Musik covern & hochladen - Urheberrechte ?

von BBQ, 18.07.08.

  1. BBQ

    BBQ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.08   #1
    Hey Leute

    Meine Band und ich haben im Moment viele Songs gecovert und aufgenommen, und wollen diese auch hochladen. Im Hintergrund hört man meist die Original-Musik nicht, wenn, dann nur schlecht.

    Wie sieht's denn aus mit den Urheberrechten wenn man sowas hochlädt? Gibts da was zu beachten ?

    Greetz BBQ
     
  2. rockbuerosued

    rockbuerosued HCA Musik-Praxis/Recht HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    Musikakademie Schloss Alteglofsheim
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    4.793
    Erstellt: 18.07.08   #2
    Ich gehe mal davon aus, dass es reine Cover-Versionen und keine Bearbeitungen sind. Bei Cover gilt in Punkto GEMA-Onlinelizenzgebühren das, was auch bereits im Tutorial https://www.musiker-board.de/vb/mus...hren-f-r-band-websites-mit-h-rbeispielen.html unter dem Fallbeispiel 2 genannt ist!

    lg.
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.060
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    564
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 18.07.08   #3

    Wie ist das denn gemeint? Läuft der Original Song zu eurem Song/Gespielten dazu?

    Oder habt ihr den Original Song so stark bearbeitet, dass er nur noch schlecht rauszuhören ist?


    Topo :confused:
     
  4. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 04.08.08   #4
    Ich habe eine ähnliche Frage ..
    ich und meine Band haben die letzte Woche durchgehend damit verbracht, ein äußerst bekanntes Lied eines noch bekannteren Interpreten zu covern, haben das Original natürlich aufgepeppt, sprich, schnelleres Tempo, mehr Verzerrung, etc etc...
    Gibt es für Laienbands überhaupt die Möglichkeit das ganze offiziell zu machen?
    Geht das nicht in die Millionen bei den GEbühren?
    Kanns nicht sein, dass sich manche Künstler nicht auch etwas geehrt fühlen, wenn sie gecovert werden?

    Man nehme nur Vanilla Sky, die Umbrella in ganz anderem Stil gecovert haben (HIER).
    Ich hab gehört, die haben das Lied im Proberaum immer gespielt, und haben sich irgendwann gedacht, dass es geil klingt, und so haben sies daheim aufgenommen, anschließend hochgeladen, und das ganze hat so geboomt, dass sie um einiges berühmter geworden sind ...
    würd mich halt intressiern ob das wirklich wahr ist, oder ob die das vorher angemeldet haben .. aber wie gesagt, das muss doch schweineteuer sein oder?

    Sorry, dass das Gebiet für mich so Neuland ist ...
    ich danke euch schonmal im Vorraus für eure Infos und Hilfe ...
    mfg maks
     
  5. rockbuerosued

    rockbuerosued HCA Musik-Praxis/Recht HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    Musikakademie Schloss Alteglofsheim
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    4.793
    Erstellt: 09.08.08   #5
    Mehr Gas, mehr Verzerrung - das ist grenzwertig. Ich würde das subjektiv noch nicht unter Bearbeitung einordnen.
    Damit wurden nach meiner individuellen Meinung das "Beispiel 2/Coverbands" aus meinem Tutorial zu diesem Thema https://www.musiker-board.de/vb/mus...hren-f-r-band-websites-mit-h-rbeispielen.html
    greifen und man käme mit einer relativ überschaubaren GEMA-Jahrespauschale für die Online-Präsenz davon.

    lg.
     
Die Seite wird geladen...