Neues Drumset - Bestätigung und Horizonterweiterung

  • Ersteller whole_shebang
  • Erstellt am
whole_shebang
whole_shebang
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.20
Registriert
16.04.06
Beiträge
38
Kekse
0
Ort
Hannover
Hallo Leute,
nach 14 Jahren auf dem ersten Anfänger-Drumset spielen, wird es mal Zeit für was neues. Gekauft werden soll Anfang bis Mitte Mai.

Zuerst aber der Fragebogen:

Ich bin

[ ] Blutiger Anfänger (ohne jegliches Vorwissen)
[x] Fortgeschrittener (mit Vorwissen)
[ ] Profi (mit speziellen Wünschen und Anforderungen)
[ ] Anderes (bitte angeben)

Ich spiele seit _14_ Jahr(en) Schlagzeug

[x] Ich besitze derzeit ein Set
[ ] Ich besitze derzeit noch kein Set
[ ] Ich hatte schon ein oder mehrere Set(s) und will jetzt ein Neues
[ ] Anderes (bitte angeben)


Ich suche

A-Drum

[ ] Komplettset (Kessel, Hocker, Cymbals, Hardware und Felle)
[x] Shellset (Nur Kessel)
[x] Shellset mit Hardware (Nur Kessel und Hardware)
[ ] Einzeltrommeln (bitte Genaueres angeben)
[ ] Anderes (bitte angeben)


Einsatzgebiet

[ ] Zum Üben zuhause
[x] Für Proberaum
[ ] Als Zweitset
[x] Für Konzerte / Touren (roadtauglich)
[ ] Als Set für meine Tochter / meinen Sohn
[ ] Anderes (bitte angeben)


Mein Budget

[ ] 0-450 €
[ ] 450-650 €
[ ] 650-800 €
[ ] 800-1000 €
[x] 1000-1300 €
[ ] 1000-1500 €
[ ] 1500-2000 €
[ ] über 2000 €

[ ] Nur Gebrauchtkauf kommt in Frage
[x] Nur Neukauf kommt in Frage
[ ] Beides darf in Frage kommen
[ ] Anderes (bitte angeben)


Musikrichtung

[x] Ich spiele bevorzugt Rock / Metal
[x] Ich spiele Rock / Pop
[ ] Ich spiele Jazz
[ ] Ich will ein Allrounderset
[ ] Anderes (bitte angeben)


Setup

Ausstattung

[ ] Ich habe keine konkreten Vorstellungen
[x] 5-teilig: Snare, Bassdrum, 2 Hängetoms, 1 Standtom
[ ] 5-teilig: Snare, Bassdrum, 1 Hängetoms, 2 Standtoms
[x] 4-teilig: Snare, Bassdrum, Hängetom, Standtom
[ ] 3 Teilig: Snare, Bassdrum, Standtom
[ ] Anderes (bitte angeben)


Tomgrössen

[ ] Ich habe keine Vorstellungen bezüglich Kesselgrössen
[x] 22", 10", 12", 14"
[x] 22", 12", 13", 16"
[ ] 24", 12", 13", 16"
[ ] 24" / 26", 14", 16", 18"
[ ] Anderes (bitte angeben)


Soundvorstellungen Toms

[ ] Keine konkrete Vorstellungen
[x] Durchsetzungsstark / Perkussiv
[ ] Genügend Volumen / Satt
[x] Kurz und knackig
[ ] Allrounder

Ich tendiere zu

[x] Kurzen Toms
[x] Hyperdrive-Toms
[ ] Tiefen Toms
[ ] Allroundern
[ ] Spielt keine Rolle / Keine Ahnung

Bassdrum

[x] Ich spiele mit DoFuMa
[ ] Ich spiele mit Single Pedal
[ ] Ich möchte 2 Bassdrums


Grösse / Tiefe

[ ] Keine konkreten Vorstellungen
[ ] 20"x18"
[ ] 20"x20"
[x] 22"x18"
[x] 22"x20"
[ ] 24"x18"
[ ] 26"x18"
[ ] Anderes (bitte angeben)

Für fortgeschrittene mit konkreten Vorstellungen: (bitte hier genau Präferenzen, Überlegungen und Wünsche formulieren)

Holz: --
Holzlagen: --
Gratung: --
Setup: --
Kessel: --
Hardware: --
Finish / Folie / Lack: Wichtig, entscheide ich aber spontan
... etc.


Marke

[ ] Die Marke spielt mir in erster Linie keine Rolle
[ ] Ich bevorzugende folgende Marke(n) aus folgenden Gründen:
(Bitte Marke und Grund angeben: _______________________________)


Vorfeld

[ ] Ich habe mich im Vorfeld noch nicht erkundigt
[x] Ich habe mich im Vorfeld bereits erkundigt (Bitte Kaufvorschläge und/oder engere Kaufauswahl posten und/oder Links einstellen)
Mein aktueller Favorit: Tama Superstar Hyperdrive (http://www.musik-service.de/Drums/Sets/Tama-Superstar-Hyperdrive-SK-52-HXZBN.html)

[x] Ich habe die boardinterne, erweiterte Suchfunktion bereits nach verwandten Suchbegriffen abgefragt und nichts Vergleichbares gefunden.


Felle / Stimmerfahrung

[x] Ich besitze Stimmerfahrung --> eher "mittel"
[ ] Ich besitze noch keine Stimmerfahrung
[ ] Im genannten Budget sollte ein Satz neuer Felle mit inbegriffen sein
[ ] Die beim Set mitgelieferten Werksfelle reichen vorerst aus


Das im Abschnitt Vorfeld genannte Drumset werde ich demnächst beim örtlichen Musikladen (hoffentlich) anspielen.
Auch wenn dies gerade mein Favorit ist, bin ich offen für äquivalente Drumset anderer Marken.

Gibt es denn sonstige Gründe, die gegen den Favoriten sprechen oder gibt es deutlich bessere Alternativen zum
besseren Preis??


Vielen Dank & einen schönen Gruß! :)
 
Eigenschaft
 
ThaInsane88
ThaInsane88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
04.08.09
Beiträge
2.503
Kekse
5.836
Ort
Heinsberg
https://www.thomann.de/de/sonor_essential_force_black_stage_s.htm prinzipiell gleiches Schlagzeug, Lack, günstiger. Würde ich auch antesten.

So gesehen hast du dich ja schon mehr oder minder eingeschossen und bei Hyperdrive bleiben nicht gar all zu viele Optionen. Das wäre ein weiterer Antestkandidat.

Ansonsten, setz dich ruhig auch mal an andere Schlagzeuge. Testen solltest du lieber zu lang als zu kurz und zu wenig.
 
Bacchus#777
Bacchus#777
Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
25.07.08
Beiträge
4.943
Kekse
28.023
Ort
Hannover
Als Verfechter dieser Marke muss ich einfach auch wieder Dixon Drums in den Pot werfen: Meiner Meinung nach definitiv mehr Qualität, mit Gussspannreifen und richtig geil lackierten Finishes.

http://ppc-music.de/de/anzeigeCarti...peCPPwarengruppeCPPartikelnummerC0073623.html

Da du in Hannover wohnst, genau wie ich ;), empfehle ich dir, diese genau bei PPC unter die Lupe zu nehmen. Für die Sets ist das meines Wissens nach der einzige Vertrieb in Deutschland und wir haben ihn ja direkt vor der Tür. Gegebenfalls kannst du auch gerne Kontakt mit mir aufnehmen und wir machen PPC mal zusammen unsicher. Mein Proberaum ist quasi eine Straße weiter und ich lungere dort sowieso locker 1 mal alle 2 Wochen rum.

Wie auch immer, guck dir die an! Das Sonor von oben und das Tama sind nicht verkehrt, aber für den Preis in meinem Link kriegst du (meiner Erfahrung und meinem Belieben nach) noch was fetteres. ;)

Liebe Grüße,

Bacchus :)

PS: http://www.youtube.com/watch?v=9KEL_VaAXpY
 
D
Drummer-Pat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Registriert
06.07.11
Beiträge
107
Kekse
0
Ort
In der Bassdrum
Hi
Ich habe mir genau das Tama set ( nur in Hairline metallic black) vor einem Monat gekauft , und kann es nur weiterempfehlen .
Die Hyperdrive-Toms sind zwar relativ sensibel was das Stimmen angeht , dafür klingen sie um so schöner wenn man den Dreh raus hat .
Ich bin täglich noch wirklich überrascht wie durchsetzungsstark diese flachen Toms sind .Die 22x20er Bassdrum ist brutal-genial;
Im Moment habe ich die nicht gedämmt , dafür klingt sie aber wirklich klasse .
Qualitativ ist das Set sehr hochwertig verarbeitet .
Die Toms kommen schon vorgestimmt an , ich würde sie an deiner Stelle jedoch ein Bischen entspannen , da man so gespannt entweder sehr schnell spielen muss oder anderenfalls gleich einen double stroke hat.
Der Aufbau ging zu 2. problemlos . Die Hardware ist äußerst stabil und super einzustellen , und die mitgelieferten Felle kommen auch nicht aus schlechten Hause .
Abschließend kann man sagen , dass das Set jeden Cent wert ist .

p.s. Das Set wurde im Januar OHNE irgendwelche Änderungen 300€ teurer gemacht .
Ich habe es HIER bestellt , weil die die Preiserhöhung nicht mitgemacht haben / nicht mitbekommen haben , was weis denn ich :D , ich hatte mich nur gefreut , dass ich es noch für die ehemaligen 850 bekommen habe.

Bei weiteren Fragen einfach kurz PN oder so schreiben.

LG Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:
Bacchus#777
Bacchus#777
Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
25.07.08
Beiträge
4.943
Kekse
28.023
Ort
Hannover
Hi

Im Moment habe ich die nicht gedämmt , dafür klingt sie aber wirklich klasse .
[...]
Die Toms kommen schon vorgestimmt an , ich würde sie an deiner Stelle jedoch ein Bischen entspannen , da man so gespannt entweder sehr schnell spielen muss oder anderenfalls gleich einen double stroke hat.

Was auch immer diese Ausführungen zu bedeuten haben, NATÜRLICH musst du dein Set, egal welches es ist, nach Auslieferung stimmen! :redface:

+: Selbstverständlich können Bassdrums ungedämpft klasse klingen.

Das nur so am Rande. ;)
 
Benschi
Benschi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.03.14
Registriert
03.07.07
Beiträge
2.702
Kekse
13.547
Ort
Leipzig
ZUCKI
ZUCKI
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.15
Registriert
11.04.10
Beiträge
110
Kekse
0
Ort
Bad Oeynhausen
Ich kann nur sagen das NATAL von MARSHALL gebaut wird, bzw. MARSHALL ist. Laut Testberichten sollen das ganz ordentliche Kisten sein, aber angetestet habe ich noch keins.
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.741
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Natal gibt es ja nicht erst seit gestern.
Alan Sharp gründete Anfang der 60er diese Firma, da es damals kaum vernünftige Bongos gab (die auch noch roadtauglich waren). Vor allem die Fiberglass-Bongos und Congas waren der Renner und wurden u. a. von Mick Fleetwood und Armando Peraza (Santana) gespielt.

Ich denke die wissen schon was sie tun. Die Hardware jedenfalls wirkt solide und man sieht ihr an, dass die von Leute entwickelt wurde, die Ahnung von der Materie haben. Schlechter als die von Tama, Pearl oder DW sieht die nicht aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
whole_shebang
whole_shebang
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.20
Registriert
16.04.06
Beiträge
38
Kekse
0
Ort
Hannover
Leute, vielen Dank für die Vorschläge und Ehrfahrungen.
Ich werde wohl am 28.04. den Tag bei PPC in Hannover verbringen. Leider kann man dort keine direkte Termine oder Reservierungen machen. Werde daher einfach hinfahren und antesten was geht.
So ziemlich alle genannten Set entsprechen ja der Konfiguration, von daher ist im Prinzip alles möglich. :)

Vielen Dank!
 
Bacchus#777
Bacchus#777
Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
25.07.08
Beiträge
4.943
Kekse
28.023
Ort
Hannover
Ich werde wohl am 28.04. den Tag bei PPC in Hannover verbringen. Leider kann man dort keine direkte Termine oder Reservierungen machen. Werde daher einfach hinfahren und antesten was geht.

Brauchst du auch gar nicht, da kannst du locker so hin und antesten, was du magst. Vielleich schau ich auch mal rein :ugly:
Viel Spaß!

Liebe Grüße,

Bacchus
 
der dührssen
der dührssen
Moderator Drums
Moderator
HFU
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.360
Kekse
10.045
Ort
Offenbach
Zu Natal: Ich hatte leider nicht die Möglichkeit, die Sets auf der Messe unter Beschlag zu nehmen, konnte sie mir zumindest aber anhören und anschauen. Verarbeitung sieht gut und sorgfältig aus, der Klang des Sets (Irgendwas"-Ash") war absolut nicht zu verachten...sollte man sich auf jeden Fall mal auf dem Schirm behalten.

Bei diesem Budget ginge meine Tendenz als Mapex-Anhänger auch zu einem Saturn oder Orion. Wobei du bei letzterem extrem viel Glück haben musst und neu wohl kaum eins unter 1500€ bekommen wirst. Auch, wenn du Gebrauchtkauf kategorisch ausgeschlossen hast, kannst du ja mal die Augen offen halten. Wäre nicht das erste mal, dass jemand ein quasi neues High-Class-Set für nen Appel und nen Ei verkauft.
Ein mir bekannter User aus dem Drummerforum verkauft derzeit übrigens ein quasi neues, ziemlich unbespieltes Saturn in arctic (?) white für einen grade noch so dreistelligen Preis. Er schließt Versand aber leider aus. Kannst ja trotzdem mal schauen.

Oder dieses hier: Sonor S-Class inkl. Snare, Paiste Dimension Hats + HW
 
whole_shebang
whole_shebang
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.20
Registriert
16.04.06
Beiträge
38
Kekse
0
Ort
Hannover
Brauchst du auch gar nicht, ...
Richtig, es geht ja sogar auch garnicht. :)

Ich werd vermutlich zwischen 13 - 14 Uhr dort ankommen. Finden kannst du mich dann vermutlich in einem der Schallräume. :)
 
finerip
finerip
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.21
Registriert
17.05.07
Beiträge
520
Kekse
1.190
Wenn Du schon bei PPC bist, viell. wäre das hier auch einen Test wert?

Viel Spaß!
 
Calaway65
Calaway65
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.21
Registriert
18.12.09
Beiträge
2.970
Kekse
5.364
Ort
Hildesheim
Ich werde wohl am 28.04. den Tag bei PPC in Hannover verbringen.

Vielleich schau ich auch mal rein.

Vielleicht wären wir dann sogar schon zu dritt!

Muss mal schauen, wie ich das den Tag so einrichten kann, zwischen 13 und 14 Uhr im PPC vorbeischauen, sollte sich für mich aber einrichten lassen (wir wollten uns ja sowieso mal im PPC treffen, nicht Phil!? ;)).

Wenn schon Drumcraft genannt wurde, will ich doch auch mal das Acryl-Set in den Raum werfen. Für das, was ich mir unter einem fetten Rock-/Metalsound vorstelle, besser als jedes Holz (auch wenn sich das ein wenig mit den von dir im Fragebogen angegebenen Soundvorstellungen beisst, aber mal schaun, ich hab auch ehrlich gesagt ne kleine Schwäche für Acryl)!
 
Bacchus#777
Bacchus#777
Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
25.07.08
Beiträge
4.943
Kekse
28.023
Ort
Hannover
Ha! Das wäre natürlich super lustig! :) Lasst uns das im Auge behalten und ggf. im Sauna Thread besprechen, damit es hier nicht zumüllt.
 
finerip
finerip
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.06.21
Registriert
17.05.07
Beiträge
520
Kekse
1.190
...Wenn schon Drumcraft genannt wurde, will ich doch auch mal das Acryl-Set in den Raum werfen. Für das, was ich mir unter einem fetten Rock-/Metalsound vorstelle, besser als jedes Holz (auch wenn sich das ein wenig mit den von dir im Fragebogen angegebenen Soundvorstellungen beisst, aber mal schaun, ich hab auch ehrlich gesagt ne kleine Schwäche für Acryl)!

Sieht mit Sicherheit "Hammer" aus aber meines Wissens werden die 22"x20"Bassdrums nicht mehr hergestellt und der PPC ist einer der wenigen, der sowas noch anbietet. Soweit ich weis (und man belehre mich eines Besseren), stellt Drumcraft nur noch die fetten 24"x20" BD's her. Ich finds affengeil, aber schleppen wollte ich die Dinger nicht. Zumal man da bei einem Kneipengig alles von der kleinen Bühne wegfegt.

Dennoch finde ich auch die Holzsachen von denen klasse. Die haben u.a. richtig geile Snaredrums - stelleweise mit über 2cm Wandstärke. Aber auch diese "nickel" (?) Hardware sieht klasse aus. Also wenn ich nicht so weit weg wäre, würde ich beim PPC mal einen Test anleihern ;-)

Viel Spaß - Ihr Hannoveraner :)
 
D
Drummer-Pat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.13
Registriert
06.07.11
Beiträge
107
Kekse
0
Ort
In der Bassdrum
Was auch immer diese Ausführungen zu bedeuten haben, NATÜRLICH musst du dein Set, egal welches es ist, nach Auslieferung stimmen! :redface:

+: Selbstverständlich können Bassdrums ungedämpft klasse klingen.

Das nur so am Rande. ;)


Die Toms haben so einen etwas komischen Rebound , als ich Stücke gespielt habe , die nicht übermäßig schnell waren , haben sich einfache Fills über die Toms angehört wie unsaubere Double Strokes.
Das meine ich damit :)
Aber es kann natürlich auch sein , dass dir diese Art von Rebound besonders zusagt und dass du darauf besonders sauber spielen kannst , das ist alles Geschmackssache.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben