Neue Wrap-Around Bridge für B.C.Rich Warlock Bronce Metal Master

  • Ersteller khournos
  • Erstellt am
khournos
khournos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Registriert
20.04.09
Beiträge
440
Kekse
455
Ort
Wien
Ja der Titel sagt eigentlich schon alles ich suche für meine Warlock
eine neue Bridge, da die Alte, sagen wir mal suboptimal ist.

Die Bridge sollte eine Einteilige sein, und wenn sie Feinstimmer hat wäre ich auch nicht beleidigt,
Wrap-Around wäre auch eine Möglichkeit, allerdings wäre mir was anderes lieber.
Ausserdem sollte er mit den Haltebolzen montierbar sein die schon drin sind.

Sowas wie der Schaller 456 wäre eigentlich ideal,
nur ist jetzt die Frage: Passt der?

Und Kommentare ala: "Bei der Billigklampfe lohnt sich das nicht!!!!111einseinself" könnt ihr euch schenken,
da ich mit der Gitarre einiges verbinde und ich ihr das Upgrade gönnen möchte.

mfg und danke im Vorraus
euer Georg:D
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.408
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
khournos
khournos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Registriert
20.04.09
Beiträge
440
Kekse
455
Ort
Wien
Das problem ist das das mit dem Zur mitte des Bolzens messen recht bescheiden funktioniert,
und wenn der Dreck dann um 0,x Millimeter nicht passt wäre ich entsprechend nicht erfreut.
Also hatte ich gehofft irgendwer hier weiß genaueres dazu, bzw hat irgendwo definitive Masse rumliegen.:)

Außerdem wollte ich wissen ob die Schrauben vom Schaller Teil mit den Gewinden meiner Haltebolzen zusammenpassen,
da ich nicht wirklich rumfräsen möchte.;)

Und vom Aussehen her sagt mir der Steg sogar mehr zu, und zwar um einiges mehr als der erste, den würd ich Z.b nie montieren,
weil der 0 Einstellungsmöglichkeiten hat, und auch irgendwie leicht unterernährt aussieht.:rolleyes: (Sry an den Besitzer nur meine Meinung.)
Außerden ist die Warlock sowieso relativ groß und ein wenig klobig, von daher passt der Steg doch^^

mfg Georg
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.408
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Das problem ist das das mit dem Zur mitte des Bolzens messen recht bescheiden funktioniert,

Deswegen misst man da auch nicht von Mittelpunkt zu Mittelpunkt sondern so ;)
abstandmessenyccd.jpg


Wenn der Bolzenabstand und der Lochdurchmesser passen, dann haste gewonnen. Die Bolzen lassen sich - falls die Gewinde nicht zusammenpassen sollten - leicht tauschen.

MfG
 
khournos
khournos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.12
Registriert
20.04.09
Beiträge
440
Kekse
455
Ort
Wien
Deswegen misst man da auch nicht von Mittelpunkt zu Mittelpunkt sondern so ;)
abstandmessenyccd.jpg
Danke Sicksoul^^
Da hätt ich als Htl-Schüler irgendwie draufkommen sollen... *sich eine Runde dumm fühl*
Und naja, Bolzen tauschen geht schon nur möcht ichs vermeiden, da die schon mal Probleme gemacht haben...

mfg Georg
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben