Musikmesse FFM 2020 (1. - 4. April 2020) / Prolight + Sound (31.3 - 3.4.2020)

von Michael Burman, 25.01.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 25.01.20   #1
    Ich habe von der Messe Frankfurt postalisch einen Flyer bekommen, in dem die Vorverkaufspreise folgendermaßen zeitlich gestaffelt sind:

    Super-Early-Bird-Rabatte bis 1.2.2020:

    Tageskarte: 29 €
    Dauerkarte: 39 €
    Early-Bird-Rabatte bis 1.3.2020:

    Tageskarte: 34 €
    Dauerkarte: 49 €
    Regulär ab 2.3.2020 bis 4.4.2020:

    Tageskarte: 39 €
    Dauerkarte: 59 €
    Daher habe ich schon jetzt den Thread eröffnet, falls jemand insb. den Super-Early-Bird-Rabatt nutzen möchte. :cool:


    Links zu den Messen:

    https://musik.messefrankfurt.com/frankfurt/de.html
    https://pls.messefrankfurt.com/frankfurt/de.html
     
  2. MrC

    MrC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    727
    Kekse:
    6.607
    Erstellt: 25.01.20   #2
    Ich war zwar in den letzten Jahren ein Verfechter der MusikMesse, aber dank immer noch weitergehenden Ausstellerschwunds ist das für mich (!) als Hobby-Basser uninteressant geworden. Mittlerweile sind Drums/Percussion, Git/Bass + Amps, Piano/Keyb UND Wind/Brass ALLE in EINER Halle untergebracht. Und irgendwelche chinesischen Produzenten, welche die x-te Strat-Kopie für billigstes Geld vermarkten wollen, brauche ich mir echt nicht antun ...

    Nur mal interessehalber: gibt's eigentlich irgendwelche Regularien bzw. "Fachbesucher" und "Publikum"? Die ProLight & Sound läuft ja vom 31.3. bis zum 3.4. als angeblich reine Fachmesse, die MusikMesse am 1. und 2. April als Fachmesse und am 3. und 4. April mit Publikumstagen ... wird das irgendwo kontrolliert bzw. was muss man nachweisen, um als "Fachbesucher" reinzukommen? Die PLS würde mich vielleicht noch reizen ...
     
  3. Michael Burman

    Michael Burman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 25.01.20   #3
    Ich denke, die Messe ist froh, wenn sie Geld nehmen kann. Ich habe schon oft Fachbesucher-Karte gekauft ohne irgendwas nachweisen zu müssen. Für alle Fälle habe ich bloß eine Visitenkarte gemacht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. MrC

    MrC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    727
    Kekse:
    6.607
    Erstellt: 31.01.20   #4
  5. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    1.816
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.663
    Kekse:
    7.111
    Erstellt: 31.01.20   #5
    Vor Jahren, als die Messe noch sehenswert und vor allem hörenswert war, bin ich sehr gerne hingegangen. In den letzten Jahren nicht mehr, vor allem weil das Rahmen- und Konzertprogramm immer uninteressanter wurde. Was mich wirklich ankäst: Damals gab es in Aschaffenburg in der Zeit um die MuMe auch tolle Konzerte und Stars. In den letzten Jahren Fehlanzeige...
     
  6. Michael Burman

    Michael Burman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 31.01.20   #6
    Zu dem allgemeinen Trend des Schwunds der Aussteller und der Besucher könnte in diesem Jahr noch die Problematik und die Unsicherheiten in Bezug auf Coronavirus hinzu kommen.
     
  7. MrC

    MrC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    727
    Kekse:
    6.607
    Erstellt: 31.01.20   #7
    Wegen Coronavirus: wenn die ganzen China-Billigkrempel-Anbieter nicht kommen, ist die git/b-Abteilung fast komplett leer ...
     
  8. Michael Burman

    Michael Burman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 31.01.20   #8
    Auf der Prolight + Sound waren letztens manche Hallen auch von chinesischen Ausstellern dominiert.
     
  9. MrC

    MrC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    727
    Kekse:
    6.607
    Erstellt: 31.01.20   #9
    Sry, wenn's so rübergekommen ist: das sollte KEIN generelles China-Bashing sein. Viele namhafte Hersteller lassen dort fertigen, und das oft in absolut überzeugender Qualität. Ich meinte ausdrücklich das No Name-Billigsegment. Nur ein Beispiel: 2017 oder 2018 war der erste Stand, den ich in der git/b/dr-Halle sah, ein großer chinesischer Produzent, der Strat-Nachbauten für paarundfuffzich US-Dollars oder eine Precision-Bass-Kopie für etwas über sechzig US-Dollar feilbot. Und diese Art von Instrumentenbauern / Produzenten stellten damals schon einen ordentlichen Anteil der Aussteller ... und wenn diese Lohnfertigung das einzige Marktsegment ist, für das sich ein Messeauftritt anscheinend lohnt, brauche ich auch nicht dahin zu gehen, dann ist eine solche Messe für mich (!) einfach komplett uninteressant ...

    Gegenbeispiel: auf derselben Messe hatte ich zum ersten Mal einen Claas-Bass in der Hand. Nein, ich habe mir noch keinen solchen Bass leisten können, aber durch den Messeauftritt und das nette Gespräch habe ich einen positiven Eindruck von dieser Firma gewonnen ... und wenn ich mir einen Boutique-Bass leisten könnte / wollte, würde ich bei Alexander Claas sicherlich mal nachfragen ... und das ist einfach etwas, was ich mir von einer solchen Messe verspreche: Aussteller / Produkte kennenlernen, die's halt nicht an jedem Laden um die Ecke anzuspielen gibt. Aber gut, im September ist ja zum Glück wieder Guitar Summit ...
     
  10. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    28.245
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.701
    Kekse:
    311.600
    Erstellt: 01.02.20   #10
    War hier einer der typischen Frankfurt "Gänger" in Leipzig?

    Gruß
    Martin

    P.S. werde - aufgrund der räumlichen Nähe - auf der PLS stöbern. Einige Freunde sind wegen der Messe in FRA und so ist eigentlich ganz gut, dass es weniger zu sehen gibt - bleibt mehr fürs Socializing :evil:.

    Prost :prost:
     
  11. Michael Burman

    Michael Burman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 01.02.20   #11
    So wie es ausschaut, wird Musikmesse FFM 2020 nahezu komplett in der Halle 3 (3.0 + 3.1) stattfinden ...

    [​IMG]

    Und hier die Prolight + Sound:

    [​IMG]
     
  12. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.818
    Kekse:
    53.123
    Erstellt: 09.02.20   #12
    Im letzten Jahr war die Prolight&Sound eigentlich interessanter als die Musikmesse, klar die Musikmesse war eh nicht mehr so attraktiv, weil ne Menge Aussteller fehlten. Eigentlich wollte ich 4 Tage bleiben, bin dann aber doch am dritten Tag wieder abgereist, und dass obwohl ich ausnahmsweise sogar ein Hotelzimmer hatte, weil ich das Rahmenprogramm mitnehmen wollte, zumindest mal schauen, was da so abgeht. Das war allerdings sehr umständlich, weil die ganzen Veranstaltungen sich ziemlich im Raum Frankfurt verteilten und mein Hotel auch nicht gerade zentral lag. Eigentlich wollte ich dieses Jahr das erste Mal seit zig Jahren gar nicht hin, fahre jetzt doch kurzfristig, weil wir das mit einem Mod-Meeting verbinden. Na ja, die Prolight & Sound ist es alleine wert. Und so ein bisschen was gibt's ja u.U. dann doch noch auf der MuMe. Letztes Jahr war's z.B. das Kurzweil PC4, das erst Monate danach in die Läden kam.
     
  13. Michael Burman

    Michael Burman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 16.02.20   #13
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Tobias R.

    Tobias R. Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    26.02.20
    Beiträge:
    592
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    523
    Kekse:
    5.865
    Erstellt: 19.02.20   #14
    Hallo @hack_meck , inwiefern ich schon typischer Frankfurt "Gänger" bin, mag dahin gestellt sein, ich war seit 2016 jedes Jahr dort.

    Im vergangenen November war ich für einen Tag in Leipzig beim "musicpark". Die war gefühlt nur wenig kleiner als die "Reste" der Musikmesse zuletzt. Ich bin gespannt, ob das in Leipzig nur eine Eintagsfliege war oder der erst der Anfang und sich noch entwickelt. Die Ausrichtung war schon deutlich in Richtung Consumermesse und die Aussteller ein Gemisch von Herstellern und Musikhäusern. Bisher habe ich nichts dazu gehört, wie Aussteller die Messe bewerten, mich aber auch nicht ernsthaft um Auskunft bemüht.

    Wenn ich es irgendwie schaffe, nach Stellenwechsel und dabei, derzeit ständig zwischen zwei Wohnorten unterwegs zu sein, dann Stelle ich in meine Beitrag weiter unten zu der Messe noch ein paar Überblickfotos ein.

    Gruß, Tobias
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    5.476
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    3.505
    Kekse:
    34.989
    Erstellt: 19.02.20   #15
    Ich war seit 1996 jedes Jahr in Frankfurt (als Fachbesucher, sowohl Musikmesse als auch Light&Sound), nach dem Debakel letztes Jahr erstmalig in Leipzig: Ich werde mir Frankfurt (erst mal) sparen und wieder nach Leipzig fahren - die Aussteller nehmen sich noch Zeit.
     
  16. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.818
    Kekse:
    53.123
    Erstellt: 20.02.20   #16
    Ich hab mal auf der Internetseite geschaut, was so in Leipzig abgeht, und es hat mich leider nicht irgendwie animiert, dort hin zu fahren. Vielleicht kann mich ja jemand überzeugen, dass es sich lohnt.
     
  17. MrC

    MrC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    727
    Kekse:
    6.607
    Erstellt: 21.02.20 um 11:06 Uhr   #17
    Wenn das mit dem Coronavirus so weitergeht, kann man höchstens noch durch fast leere Hallen flanieren ...
     
  18. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.818
    Kekse:
    53.123
    Erstellt: 21.02.20 um 19:49 Uhr   #18
    Mundschutz trotzdem nicht vergessen ;)
     
  19. Michael Burman

    Michael Burman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    8.702
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1.600
    Kekse:
    11.719
    Erstellt: 22.02.20 um 03:57 Uhr   #19
    AKAI-Werbung wird zur Realität ...

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. MrC

    MrC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.12
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    727
    Kekse:
    6.607
    Erstellt: 27.02.20 um 17:08 Uhr   #20