Mic. für Interviews

von Walzwerk, 04.11.07.

  1. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 04.11.07   #1
    Servus Leute, hab natürlich die Sufu benutzt und bin aber leider nicht schlauer geworden.

    Deshalb meine Frage an die Fachleute:
    Welches kabelgebundene Mikrofon ist für den Einsatz bei Interviews würdet ihr mir empfehlen. Es soll mobil bei Kamearinterviews eingesetzt werden. Ich mein aber kein kameramontiertes oder eins für die Mic.-Angel sondern ein ganz normales für die Hand.
    Preislich sollte es sich so um die 100, - bewegen aber ich bin natürlich erst mal für alle Vorschläge offen.
    Vielen Dank für eure Hilfe

    Adrian
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
  3. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 04.11.07   #3
    Hallo Adrian,

    als dynamische Variante käme unser M 58 ( Kugel) für diesen Zweck in Frage, als Kondensatorvariante wäre dieses das MCE 58. Die Daten können unter www.beyerdynamic.de/cms/Reportage-mikrofone.85.0.html eingesehen werden. Die Preise betragen ca. 170,00 € für das M 58 und ca. 235,00 € für das MCE 58.

    Liebe Grüße

    Bernd
     
  4. Walzwerk

    Walzwerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 05.11.07   #4
    Danke für eure Vorschläge. Was haltet ihr den von einem RODE M-3.
    Ist das wirklich so universal einsetzbar, wie im Internet angepriesen?
     
  5. smooth-appeal

    smooth-appeal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    17.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #5
    Das Thema interessiert mich auch! Allerdings suche ich ein Reportage-Mikro das sowohl drin als auch draußen eingesetzt werden soll und deshalb sehr guten pop und windschutz bieten sollte.

    Ausblendung von Störgeräuschen hinter dem Mikrofon wäre mir wichtig, also in Richtung Richtcharakteristik aber ohne das Problem ständig punkt genau auf den Mund zielen zu müssen.

    Da das Mikro auch mal vom Protagonisten selbst gehalten werden soll, sollte sich der Klang möglichst nicht ändern wenn die Person das Mikro mal im Winkel verändert bzw. es generell falsch hält.

    Also ein gerichtetes Mikro das einem auch mal etwas verzeiht ;)

    Gibts sowas?
     
Die Seite wird geladen...

mapping