oberton sb118 oder ähnliches zum selbstbau

von silversun, 01.11.04.

  1. silversun

    silversun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #1
    Hallo Leute,

    suche vergeblich im Forum nach Bauplänen für klanglich gute Subs. Habe schon einige Threads gelesen in denen der Oberton sb118 und BR oder Horn Konstruktionen als günstig zu bauen und im Sound 'amtlich' sind.

    Kann mir jemand weiterhelfen und ein paar Tipps zu solchen Subs geben, die meisten Beiträge verebben leider in irgendwelchen Grundsatzdiskussionen und helfen nicht wirklich weiter.
    Brauche ein solides Bassfundament, Druck und Tiefgang für Band- und Disco-Anwendung. Es sollte vom Soundspektrum von Rock (Bands) bis hin zur Hip-Hop Mucke (DJ) alles abgedeckt werden können.

    Meine Idee wäre nach all dem Lesen (pro Seite):
    2x Oberton SB118
    1x Top 2x12 mit 1" HT Horn vielleicht Oberton oder NoirAudio

    Aktive Weiche Behringer?

    Antrieb 2x Crown 602 oder T-Amp (soll ja klanglich recht ordentlich sein)

    Kann man damit was anfangen oder ist die Zusammenstellung so nicht sinnvoll? Verbesserungsvorschläge ...hallo Paul!

    erstmal vielen Dank und Grüßle aus dem Schwarzwald...
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.11.04   #2
    Ich würde den Oberton XB700 nehmen und in ein ca. 150 liter gehäuse packen und das gehäuse auf so 45 hz abstimmen! dann haste einen super subwoofer!
     
  3. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 02.11.04   #3
    Pläne zum sb118 cabinet Sub wirst Du von niemanden bekommen (oh ich liebe dieses System :rolleyes: ). Bleibt nur, einen kaufen, ausmessen und die restlichen nachbauen. Alternativ eventuell auftreibbar wären die Pläne vom EV T18 (beim W.Geiger anfragen) aber die bessere Variante wäre diese hier (unter sub den MTL 15 anklicken). Gleiches Prinzip, ähnliches Aussehen jedoch unschlagbar preiswert. Mit jeweils 2 Stück pro Seite sollte schon ordentlich was gehen. Hatte selber zwei dieser "Trümmer" und war restlos überzeugt :great:

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
Die Seite wird geladen...

mapping