Mp3-player und Konsorten; kritischer Vergleich

von scabdooBA, 31.03.06.

  1. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 31.03.06   #1
    Hi

    Ich will mir demnächst einen Mp3 player oder nen ipod...ka was zulegen...aber da das Angebot zur zeit so verdammt rießig ist kenn ich mich kaum aus. Momentan spricht alles für nen ipod, da ich gerne viel Speicherplatz usw hätte....aber ich hab auch schon einige negatives gehört (sound, ruckeln....)


    also kurz gesagt will ich, dass hier jeder seine Erfahrungen möglichst objektiv wiedergibt, vorteile und nachteile von jeweiligen alternativen usw..angibt. ( zb. akkuleistung, sound, haltbarkeit, preis, leistung,)


    (hab schon nach ein paar ähnlichen threads gesucht, aber entweder wurden diese (teilweise grundlos) geclosed, oder total zugemüllt)


    gruß
    sebastian
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.03.06   #2
    also ich habe einen ipod nano (2gb) und bin voll und ganz zufrieden damit! der sound ist für meine ohren hervorragend (nicht zu vergleichen zu billig-audiospielern die ich vorher hatte) und die lautstärke voll und ganz ausreichend. akkulaufzeit ist ganz okay, ich lade das ding alle drei tage auf. habe es täglich 2-3 stunden (gesamt) laufen, allerdings schalte ich ihn immer wieder an- und aus, was offensichtlich recht viel energie verbraucht. alles im allen aber total okay. das gerät ist solide. schon öfters heruntergefallen und sonstwas, nur ein kleine kratzer, sonst nichts. bei den größeren ipods solls da ja mehr probleme geben, aber das ist wohl bei allen hd-playern so.... das design ist natürlich geschmackssache, aber ich finds gelungen. auch das OS ist sehr durchdacht aufgebaut und das farbdisplay mit albumcover-anzeige und der möglichkeit lyrics anzeigen zu lassen ist natürlich total geil.
    auch die verwaltung der files mit itunes finde ich angenehm.

    weiterer vorteil: durch installation eines anderen OS (z.b. ipod-linux) lassen sich z.b. auf dem ipod nano auch videos (natürlich nicht nur *.mov sondern auch z.b. *.avi) abspielen, auch soundfiles im *.ogg, *.wmv, *.wav oder *.midi format wiedergeben.

    größter nachteil ist natürlich der (verglichen zu playern anderer marken) realtiv hohe preis, den ich persönlich aber vollkommen okay finde - die features die mir das gerät bietet, sind mir den preis auf jeden fall wert.
     
  3. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 31.03.06   #3
    Ich würde dir nich zu nem IPod raten, da wie ich finde total überteuert.
    Hier ist noch der gute alte Mp3-Player Thread
     
  4. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 31.03.06   #4
    Hab mir den Thread jetzt durchgelesen und bin jetzt um einiges schlauer. Also bei den HD-player scheint es ja ein problem mit Haltbarkeit, soundqualität und Laufzeit zu geben.

    welcher mir durch einige beiträge sehr ins auge gestochen ist, ist der zen player. Was sagt ihr dazu?

    was gibt es noch für alternativen? gibt es auch hdd, die richtig stabil sind und nicht gleich kaputt gehn? das wär mir sehr wichtig. was ich auch noch sehr toll fände, wär ein gerät, mit dem man aufnehmen kann, also mit line-in. Aber hald qualitativ hochwertig. preis ist ersteinmla nicht soo wichtig
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.03.06   #5
    wenn du damit aufnehmen willst kommst du wohl kaum um solche geräte rum:

    http://www.musik-service.de/Recordi...Stereo-Mikrofon-und-64-mb-prx395752140de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Recorder-Marantz-PMD-660-prx395750115de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Recorder-Edirol-R-1-Digital-Media-Recorder-prx395750848de.aspx

    oder ein sony hi-md player mit mp3 funktion.

    zu beachten ist natürlich dass diese geräte mit flashkarten arbeiten und nicht primär zur audiowidergabe konzipiert sind, auch wenn sie das problemlos können.
     
  6. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 31.03.06   #6
    Unser Drummer hat sich für 200€ einen festplatten-Mp3-Player gekauft. Hat 20 GB und ist dafür extrem klein, wie ich finde. Der Akku hält auch lange und er ist äußerst stabil. Ist ihm schon n paar mal aufn Boden geknallt, bis auf ne kleine Bäule ist nichts. Stabiles Metalgehäuse eben. Klingt super geil das Teil, man muss aber erst noch ca 15€-20€ in gute neue Kopfhörer investieren (falls noch nicht vorhanden) um völlige Zufriedenheit zu erlangen.
    Das Gerät gibts auch noch in Schwarz.
    Achos Gimini XS
    Was auch noch sehr gut ist, das Teil fähht für nen festplattenspieler sehr schnell hoch, ich glaub nur so 5 Sekunden und MP3s werden auch flüssig ineinander wiedergegeben. Also von Song zu Song braucht das nich 5 Sekunden bis das nächste Lied geladen ist.
     
  7. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 31.03.06   #7
    ufff....

    das ist mir dann doch n bischen zu teuer

    über 300€ sollte es wirklich nicht hinausgehn......da hört sich das angebot von metallica besser an...

    ich hab hald angst, dass wenn ich in ein geschäft gehe und mich "beraten" lasse, ich irgend n kack aufgeschwatz bekomm

    rentiert es sich eigentlich zur zeit in so ein gerät zu investieren? oder kommt bald was neues?!
     
  8. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 31.03.06   #8
    Also es war ja gerade oder ist noch Cebit.
    Da werden bestimmt auch wieder neue Geräte vorgestellt, die wieder besser sind und vor allem teurer. Also was den Speicher angeht brauchst dur dir ja bei Archos keine Sorgen machen, ich meine wer hat denn schon 20 GB Musik aufm Player? Und da auch ein Ladegerät bei dem Teil dabei ist und der Akku max. 17 h hält, (ich denke mal so 15-16 h sicher) würd ich mir da auch keinen kopf drum machen. Man kann ihn ja einfach über die Nacht aufladen und hat am nächsten Tag wieder vollen Akku.
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.03.06   #9
    besagte sony-md player liegen allerdings in deinem preisrahmen und sie sind auch in der lage zu recorden!!

    https://www.thomann.de/de/sony_mz_rh10_s.htm
     
  10. madmaxx

    madmaxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    314
    Erstellt: 31.03.06   #10
  11. Van der Wiese

    Van der Wiese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    29.02.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #11
    Hallo!

    Ich habe mir vor fast genau einem Jahr den Creative Zen Touch um €200 gekauft (20GB)…..und ich muss sagen ich hatte die gleichen „Kaufkriterien“ wie du….ich wurde nicht enttäuscht….

    Meine ersten negativen Eindrücke waren, dass das echt ein riesen Teil ist (was manche evtl. stört, mich nicht) und das das Touch Scroll des Zen am Anfang recht komisch und sensibel ist….was aber nicht weiters störend ist, denn das ist nur die 1 Tage gewöhnungsbedürftig…..sonst habe ich bis jetzt (bei mir halten solche elektronischen Teile echt nicht lange….) nur gute Erfahrung gesammelt…..

    Total stabiles Gehäuse
    (auf einer Party ist einer mit Martens mal so drauf gehupft und er funzt noch immer echt einwandfrei)

    Der Sound gefällt mir sehr gut
    (kein Vergleich mit anderen mp3 Playern)

    Kein ruckeln / Sehr kurze Ladezeiten (>5sek.)

    Software
    (benutze das Programm für meine Musikverwaltung schon 2 Jahre…)


    Ich finde der Zen ist (oder war, ich weiß nicht wie viel er jetzt kostet, aber kann ja nur billiger sein) eine sehr sehr gute Alternative zu den ganzen IPod Sachen, die finde ich etwas zu überteuert sind…..wer jedoch einen kleinen mp3 Player sucht (zum sporteln zum Beispiel) sollte vielleicht doch zu anderen Playern greifen…..

    Mr.LoverLover-4B: Ich würde mir den mal anschauen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Mario
    :great:
     
  12. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 31.03.06   #12
    Wirklich sehr nett die antworten ;)


    aber es fängt schon an dass ich mit einem angebot überschwemt werde und mich schon bald nicht mehr auskenne, da jeder "seinen" player als den besten darstellt....klar ist logisch, aber vielleicht wär es möglich, dass auch jeder so ehrlich ist, und einfach zugibt, was an seinem player negativ zu bewerten ist (auch wenns nur der preis ist ;) )

    ich weis einfach nicht was ich tun soll -.-

    nochmal was mir wichtig ist:

    Viel speicher
    Robust (fast das wichtigeste....will eine längere freude an dem ding haben)
    auch andere daten speicherbar
    line-in

    das wars
    zb radio is mir völlig gleichgültig wenn ich 928347gb musik hab ;)

    zb fand ich den chip-artikel sehr hilfreich...nur ist dieser schon wieder ein bisschen veraltet -.-


    gruß
    sebastian
     
  13. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 31.03.06   #13
    Mit Line-In kann der Gimini leider nicht dienen
     
  14. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 01.04.06   #14
    Jenach Anwendung würd ich über Line-In nachdenken. zB kannste beim Gig ausm Mischpult direkt aufzeichnen, oder auch im Proberaum, das hat schon für Musiker grosse Vorteile.
    Zum iPod, hab ich selber würde ich nicht wieder kaufen. nach ca. 1,5 Jahren ist mir mein Bildschirm kaputt gegangen, weil ich mich versehentlich raufgesetzt hab etwas doller. Die Soundqualität ist ok, hat aber kaum Bässe was das ganze ziemlich klar im Sound macht, ist Geschmackssache. Und für den iPod Preis kriegst du meistens wesentlich bessere Player halt auch mit Line-In.

    Ach ja bei meinem iPod ist auch das Gehäuse leicht, eher minimal aufgegangen scheint dem aber soweit nichts zu tun. Mir fällt der auch ständig mal runter und das tut dem nix, wenn man damit joggt bleibt allerdings die Festplatte stehen und du darfst warten bis der Akku sich entladen hat. Einmal ist mir das Ding auch in Schnee gefallen und ich hab ihn erstmal nicht wiedergefunden und der war dann tierisch nass und wie gesagt das Gehäuse war auch leicht offen, aber ging danach ganz normal weiter, also robust ist er prinzipiell schon nur das Display eben nicht. Was den nano angeht einem Bekannten eines Freundes ist der durchgebrochen. :D



    Gruss Loli..
     
  15. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.04.06   #15
    thx ;)
    guter beitrag

    also Ipod schließ ich jetzt eh mal aus, da ich einfach zu viel negatives gehört hab.

    jetzt ist nur noch die frage, ob ich mir so nen kleinen mp3-player mit 1gb zuleg, oder nen mit >20gb zuleg......

    will auch joggen gehn damit usw....

    schreibt ma weiter eure erfahrungen ;)
    gruß
    sebatian
     
  16. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 01.04.06   #16
    Wer brauch Mp3player? Discman + Mp3cd rockt! 8)
     
  17. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 02.04.06   #17
    Hallo,
    ich hab auch sehr lange rumgesucht um was gescheites zu finden ( sowas macht mir sogar spass ;) ) und bin irgendwann bei dem hier gelandet: dem hier
    war/ist fuer das geld imo die beste wahl. du hast line-in und mic eingang(gescheite qualitaet), der akku haelt lange 20h+, kannst auch noch ne batterie extern dranmachen. rumspringen ist damit auch kein problem ^^.
    di hi-mds koennen theoretisch alle daten aufnehmen und 1 gb langt wirklich, zumal das wechseln schnell geht ( hat mich bei hd-playern und anderen mp3 playern mit flash usw genervt), ich hab auch bei weitem mehr als ein oder 2 gb musik ;).
    der sound ist meiner meinung nach klasse, der eq tut seinen dienst, die menufuehrung ist auch gut.
    bei mir ist das kabel fuer die fernbedienung nur leider kaputt gegangen, was aber wohl daran lag dass ich es immer so komisch aufgerollt hab. was evtl stoeren kann (hats mich bisher nicht) ist das man nur das von sony mitgelieferte prog benutzen kann um lieder hoerfaehig zu uebertragen. andere dateien, bzw lieder die du nicht auf dme player hoeren brauchst kannst einfach per drag and drop draufziehen.
    hoff das weiter geholfen.
     
  18. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 02.04.06   #18
    Sind Mi-HDs ab der 2. Generation nicht auch mo3-Fähig?
     
  19. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 03.04.06   #19
    meinst du mp3? dann jap.
    das vorgaengerzeug war net-md, hatten nur die 80 min mds, musik war als atrac3 komprimiert auf denen.
    e: is sehe gerade dass es auch mo3 gibt, kein plan ;).
     
  20. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 03.04.06   #20
    Ich meine mp3, sorry für den Schreibfehler.