Radiohead-Creep mit Capo?

  • Ersteller my.gosh
  • Erstellt am
M
my.gosh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.10
Registriert
03.01.10
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo :)

Ich stehe noch ziemlich am Anfang meiner Gitarren-Karriere, und würde aber trotzdem gern mal Creep von Radiohead ausprobieren. Die Barree-Griffe pack ich aber noch nicht ..
Entweder liegt der Zeigefinger nicht richtig auf allen Saiten, oder ich krieg die anderen Finger nicht passend runter, irgendwas scheppert immer und nachher tut alles von Hand bis Ellbogen weh ^^

Jetzt hab ich in einem Youtube-Video ein Mädel gesehn, das Creep mit nem Capo im 2. Bund und anscheinend vollkommen ohne Barree's spielt. Das Lied hat ja glaub ich nur 4 Haupt-Akkorde ...
Kann jemand von euch erkennen, welche das sind, bezogen auf's capo? Bzw, vielleicht weiss es ja auch so jemand ...
Hier ist mal ein Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=Dc-mi9XQjj8&feature=related
Ich find das hört sich echt gut an ...

Ich hoffe, mir kann jemand helfen .. :)
Vielen Dank schon mal :D
-my.gosh
 
Tank82
Tank82
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.14
Registriert
12.08.09
Beiträge
150
Kekse
552
Hallo my.gosh,

ich bin auch immer noch Noob was die klampfe betrifft, aber ich versuche es mal.

C, E, F, F#m

Das dürften so hübsch die vier Akkorde sein.

Zu beachten ist wohl folgendes:

C und E spielt sie mit... mir fällt das Wort grade nicht ein... suspens oder so ähnlich. Jedenfalls meine ich damit, dass sie während des Anschlagens immer mal wieder für ein paar Anschläge den kleinen Finger auf der selben Saite, auf der der Zeigefinger liegt auflegt, nur weiter oben im Bund. Dürfte bei beiden Chords der dritte Bund sein.

Das F und das F#m sind beides Barree-Akkorde. Eigentlich, wenn ich mich nicht irre. So wie ich das sehe, spielt sie beim F aber die "mittlere" Version, sprich:

E 0
A 3
D 3
g 2
h 1
e 1

Geht also auch ohne Barree. Es gäbe auch noch ein kleines F. Da brauchst ned mal mehr die unteren zwei Saiten barreen (falls es das Wort gibt, du weißt, was ich meine). ;)

F#m greift sie wohl:

E 1
A 3
D 3
g 1
h 1
e 1

Wobei Sie scheinbar die E-Saite ignoriert oder nur mit dem Daumen abdämpft.

So, das ist das, was ich sehe... bin aber Laie. Deshalb meine Meinung ohen Gewähr. :)

Grüße
 
Detrox
Detrox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.14
Registriert
19.01.10
Beiträge
178
Kekse
43
richtig

sus

ich nenne ihn liebevoll den effektfinger wo ist er nicht überall dabei
zB
metallica - mama said
shinedown- simple man

und und und ;D

allerdings gibts da auch nochmal unterschiede, das passt aber in dem video an manschen stellen nicht mit dem sus, ich find die original tabs besser aber wie gesagt da brauchste eben nen starken Zeigefinger ;)

versuch mal bei Bareegriffen deinen zeigefinger mehr mit der Ausenseite aufzupressen dabei muss er nicht 100% gerade sein das verkrampft nur.

lg
Detrox
 
M
my.gosh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.10
Registriert
03.01.10
Beiträge
2
Kekse
0
Vielen Dank für eure tollen Antworten!
Damit komme ich bestimmt erstmal weiter .. :)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben