R.i.P Angelo Badalamenti - Komponist des "Twin Peaks Theme"

Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.202
Kekse
16.770
Ort
Oberfranken
Oh, Angelo that's beautiful. It's tearing my heart out. Don't change a single note.

Dieser unvergessene Satz beschreibt gleichzeitig die Genialität und die große Freundschaft von Angelo Badalamenti und David Lynch.
Letzterer fand in den Komponisten einen kongenialen "Übersetzer" seiner Filmsequenzen.
Lynch denkt in Bildern, Badalamenti dachte in Tönen.

Am Sonntag verstarb er im Alter von 85 Jahren. https://de.wikipedia.org/wiki/Angelo_Badalamenti

Selten wurde meiner Meinung nach Stimmungen so gut in Musik gebracht, wie bei der Filmmusik der Kultserie "Twin Peaks".

Jetzt ist der Meister verstummt, seine Filmmusiken werden zum Glück immer weiter leben.

RiP Angelo.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
MrRojo
MrRojo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
29.11.12
Beiträge
1.923
Kekse
18.960
Ort
Wien
R.I.P., Angelo... :(
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
27.07.06
Beiträge
11.202
Kekse
16.770
Ort
Oberfranken
DerZauberer
DerZauberer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
03.04.07
Beiträge
5.006
Kekse
75.950
Ort
München
Twin Peaks war für mich enorm prägend, und total bahnbrechend für das ganze Serien-Genre.

Sowas gab es bis dahin nicht! Eine durchgehende Story, eine große Gruppe wichtiger wiederkehrender Charaktere, reale Welt plus Mystery ... natürlich mit vielen Schwächen, natürlich kommerziell bzw. von den Einschaltquoten her nicht erfolgreich, aber dennoch G E N I A L als Gesamtwerk. Wenn man dazu noch den schrägen "Fire Walk With Me" Film und die noch viel schrägere 25 Jahre später gemachte "Season 3" nimmt, dann hat man ein wirklich total toll verschrobenes Gesamtkunstwerk. Und während Fans gerne diskutieren, was nun real ist und was nicht, und was nun wirklich passiert ist oder nicht ... ist es allen Fans im Endeffekt egal.

Twin Peaks ist eine der ganz wenigen TV-Serien mit Gänsehaut-Feeling bei mir.

Die Musik trägt natürlich enorm zur Atmosphäre bei - und gerade das Main Theme bzw. Laura Palmer's Theme sind absolut ikonisch.

Und da hört es ja nicht auf - auch bei Lynch's Meisterwerk "Mulholland Drive" - einer der größten Filme aller Zeiten! - war er ja voll mit dabei. Der Beitrag seiner seltsam-schaurigen Musik zur Atmosphäre kann nicht überbewertet werden.

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben