Pioneer DJM 800 - Sound Color FX Beleuchtung defekt

von SoundServices, 05.06.16.

  1. SoundServices

    SoundServices Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Eppertshausen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    375
    Erstellt: 05.06.16   #1
    Hallo an alle,

    bei meinem DJM 800 Pioneer Mixer ist gestern bei einer der vier Sound Color FX Tasten die Beleuchtung ausgefallen.
    Ich verwende sie zwar kaum, möchte aber doch einen voll funktionalen Mixer haben.

    Kennt jemand eine Werkstatt des Vertrauens im Bereich Frankfurt/M. - Darmstadt die solche Reparaturen gut erledigt?
    Danke im Voraus.

    PS: Oder jemand Erfahrung mit z.B. diesem Anbieter http://meine-dj-werkstatt.de/ ? Ich müsste es dann versenden, aber OK, wäre machbar.
     
  2. Kooza

    Kooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.15
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.06.16   #2
  3. SoundServices

    SoundServices Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Eppertshausen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    375
    Erstellt: 05.06.16   #3
    Das Gerät habe ich gebraucht erworben, daher danke für den Link.
     
  4. flecky

    flecky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.11
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.16   #4
    Hallo Freunde …

    Ich bin schon etwas länger in diesem Forum angemeldet, jedoch habe ich bis dato lediglich vielerlei Informationen für mich herausgepickt. Nun möchte ich ein wenig Wissen zurückgeben.
    Bezüglich der Reparatur eines Pioneer Gerätes kann ich dir definitiv den Reparaturservice von Pioneer Brückner empfehlen. Ist auch ein autorisiertes Servicecenter ganz speziell für die Pioneer Gerätschaften.

    Am besten vorher anrufen, Kostenvoranschlag geben lassen und dann weiß man Bescheid, was der Spaß kostet.
    (06201) 4 42 99

    Ich selbst komme zwar aus Rostock, aber ich habe meine CDJs / DJMs und ähnliches immer dorthin geschickt und einen guten Service erhalten. Das ärgerliche ist natürlich immer der Versand und die hohen Reparaturkosten. Allerdings sind die Spezialisten dort relativ zügig unterwegs, sodass das Gerät maximal immer eine Woche im Versand/in der Reparatur war.

    Dein Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber jedoch hat vielleicht irgendwann einmal jemand dasselbe Problem. Früher habe ich meine Mischpulte und meine CD Player über DJ Laden, (aus Dresden) bezogen und dort gab es 2-3 Jahre Garantie. Selbst die haben es immer zu dem Pioneer Brückner Reparaturservice geschickt. Wenn ich also den Reparaturprozess beschleunigen wollte, so konnte ich es auch gleich zu Brückner senden. Jedoch wusste ich es damals vorher nicht und habe es immer an den DJ Laden geschickt, wodurch locker 2-4 Tage durch das viele hin und herschicken verstrichen sind.

    Naja, wie dem auch sei…

    Da wir DJs natürlich immer auf unsere Gerätschaften angewiesen sind (ich nehme sie meistens zu DJ Auftritten mit, falls der Club kein hochwertiges Equipment besitzt), so sind wochenlange Ausfallzeiten sonderlich unschön. Von daher habe ich mich persönlich einmal in Rostock ein wenig nach einem geeigneten Reparaturservice umgesehen, welcher von Cordless Radio Veranstaltungstechnik bereitgestellt wird. Für mich ist das natürlich jetzt eine super Alternative, da ich mein Gerät relativ zügig reparieren lassen kann.

    Ansonsten kann ich aber wie gesagt den Reparaturservice von Brückner empfehlen, da du ja aus Frankfurt kommst. Auch würde ich davon abraten selber am Mixer / an den CD Playern zu basteln. Ich persönlich habe zwei linke Hände, jedoch habe ich auf YouTube gesehen, dass das Austauschen von einem Channelfader oder von den normalen Knöpfen eigentlich relativ easy ist. Allerdings verlierst du bei dem eigenen öffnen und reparieren die Garantie, falls noch eine drauf sein sollte. Von daher ist die sichere Variante definitiv das Gerät einzusenden.

