Pegel einstellen IMG-Stage Line STA-2400 und Allen&Heath 16:2 Mischpult

  • Ersteller Patrick82
  • Erstellt am
Patrick82

Patrick82

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.20
Mitglied seit
29.12.09
Beiträge
117
Kekse
10
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ne blöde Frage. Meine IMG-Stage Line STA-2400 hat einen Schalter für die Eingangsempfindlichkeit! Zur Auswahl stehen 1V / 1,6V / 3,2V laut Beschreibung stehen die für die Eingangsempfindlichkeit für Vollaussteuerung an 4 OHM!

Jetzt haben ich folgende Konfiguration:

Allen&Heath 16:2 geht an einen DBX 31 Band Equalizer von da aus an eine DBX Frequenzweiche und von dort aus an die STA-2400 womit 2 Topteile betrieben werden HK Audio Premium Pro 12" (400RMS 8OHM)

Meine Frage ist welche Eingangsempfindlichkeit muss ich wählen 1V / 1,6V / 3,2V ?!

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!

Vielen Dank

Patrick
 
D

der onk

HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
15.04.06
Beiträge
7.718
Kekse
25.951
Natürlich eine Eingangsempfindlichkeit, die Vollaussteuerung bei praxisgerechter Faderstellung gewährleistet. Also anstöpseln ohne Boxen, Konserve auf 0dB einpegeln, Kanalfader auf 0dB, Master so weit auf, wie man das in der Praxis gerne mag und mal kucken, was die Endstufe am Eingang sagt, wenn EQ auf Bypass und Weiche auf 0dB...

domg
 
Patrick82

Patrick82

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.20
Mitglied seit
29.12.09
Beiträge
117
Kekse
10
Und dann muss ich an der Endstufe schauen ob Sie gut Pegelt und nicht clippt und das bei jeder Einstellung ,also mit 1v dann mit 1,6 und mit 3,2 oder hab ich das jetzt falsch verstanden!?
 
D

der onk

HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
15.04.06
Beiträge
7.718
Kekse
25.951
So isses. Wenn der Amp eine aussteuerungsanzeige hat, gut, hat er keine, dann halt gerade nicht clippen lassen bei praxisgerechter Faderstellung. Wieviel headroom man lässt, hängt dann halt - neben der persönlichen Arbeitsweise - davon ab, womit man was beschallt.

domg
 
Patrick82

Patrick82

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.20
Mitglied seit
29.12.09
Beiträge
117
Kekse
10
Also gibt es keine vorgeschriebene Einstellung sondern und kann auch soweit nichts kaputt machen ,solange die Endstufe nicht clippt. Ich Danke dir für deine schnelle Antwort!

Vielen Dank
 
D

der onk

HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
15.04.06
Beiträge
7.718
Kekse
25.951
Genau. Beim Auto schreibt Dir ja auch niemand vor, daß Du 80 km/h im vierten, fünften oder sechsten Gang fahren musst... solange der Motor nicht clippt... ähm überdreht, darf jeder, wie er will. ;-)
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben