Rap Musik aus Mallorca - Hörprobe

von GAMallorca, 20.06.19.

Sponsored by
Casio
  1. GAMallorca

    GAMallorca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.18
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.06.19   #1
    Liebe Community, toll das hier die Möglichkeit besteht, selbst für blutige Anfänger wie wir es sind, seine Musik zu teilen.

    Wir haben alle Songs spontan mit leider sehr schlechten Aufnahmebedingungen recorded und würden uns trotzdem freuen, wenn ihr es schafft die Songs mal durchzuhören.

    Hier sind einige Songs von uns zum reinhören:

    Hafen von Andratx: https://soundcloud.com/greenavenuemallorca/hafen-von-andratx
    Echtholz: https://soundcloud.com/greenavenuemallorca/echtholz
    Lebenslauf: https://soundcloud.com/greenavenuemallorca/lebenslauf


    Solo Tracks Emkay:
    Mallorquiner: https://soundcloud.com/greenavenuemallorca/mallorquiner
    Zum Ziel: https://soundcloud.com/greenavenuemallorca/zum-ziel
    Finca in Inca: https://soundcloud.com/greenavenuemallorca/finca-in-inca

    Solo Tracks Cashflow:
    https://soundcloud.com/greenavenuemallorca/hitzefrei
    https://soundcloud.com/greenavenuemallorca/vitamin-d-uberschuss




    Ehrliches Feedback ist erwünscht!
     
  2. BBDave

    BBDave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.09
    Zuletzt hier:
    28.10.19
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.19   #2
    Hey, ich bin mir nicht ganz sicher, ob eure Tracks hier perfekt aufgehoben sind. Keyboards sind in euren Beats ja enthalten, aber ja doch eher im Hintergrund. Und Soli hat dann eine Gitarre (Zum Ziel). :D

    Davon abgesehen gefallen mir die Instrumentals durchweg gut. Schön chilliger 90's Vibe mit manchen Variationen. Zum Ziel finde ich auch wegen des Solos am besten. Die Stimmen überzeugen auf Echtholz am meisten. Manchmal sind die Stimmen noch etwas monoton. Das ist sicher auch gewollt, aber etwas mehr Lebendigkeit würde dem trotzdem ganz gut tun (ich hab das früher auch nicht besser gemacht ^^). Die Flows finde ich an sich schon stimmig. Hier und da vielleicht nicht ganz im Takt, jedoch sagt ihr ja selbst, dass die Aufnahmen schnell entstanden sind. Beim Gesang ist noch etwas Nachholbedarf. Die Melodien sind nicht sonderlich originell (d.h. sehr an anderen Instrumenten orientiert) und so zwischen gerade noch getroffen und gut. Wenn ihr euch da nicht so sicher seid, würde ich gerappte Hooks bevorzugen, oder vielleicht in Kombination: Zwei, drei Töne Gesang (die sich vom Instrumental abheben, vielleicht auch etwas höher als jetzt) und mit einem Rap antworten oder umgekehrt. Die Chasflow-Tracks kann ich leider nicht mehr anhören. Was ich gehört habe, hat aber echt Potential!
     
Die Seite wird geladen...

mapping