    PS: das Verwenden der Sound Color FX Tasten ist für mich definitiv essenziell, da dadurch viele Effekte schnell generiert werden können, wie zum Beispiel der Filter. Der ist bei Übergängen einfach meiner Meinung nach einfach signifikant. Vielleicht solltest du dich damit auch ein wenig einüben. :-)

    Aber immer darauf achten, dass der silberne Knopf dann wieder in der Mittelstellung ist, ansonsten hast du noch ein wenig von dem jeweiligen Effekt auf dem Kanal. Das ist ganz speziell bei dem Noise Effekt sehr lästig.
    Ansonsten sind definitiv die anderen Effekte, welche mit dem Knopf unten rechts gestartet werden auch supergeil. Dort liebe ich zum Beispiel den Roll Effekt.
    Na dann.. Grüße aus Rostock und ich hoffe, dass es deinem Mixer bereits bessergeht. :-)

    Ich habe mir übrigens jetzt schon den DJM 900 Nexus zugelegt (leider noch nicht den Pioneer DJM 900 Nexus 2). Ist in der Tat eine extreme Verbesserung zu dem DJM 800!

    Ahoi
     
  5. SoundServices

    SoundServices Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Eppertshausen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    375
    Erstellt: 05.11.16   #5
    Hi flecky,

    dem Mixer geht es seit langem schon wieder besser denn ich war persönlich bei Fa. Bückner zur Reparatur vorbei gefahren. Er wurde on-the-fly repariert und ich konnte ihn nach einer Kaffeepause wieder mitnehmen. Leider wurde in der Eile wohl ein Kabel eingeklemmt, was dazu führte, dass der Mixer im vierten Kanal plötzlich Phantomrauschen erzeugte, auch ohne Anschluss einer Quelle. Ich habe das Gerät daher nochmals zur Werkstatt senden müssen, bekam aber die nötigen Arbeiten kostenfrei ausgeführt.
    Seitdem funzt alles wieder wunderbar. Die Leute bei Bückner sind freundlich und Fehler können immer mal passieren, bin ja selber als Techniker nicht davor gefeit.
    Also: empfehlenswerter Laden. Keine Frage.
     
  6. flecky

    flecky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.11
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.16   #6
    Wahnsinn! Du hast es gut. Ich habe gerade mal bei Google Maps gekuckt, wie weit Frankfurt von Brückner entfernt ist, da ich mich nicht wirklich beschäftigt habe, wo Laudenbach liegt, da mir der Name nichts sagte. haha
    Ist ja super, dass du mit knapp 1 Stunde Fahrzeit dort ankommst. Für mich aus Rostock wäre es doch schon ziemlich aufwendig gewesen dorthin zu fahren. :-)

    Auch gut zu hören, dass die nach der fehlerhaften Reparatur so kulant waren dies erneut kostenfrei zu reparieren. Bislang habe ich mit dem Brückner Unternehmen auch nur positives erlebt. Was hast du jetzt dafür bezahlt, wenn ich mal fragen darf? Meistens habe ich im Durchschnitt für eine Reparatur mindestens um die 100++ € zahlen müssen (inklusive Versand). Ist natürlich immer davon abhängig, was genau kaputt ist.

    Hast du schon einmal auf dem neuen Pioneer DJM 900 Nexus 2 aufgelegt? Ich leider nur auf dem Vorgängermodell, also der DJM 900 Nexus. In der Tat war ich immer ein absoluter Freund vom 800er und habe mit diesem Modell bestimmt zwei Jahre oder länger aufgelegt und mich in einige Effekte eingefuchst.

    Sehr geil harmoniert dieses Gerät mit dem Pioneer EFX 1000! (Siehe Videos auf YouTube mit James Zabiela). Mit dem Nachfolger Modell RMX 1000 habe ich leider noch nicht aufgelegt. Aber der EFX ist schon sehr edel.
    Welchen Effekt ich übrigens von den Color FX Effekten kaum benutzt habe war der Harmonic. Hat meistens selten gepasst. Meine liebsten Effekte waren definitiv der Filter und teilweise der Sweep und der Crush. :-)

    Na dann .. Dir weiterhin viel Freude mit dem DJM 800! Es ist ein absolut geiler Mixer und war mein zweiter den ich mir erwarb. Vorher hatte ich eine Imitation nämlich den Behringer ich glaube DVJ irgendwas… Quasi der eins zu eins Nachbau von dem 800er. Natürlich nur halb so gut gelungen, welches an dem Kaufpreis von 100 bis 200 Euro erkennbar ist.

    Ich war definitiv froh diesen wieder zu verkaufen und mir nach langem Sparen den 800er zuzulegen. Damals als der 800 er noch frisch erschienen ist musste ich über 1.000 € hinblättern. Was hast du jetzt für deinen bezahlt, wenn ich mal fragen darf?

    Na dann.. Dir noch frohes musizieren. :-)
     
  7. SoundServices

    SoundServices Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Eppertshausen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    375
    Erstellt: 05.11.16   #7
    Hi flecky,

    die Reparaturkosten lagen inkl. Nachversand bei 130 EUR. Da ich den DJM inkl. Zomo 3-fach Case und einem CDJ 1000mk3 gekauft habe, kann ich dir keinen Einzelpreis nennen, alles zusammen hat damals 1400,- gekostet, gebraucht halt. Aber soweit gut in Schuss. Die Brückner Leute meinten der Mixer wäre quasi wie neu. Und für mich reicht er völlig aus, ich lege ja nur im privaten Kreis auf.

    DJ-Pult
     
  8. flecky

    flecky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.11
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.16   #8
    Der Preis ist völlig in Ordnung für die Gerätschaften. Und du hast recht. Dein Mixer sieht in der Tat aus wie neu. :p

    Gute Pflege ist immer sehr sehr wichtig. Was ein kleines Manko bei dem 800er ist, dass die Channelfader irgendwann einmal anfangen zu kratzen. Das ist glücklicherweise beim 850 und beim 900er Nexus nicht mehr der Fall.
    Aber für den privaten Gebrauch ist das schon völlig in Ordnung. Und Channelfader kann man auch selber tauschen wenn man davon Ahnung hat. Ich hab davon leider keine also musste ich diesen immer einschicken. :D

    Aber alles halb so wild.
     
  9. SoundServices

    SoundServices Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Eppertshausen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    375
    Erstellt: 05.11.16   #9
    Bei meiner Nutzungshäufigkeit und vorsichtigem Umgang mit meinem Equipment bin ich in Rente bis der erste Fader kratzt... ;-)
     
  10. flecky

    flecky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.11
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.16   #10
    Hehehe.. Sehr gut :)
    Ich leg übrigens deep / progressive house auf.. und du so?
     
  11. SoundServices

    SoundServices Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Eppertshausen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    375
    Erstellt: 06.11.16   #11
    Meine Musik DB mit knapp 50 Tsd. Titeln gibt einiges an Stilen her, da bin ich je nach Publikum flexibel.
    Von mir und meinen Bekannten aus geht die Party rund um Rock aus den 70er/80er Jahren ab.
     
  12. Megamixer

    Megamixer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.11
    Zuletzt hier:
    29.07.18
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 06.11.16   #12
    Wie kommt man an soviel Musik?

    Ich sammle seit meinem 7. Lebensjahr Musik und bin nun 45. Aber an soviele Titel komme ich nicht ran. Da komme ich mit digitalisierten Vinyls, gerippten CDs und gekauften MP3s gerade mal auf knapp 30.000 Titel. Und da sind schon aufgekaufte Sammlungen dabei.
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.630
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.336
    Kekse:
    48.607
    Erstellt: 06.11.16   #13
    Ich erzähle mal eine Geschichte ,muss ja nicht stimmen Hauptsache Sie ist lustig.
     
  14. SoundServices

    SoundServices Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Eppertshausen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    375
    Erstellt: 06.11.16   #14
    Was genau unterstellst du mir ja jetzt genau, "Rockopa" ?

    @Megamixer

    Sammle mal noch 15 Jahre weiter Musik und kaufe alles was dir gefällt, dann kommst du auch soweit.
     
  15. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    10.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.200
    Kekse:
    53.724
    Erstellt: 06.11.16   #15
    Moinsen!

    Och das geht schon, könnte ich bestimmt auch locker haben, zähle aber nicht mehr und liste es auch nicht mehr auf, da ich eigentlich nicht mehr auflege.
    Und das alles fast ausschließlich als Hardware, also CDs, Platten, Bänder. :D
    Habe vor ein paar Jahren die gesamte Musiksammlung meines Schwiegervaters erhalten. Kartonweise CDs und Platten....

    Wo also liegt dein Problem Megamixer? Hauptsache erst einmal alle User unter Generalverdacht stellen, das sie illegal Musik haben. :bad:

    Greets Wolle
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.630
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.336
    Kekse:
    48.607
    Erstellt: 06.11.16   #16
    Absolut nichts.
    Lediglich das man auch zur Übertreibung neigen kann.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. SoundServices

    SoundServices Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Eppertshausen
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    375
    Erstellt: 06.11.16   #17
    OK, deinen launigen Satz hätte man auch anders verstehen können.
    Wenn "man" hier einfache Fakten als Übertreibung wertet, dann halt ich mich halt in Zukunft bedeckt.
     
  18. Megamixer

    Megamixer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.11
    Zuletzt hier:
    29.07.18
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 09.11.16   #18
    Die Frage ist, wer hier wen unter Verdacht stellt:
    Da scheint wohl wer noch ein ganz anderes Problem zu haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping