moderne klassische musik mit gesang

  • Ersteller nihilism lives
  • Erstellt am
N

nihilism lives

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.09
Registriert
08.08.08
Beiträge
5
Kekse
0
jo, das suche ich. insbesondere moderne oper, à la "wozzeck" oder auch eklektizistisch wie "die soldaten" von bernd alois zimmermann. hauptsache, es ist irgendwie spannend und da ist auch ordentlich was los und es nudelt nicht nur so vor sich hin. z.b. würde mich interessieren, welche die empfehlenswertesten opern von henze sind.
es können aber auch andere musikalische gattungen sein, z.b. wie pierrot lunaire oder auch orchesterwerke wie die 1. symphonie von karl amadeus hartmann (mit alt-gesang).
 
L

LordAbstellhaken

HCA Tonsatz
HCA
Zuletzt hier
04.07.14
Registriert
26.02.09
Beiträge
1.362
Kekse
3.753
Oh, da hab ich einiges tolles zu empfehlen.

Das Musiktheater "Die Hamletmaschine" nach Heiner Müller, vertont von Wolfgang Rihm.
Von diesem Komponisten gibt es auch einige Lieder und eine Passion.

Bei Henze mag ich eher die Sinfonien, aber die Opern kann man sich auch ruhig anhören.

Mark-Anthony Turnage: "Greek" und noch ein kleines Stück "Lament for a hanging man"

Steve Reich: "Daniel Variations"

Alfred Schnittke: "Konzert für Chor", "Requiem"

Dann viel Ligeti(ist allerdings manchmal etwas meditativer): "Requiem", andere Vokalwerke in die Richtung und die Oper "Le grand macabre"

Penderecki: "Sinfonien 7&8", "ein polnisches Requiem", "Lukas Passion"

Tan Dun: "Water Passion after St. Matthews"

Von Paul Hindemith gibt es einige Vokalwerke, darunter auch die Motetten.

Peter Eötvös: "Angels in America", "Atlantis"

und wen es interessiert, was man so alles mit der Stimme anstellen kann, der kann sich Dieter Schnebel anhören, vor allem "Maulwerke".
 
F

Flamand

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.10
Registriert
24.05.06
Beiträge
38
Kekse
51
Von Henze finde ich Die Bassariden sehr überzeugend. Ansonsten gefallen mir z.B. Penthesilea (Schoeck), Lear (Reimann), Billy Budd (Britten) und Die Hamletmaschine (Rihm).
 
L

LordAbstellhaken

HCA Tonsatz
HCA
Zuletzt hier
04.07.14
Registriert
26.02.09
Beiträge
1.362
Kekse
3.753
Der Thread ist jetzt etwas älter, aber vor einiger Zeit bin ich auf eine sehr gute CD Sammlung gestoßen zum Thema Vokalmusik:

http://www.musikrat.de/index.php?id=465

http://www.musikrat.de/index.php?id=748

Nicht nur praktisch für Vokalmusik, sondern für alle Arten zeitgenößischer Klassik des 20. Jahrhunderts.
Die Sammlung ist zwar auf Musik in Deutschland beschränkt, aber es finden sich auch ein paar andere bekannte Namen, wie Ligeti, oder Eötvös und außerdem sind die CDs sehr preiswert.
 
I

Inspirations

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.12
Registriert
20.09.12
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Hessen
Hallo zusammen,

ich bin auch auf der Suche nach vokalen zeitgenössischen Werken, vor allem solistische "Lieder oder Arien", also was man für nen Liederabend nehmen könnte, so als Einstieg zum "Rantasten". Meine Stimme soll angeblich für diese Stilepoche besonders geeignet sein, was Stimmfarbe und -Umfang betrifft. Leider kenn ich mich noch zu wenig aus und wollte mal nachfragen, ob hier jemand vielleicht besondere Empfehlungen für einen hohen, leichten Sopran hat?


Vielen Dank und

Liebe Grüße,

Inspirations
 
Günter Sch.

Günter Sch.

HCA Piano/Klassik
HCA
Zuletzt hier
28.02.19
Registriert
21.05.05
Beiträge
3.072
Kekse
44.385
Ort
March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
Es gibt eine menge lieder bei der "Wiener Schule" (Schönberg, Webern, Berg), aber das klavierlied wurde seitdem vernachlässigt, sänger mögen nicht so gern, was, wie sie meinen, gegen ihre stimme geht, und intonations- und intervall- sicherheit sind gefordert.
Auch bei Hindemith wirst du fündig, aber neueres kenne ich nicht, was nicht heißt, das es das gibt.
Ich habe mal mit einer sopranistin gesänge von Rudi Stephan aufgeführt, aber der ist schon im 1.weltkrieg umgekommen, und die "Hängenden Gärten der Semiramis" oder Prokowjews "Hässliches entlein" sind auch nicht gerade neu.
Weiter reichen meine praktischen erfahrungen leider nicht
 
L

LordAbstellhaken

HCA Tonsatz
HCA
Zuletzt hier
04.07.14
Registriert
26.02.09
Beiträge
1.362
Kekse
3.753
Es gäbe da natürlich einen riesen Fundus an Klavierliedern von Wolfgang Rihm. Allerdings finde ich die meisten eher langweilig. Die Lieder nach Gedichten von Heiner Müller kann ich aber empfehlen. Ansonsten ist es so, dass vieles mit Gesang eher in Richtung Ensemblemusik geht. Da kenne ich ein paar Vokalsachen, aber ich nehme nicht an, dass ihr zum Beispiel noch zwei Pauken, oder eine Orgel parat habt. ;)

Ansonsten habe ich schon zwei Lieder-Minizyklen geschrieben. Das meiste davon ist aber entweder für Bass oder Alt, nur wenige für Sopran. Zumindest die für Bass sind schon ein paar mal erfolgreich aufgeführt worden.
 
I

Inspirations

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.12
Registriert
20.09.12
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Hessen
Vielen Dank schonmal für die vielen Anregungen, ich werde mich mal "durchprobieren" :)

Lg, Inspirations
 
K

korsakov

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.14
Registriert
12.08.13
Beiträge
234
Kekse
398
Jake Runestad - Dreams of the fallen

 
G

Gast 23432

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.16
Registriert
24.10.05
Beiträge
30.529
Kekse
150.146
Das Video mag nicht eingebunden werden...:
 

Anhänge

  • Video_geht_nicht.JPG
    Video_geht_nicht.JPG
    58 KB · Aufrufe: 226
K

korsakov

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.14
Registriert
12.08.13
Beiträge
234
Kekse
398
@tonstudio2



Wenn ich wüsste, wie man das Einbinden ausstellt-;)

Hier noch ein paar Hintergrundinformationen des Komponisten

http://dreamsofthefallen.com/

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben