomas.Sonntag

    Thomas.Sonntag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 03.06.08   #4
    Also zu Im not afraid...

    Wie Kfir schon sagte das schlagzeug ist ein bisschen Mau, ich finde auch bei ca. 1:40min klingt es sehr blechernd, wie ne Blechtrommel halt :-)

    Aber ich würde eher sagen dass das Schlagzeug zu weit weg ist, die Gitarre und den Bass zusammen mit dem Gesang harmoniert ganz gut meiner Meinung nach.


    Bei dem 2ten Song gilt eigentlich das selbe....

    Alles in allem aber ganz coole Musik, kann man sich gut anhören auch wenn der 2te Song nicht ganz so mein Fall ist... der erste geht ganz gut in die Ohren.

    Mal ein kleiner Tipp am Rande... Leg die Songs mal 2 Tage zur Seite, hör sie dir nicht an. Nach 2 Tagen mal wieder rein hören, und du wirst dich wundern.... es klingt ganz anders ^^

    Tom
     
Die Seite wird geladen...

mapping