ProCo The Rat - Klopfgeräusche bei on/off und leichtes Pfeifen im Betrieb

von johnthomes, 04.05.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. johnthomes

    johnthomes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    22.02.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    94
    Erstellt: 04.05.16   #1
    Hallo zusammen!
    Ich bin gerade dabei mein Pedalboard zu erstellen. Soll so aussehen: Gitarre->Big Muff->The Rat->Maxon OD808->Amp


    Als Stromversorgen dient ein Roland PSB-230 EU und mittels Daisy Chain werden die 3 Effekte mit Strom versorgt... mit 2000mA hat das Teil sicher genug zu verfügung.

    Ich habe beim Muff und der Rat jeweils eine normale DC Buchse installiert damit ich keine miniklinken adapter brauche. Nun mein Problem :
    Die Rat klopft wenn ich sie an bzw. Aus schalte, zusätzlich vernehme ich ein leichtes pfeiffen dass ich aber mittels boss noise surpressor soweit reduzieren kann dass es nicht sooo stört bzw. Beim spielen übertönt wird! Kann mir jemand sagen von wo das klopfen der rat und das pfeiffen kommt?
     
  2. heady

    heady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.08
    Zuletzt hier:
    16.03.18
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Miehlen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    404
    Erstellt: 04.05.16   #2
    Probiere mal ob du mit Batterien den selben Effekt hast. Ich tippe auf Probleme durch die Daisy Chain
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. johnthomes

    johnthomes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    22.02.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    94
    Erstellt: 04.05.16   #3
    Danke für die schnelle Antwort!

    Also fix ist dass ich das problem noch nicht hatte als ich die geräte noch im fx loop des G-Systems hatte.

    Ausserdem habe ich schon mehrere daisy chains probiert... überall das selbe problem. Batterienhab ich noch nicht probiert, muss ich sehn ob das überhauot noch geht, da ich nicht weiss ob ich den clip entfernte als ich die dc buchse einbaute :-)
     
  4. heady

    heady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.08
    Zuletzt hier:
    16.03.18
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Miehlen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    404
    Erstellt: 04.05.16   #4
    Das Problem könnte durch die Parallelschaltung des Ausgangs des Netzteils kommen. Also egal welche Daisy Chain du nimmst, solange du nur ein Netzteil ohne isolierte Einzelausgänge nimmst, kann es sein, dass dein Problem bestehen bleibt.
    Ratsam wäre ein Netzteil mit einzeln isolierten Ausgängen wie z.B. sowas hier: https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Fame-LEF-329-Mini-Power/art-GIT0037052-000
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. johnthomes

    johnthomes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    22.02.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    94
    Erstellt: 04.05.16   #5
    Wahrscheinlich hast du recht, denn als ich die Rat alleine mit dem Roland Psb 230 Eu probierte hatte wars das gleiche problem. Also hat das Eoland netzteil keinen isolierten ausgang... so ein scheiss ding... danke für den tip mit dem fame! Warum grad dieses? Hast du gite erfahrungen damit?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. heady

    heady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.08
    Zuletzt hier:
    16.03.18
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Miehlen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    404
    Erstellt: 04.05.16   #6
    Das Fame war nur ein Beispiel. Habe leider noch keine Erfahrung mit einem passenden Netzteil, habe aber im Moment mit meinerm Zerrpedal und meinem Netzteil, das gleiche Problem. Deswegen bin ich auch noch auf der Suche nach was passendem. Aber vielleicht kann dir hier ja noch jemand einen guten Tipp bezüglich Netzteil geben. Ansonsten mal hier durch die Effektsektion wühlen. Gibt bestimmt ein paar hilfreiche Threads mit Empfehlungen.
     
  7. johnthomes

    johnthomes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    22.02.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    94
    Erstellt: 04.05.16   #7
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. clasch66

    clasch66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.15
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Rhein Main
    Zustimmungen:
    359
    Kekse:
    1.319
    Erstellt: 04.05.16   #8
    Achtung mit dem Fame! Ich denke das ist baugleich mit dem Mooer Micro Power? Wenn ja, dann bezweifle ich, das das wirklich isolierte Ausgänge hat. Gutes Netzteil, habe ich selbst, habe aber schon öfters gehört, das die eben NICHT isoliert sind!

    Viele Grüsse Claus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. johnthomes

    johnthomes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    22.02.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    94
    Erstellt: 04.07.16   #9
    Ich habe mir jetzt das Harley Benton Power Plant junior bestellt, The Rat und Maxon funktionieren einwandfrei allerdings klingt der Big Muff jetzt dünn und er rauscht ziemlich stark, wenn ich den aber mit einen normalen Netzgerät betreibe tuts das nicht aber warum das so ist??? Keine ahnung, bei den anderen gehts ja auch, also ist das power plant junior nicht deffekt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping