Punk-Disto

von Fabino99, 13.04.08.

  1. Fabino99

    Fabino99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.08
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #1
    Hiyo,
    eine Frage die bestimmt schon ein paar mal gestellt wurde, aber die Forumssuche ergab zumindest bei mir keine klare Antwort.

    Mein Problem:
    Ich hab mir vor kurzem den Valveking von Peavey angeschafft (100W, Vollröhre), ich bin bisher auch echt glücklich damit, super clean channel und einen Distortionchannel...nunja genau dort liegt das Problem...egal wie ihn einstell er liefert mir nicht den gewünschten Sound beim Palmmuting (aber nur dort ;) ohne p.m. isser eigentlich auch ganz gut.

    Meine eigentlich Frage:
    Kennt jemand eine Einstellung an dem Teil die Punk (naja also keinen richtigen Punk, so in Richtung Blink182, Sum41 und Greenday) einigermaßen spielbar macht?
    Da ich eine Antwort darauf recht unwahscheinlich halte hier noch meine zweite Frage:
    Welches Effektpedal ist bei solchen Sachen am ehesten zu empfehlen?


    Gruß

    und schonmal Danke im vorraus

    Fabom
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 13.04.08   #2
    Experimentier beim Palm-Muting auch mal mit der Handposition, das wirkt Wunder ;)
     
  3. Fabino99

    Fabino99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.08
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #3
    Oh...ok hast vollkommen recht ;)
    ist noch nicht 100%ig der Sound den ich haben will, aber schon sehr viel näher dran

    Vielen Dank :p

    Nichtsdestotrotz wäre ich für einen Hinweis auf einen "externen" Verzerrer sehr dankbar
     
  4. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 14.04.08   #4
    Verzerrer gibts leider wie Sand am Meer... aber vielleicht reicht es dir ja schon, wenn du einen Tubescreamer (oder Clone) zum Boosten (level voll auf, drive nur wenig, tone nach belieben) dran hängst. Am besten mal in nen Musikladen gehn, und dort an deinem Amp verschiedene Pedale testen.
     
  5. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 14.04.08   #5
    Der Klang hängt natürlich auch von der Gitarre ab.
    Geh am besten mal in einen Laden, spiel das alles mal mit einer anderen Gitarre im Vergleich und teste auch mal verschiedene Zerrer. Typische Punk-Zerren sind eigentlich Boss DS-1 oder DS-2 (das eher selten), vllt reicht dir auch ein Tubescreamer.
     
  6. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 15.04.08   #6
    wenn du ds ds-1 aufdrehst kommste an nen relativ dreckigen aber nicht bröseligen sound , ich spiele meinen valveking mittlerweile auch über nen mt-2 weil mir die zerre nicht merh passte, die sit zwar ok aber für higain irgendwie nciht so cool, ka warum. mit dem valveking kann man ohne zerrpedal wunderbar classic rock spielen wenn man den geeignet einstellt aber metalmäßig komsmte über tretmienen an nen besseren sound. ich find für 100W röhrenendtufe sind die 500€ trotzdem sehr gut angelegt.

    ich glaub paul gilbert spielt bei aufnahmen über nen ds-1 + laney amps, allerdings mit nem compressor vorm ds-1.

    wen du nen dreckigen ton willst nimm das ds-1, da kannste noch was mit der ampzerre kombinieren.

    saubere töne kommen aus dem mt-2 das kannste noch mit den quasiparamatrischen mitteneinstellung gut was am sound drehen.
     
  7. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 15.04.08   #7
    DS-1 ist für dein gennantes Genre eigentlich perfekt,
    alternativ gibt es natürlich noch tausende andere Effekte!
    Persönlich finde ich für Punk ein "Rat" ganz geil,
    wenn dein Geldbeutel etwas dicker ist,
    ist ein Okko Diabolo sicherlich auch was tolles!:D
    um das testen wirst du allerdings kaum herumkommen.

    Ich persönlich rate dir zur Verwendung von Pedalen,
    da du durch den 2ten Kanal deines Amps meist nie den gewünschten Klangcharakter bekommst,
    nicht umsonst hat irgendwie FAST jeder Gitarrist ein Pedalboard.
    Einfach da die verschiedenen Effekte doch einen anderen Sound haben,
    und sich so der Klang mehr speziallisieren lässt,
    als direkt in den Amp!

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen!

    Gruß
    Jonathan
     
  8. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 15.04.08   #8
    Eine Rat wäre auf jeden Fall auch eine Option

    oder auch das Digitech Bad Monkey ist sehr beliebt. Aber das ist eine andere Frage, sonst bemüh mal die Suchfunktion, gibts schon etliche Threads zu.
     
  9. Fabino99

    Fabino99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.08
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #9
    Ok cool danke Jungs (und Mädels versteht sich ;))
     
Die Seite wird geladen...

mapping