neue flower kings-CD

von Houellebecq!, 08.03.06.

  1. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 08.03.06   #1
    obwohl tomas bodin und roine stolt letztes Jahr imho sehr feine solo-Alben veröffentlicht haben, ist es nach dem eher enttäuschenden adam and eve ziemlich ruhig geworden um die Blumenkönige. so hat man von der neuen Platte paradox hotel auch so kurz vor dem release (erscheint Ende März) auch noch nicht allzu viel gehört (davon abgesehen, dass promo-Versionen bereits verteilt wurden und meiner Wenigkeit auch eine davon vorliegt, zu der ich mich aber noch nicht qualifiziert äußern könnte...); überhaupt ist mir aufgefallen, dass die flower kings, obwohl eine DER neoprog-bands schlechthin, hier alles andere als ein Geprächsthema sind, daher würde mich interessieren, was ihr von roine stolt und Co. haltet und welche Platten ihr von denen bevorzugt (meine Favoriten sind ganz klar unfold the future und stardust we are...)
     
  2. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.03.06   #2
    meine erste platte von den flokis war die unfold the future
    nach und nach habe ich mir aber alle anderen auch zugelegt.
    zu meinen favoriten zählen auf jedenfall retropolis, unfold und stardust

    eine andere frage hab ich aber noch, woher beckommt ihr eigentlich die promo cds?
     
  3. Artbass

    Artbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.06   #3
    Ich mag die Flokis durchaus. Besonders Unfold hat bei mir zwischendurch sogar ernsthafte Zweifel an meinen Basskünsten hervorgerufen. Aber Jonas Reingold meinte mal zu mir (nach nem The Tangent Konzert), dass da sehr viel Training drin stecken würde - was mich motiviert hat mehr zu üben und zu spielen. Davon abgesehen ist die Erkenntnis in mir gereift, dass ich ja nicht so spielen muss wie er.

    Außer Unfold The Future hab ich noch Back In The World of Adventures, Adam & Eve und An Evening With... aber Unfold gefällt mir am besten.
     
  4. VurtoX

    VurtoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Anröchte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 22.03.06   #4
    Hi,

    ich möchte kein Schubladendenken anfangen aber die Flokis sind keine Neoprog sondern sog. Retro-Progrock, also Progrock, der den Urvätern sozusagen nachempfunden ist. Neoprog ist was völlig anderes. Wahrscheinlich hast du aber Neo- und Retro verwechselt, so sei dir verziehen :)

    Also meine Faves sind auch die Retropolis und Stardust we are, allerdings ist Alive on Planet Earth auch ein sehr starkes Album mit einigen echten Perlen an Bord!! Wers noch nicht kennt, sollte mal reinhören, denn z.b. Big Puzzle ist extrem atmosphärisch und super harmonisch gespielt und auch gesungen. IMO einer der besten Flokis-Songs allgemein (jedenfalls live - die Studioversion ist relativ leblos dagegen).
    Außerdem hat auch Space Revolver ein paar tolle Stücke, jedoch auch mehrere Schwachpunkte, so dass ich das Album nur sehr selten einlege. Aber Rumblefish Twist und I am the Sun, Pt1 sind grandios! Der Chicken Farmer Song wird von vielen gehasst und von vielen geliebt - an dem Ding scheiden sich die Geister. Ich liebe das Lied und habs auch live mal gehört, war echt toll :)

    Unfold the Future ist mir persönlich viel zu dick aufgetragen. Sicher sind die Songs klasse, jedoch bringen sie mir keine Gänsehaut oder besondere Emotionen :( Vorallem bei Devils dance school oder wie es heißt ist es einfach zu viel des guten.
    Jedoch entschädigt dann wieder Too late for tomatos :D So ein abgedrehtes Stück geniale Scheiße kriegt man selten zu hören und ist einfach nur geil! Was da für Effekte drin stecken und lustige Lacher (hrhr) das übertrifft ja schon fast Stardusts Compassion :eek::great:
     
  5. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 23.03.06   #5
    lol, kann ich verstehen, obwohl die flokis meistens ziemlich dick auftragen.
    gut finde ich jedenfalls noch die scanning the greenhouse, wo einige der besten songs der früheren flower kings zu finden sind: in the eyes of the world und back in the world of adventures finde ich großartig, dann tolle remixes von stardust we are und the flower king und noch einer meiner heimlichen Favoriten: there is more to this world - wie wahr!
     
  6. Houellebecq!

    Houellebecq! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 27.03.06   #6
    wer kennt eigentlich die neuen Platten von the tangent und izz, die gehen ja in eine ähnliche Richtung... - und gefallen mir wesentlich besser als paradox hotel...
     
Die Seite wird geladen...