Reverend Soft Touch Spring Bigsby Bezugsquellen und Alternativen

  • Ersteller ChasmofmySoul
  • Erstellt am
ChasmofmySoul
ChasmofmySoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.07.24
Registriert
11.01.09
Beiträge
775
Kekse
2.284
Hallo zusammen,

neuerdings besitze ich eine Gitarre mit einem Bigsby B5.
So generell gefällt mir das System, vor Allem auch optisch ein Hingucker nur musste ich feststellen, dass das Ganze System doch recht schwergängig ist bzw. ich um einiges mehr Kraft aufbringen muss als ich gewohnt bin. In der letzten Zeit habe ich ausschließlich das Fender Jaguar/Jazzmaster Tremolosystem genutzt und schätzen gelernt, davor wenn dann eher Floyd Rose-mäßige Modelle.

Die Internetrecherche hat mich dann auf die Soft Touch Spring von Reverend Guitars gebracht und die Reviews sowie die Produktbeschreibung klingen vielversprechend.
Stimmstabil wie eine Originalfeder, jedoch weicher und mit weniger Kraftaufwand zu bedienen - klingt also nach dem was ich suche.
Bei weiterer Recherche finde ich leider nur einen Shop in Deutschland der dieses Produkt führt und leider ohne Lagerbestand.
Alternativen wären nun Shops aus England, Schweiz oder gar USA, mit Versandkosten die den Wert der Feder um ein vielfaches überschreiten.
Leider ist auch keiner der Shops in der EU, daher könnte es abgesehen von der oft langen Lieferzeit auch noch zu Problemen mit dem Zollamt führen.

Wieso nun dieser ausführliche Forenbeitrag und was erhoffe ich mir davon?
1. Vielleicht hat jemand einen Geheimtipp für mich und ich komme doch ohne viele Umwege an diese Feder.
2. Irgendjemand kennt diese Problematik und kennt eine gute Alternative und möchte diese mit mir teilen.
3. Jemand hat schon Erfahrungen mit dieser Feder gesammelt und kann behauptet dass es sich entweder überhaupt nicht lohnt oder es lohnt sich so sehr auch über 30€ + eventuelle Zollkosten für diese Feder zu bezahlen.

Ich bin über jeden Hinweis, jeder Alternative und jeden Erfahrungsbericht dankbar.
 
Eigenschaft
 
Kenne mich in Mannheim nicht aus, aber falls es da eine Werkstatt für Harley Davidson gibt dann frag da mal nach `ner ausgeleierten Ventilfeder.
 
Es gibt keine "Wunderfedern", insoweit dürfte das einfach eine weichere Feder sein, die etwas länger als das Orginal ist.
Ich hab hier "hunderte" Federn rumliegen, da wär Größenmäßig bestimmt was dabei. Die haben allerdings alle einen
Nachteil - Die sind nicht verchromt. Geh ich mal davon aus, dass das dann für dich nicht in Frage kommt... :gruebel:
 
Kenne mich in Mannheim nicht aus, aber falls es da eine Werkstatt für Harley Davidson gibt dann frag da mal nach `ner ausgeleierten Ventilfeder.

Gute Idee, soweit ich weiß gibt es in der Nachbarstadt ein großes Harley Center und auch mehrere Schrauber und Custombike Läden im Umkreis.
Vielleicht wurschtel ich mich da mal durch, jedoch ist das mit einem großen zeitlichen Aufwand verbunden den ich aktuell lieber vermeiden würde falls es sich vermeiden lässt. Aber ich behalte es mal im Hinterkopf.

Es gibt keine "Wunderfedern", insoweit dürfte das einfach eine weichere Feder sein, die etwas länger als das Orginal ist.
Ich hab hier "hunderte" Federn rumliegen, da wär Größenmäßig bestimmt was dabei. Die haben allerdings alle einen
Nachteil - Die sind nicht verchromt. Geh ich mal davon aus, dass das dann für dich nicht in Frage kommt... :gruebel:

Soweit ich das gesehen habe ist die Feder genauso lang wie das Original, jedoch besitzt sie weniger Windungen. Anscheinend soll die Feder auch erheblich leichter sein vom reinen Gewicht her. Für diejenigen die ihren Vibratoarm lieber weiter weg vom Body haben wollen und mehr Tonumfang nutzen möchten gibt es die Möglichkeit die Feder ein wenig zu unterlegen.

Ich persönlich hätte in der Tat nichts dagegen wenn mein Vibratoarm höher liegen würde und ich mehr Tonumfang nutzen könnte (längere Feder oder unterlegen) jedoch wäre es mir wirklich ein Anliegen dass die Feder weicher ist (z.b. durch weniger Windungen).

Aktuell habe ich eine "normale" Feder hier die etwa 23mm Länge hat und eine "lange" Feder mit 30mm Länge.
Die 30mm Feder ist fast zu lang und beide Federn geben sich bei der Härte leider nichts.
Es fühlt sich fast schon so an als würde man das Bigsby aus den Verankerungen reißen müssen (zumindest wenn man ein Jaguar/Jazzmaster Tremolo gewohnt ist).

Ob die Feder verchromt, nickelfarben, gold oder verchromt ist, ist mir eigentlich ziemlich egal. Hauptsache es funktioniert und fühlt sich gut an.
 
...Ob die Feder verchromt, nickelfarben, gold oder verchromt ist, ist mir eigentlich ziemlich egal...
Naja, Federn, die keinen optischen Anspruch haben sind halt leider meistens stahlfarben :nix: (Also ich hab nur sowas rumliegen...)
Dazu kommt, dass es schon ein großer Zufall wäre, wenn die Feder von der Länge her passt. sprich, ich müsste sie kürzen und das gekürzte Ende erhitzen, damit es wieder ein richtiges "Federnende" wird. Spätestens da wäre es dann vorbei mit Chrom...

Jedenfalls ist mir das auch schon aufgefallen, dass die Feder ziemlich hart ist und so werde ich mal ne weichere Feder bei mir testen. Ich schick dir dann ein Bild...
1629724475993.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich hatte die Reverend Feder in einem B5, die war um Welten besser als die Originalfeder. Ich glaube ich hatte die damals über EBay oder Reverb gekauft!
 
...aufgefallen, dass die Feder ziemlich hart ist und so werde ich mal ne weichere Feder bei mir testen. Ich schick dir dann ein Bild...

Das würde mich auf jeden Fall mal interessieren. Ich hatte ursprünglich auch Lust herumzuexperimentieren, jedoch habe ich ein wenig recherchiert und bin auf die Erkenntnis gestoßen, dass die meisten Federn im Internet nicht viel billiger als die Ersatzteilfedern sind. Und wenn ich mir nun 5 verschiedene Federn kaufe nur um es auszuprobieren bin ich auch schnell 50€ oder mehr los.
Hätte ich einige Federn rumliegen würde das wohl auch anders aussehen.
Teil auf jeden Fall gerne dein Ergebnis, ich bin sehr gespannt.

...Reverend Feder in einem B5, die war um Welten besser als die Originalfeder...

Das klingt doch schon mal sehr gut.
Würdest du behaupten dass die Feder auch 30-40€ wert wäre?
Was ist denn aus deiner Feder passiert, da du schreibst du "hattest" eine?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich glaube ich habe seinerzeit irgendwie weniger als 20€ mit Versand bezahlt…
Die Tele habe ich getauscht, MJT Thinline mit Mastery Bridge und Bigsby war zu der Zeit mehr auf dem JM Trip und mochte den Hals nicht so. Die originale Feder war viel zu hart…
D9621986-1FD0-47B8-A850-DAFABF130181.jpeg
 
Hallo ,habe gehört die Effekt Boutique hätte diese Feder
 
Ich glaube ich habe seinerzeit irgendwie weniger als 20€ mit Versand bezahlt…

Schade, bei 20€ oder weniger würde ich nicht lange überlegen. Du weißt nicht noch zufällig wo du die Feder bestellt hattest?

Hallo ,habe gehört die Effekt Boutique hätte diese Feder

Ja das ist der "einzige Shop aus Deutschland" auf den ich angespielt habe in meinem ursprünglichen Beitrag.
Leider ist sie dort aktuell nicht lieferbar.
Die Lieferbenachrichtigung habe ich bereits aktiviert.

Kaum zu glauben dass es nur einen deutschen Shop gibt der diese Feder vertreibt und dass man keine deutschsprachigen Reviews oder Artikel darüber findet.
Entweder es ist wirklich ein Geheimtipp oder kaum einer in Deutschland spielt ein Bigsby oder die Leute sind eben zufrieden damit wie es ist.

Tatsächlich wundert es mich auch ein wenig, dass es keine Konkurrenzprodukte gibt.
Das Bigsby an sich ist ja kein Nischenprodukt per se oder irre ich mich da?

Wo sind denn die restlichen Bigsbyspieler hier im Forum?
 
@ChasmofmySoul, ich weiß ja nicht, wo Du gesucht hast, aber Du kriegst in DEU die Feder. Und zwar hier.

Und ja, es gibt sogar mehrere Bigsby-Spieler im MB. Bei mir ist es ein modifiziertes B70. Und systemisch könnte man die Duesenberg Tremolanutzer auch ansprechen.

P1011976.JPG


Da es ein Reverend Fragestellung ist, die Bigsby-Gitarre neben meiner Reverend.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Also ich hatte die Reverend Feder in einem B5, die war um Welten besser als die Originalfeder. Ich glaube ich hatte die damals über EBay oder Reverb gekauft!
Ich habe die Feder auch in dem Bigsby meiner Reverend Rick Vito Soulshaker und bin begeistert davon. Softes Tremolieren und sehr stimmstabil (y)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
@ChasmofmySoul, ich weiß ja nicht, wo Du gesucht hast, aber Du kriegst in DEU die Feder. Und zwar hier....

Vielen, vielen Dank! Dieser Shop ist bei meiner Suche leider nicht aufgetaucht.
Ich hatte auch eine Anfrage an den anderen Shop von dem bereits gesprochen wurde versendet aber bislang leider keine Antwort bekommen.

Jedenfalls ist die Feder nun bestellt und ich bin irrsinnig gespannt darauf!
Falls gewünscht werde ich auch gerne berichten.

Ich habe die Feder auch in dem Bigsby meiner Reverend...

Danke für den Erfahrungsbericht, ich bin auch wirklich gespannt auf die Feder.
 
Grund: Vollzitate reduziert
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ich habe mir auch gleich eine bestellt.

 
Guten Abend! Ich habe heute die Reverend Soft Touch Spring erhalten und eingebaut. Details dazu hier. Resümee: Der Federwechsel ist zu empfehlen. Nun hat das Bigsby keinen Druckpunkt mehr, man vibriert extrem weich.
 
Wie oben gesagt, die effektboutique hat die soft springs. Unter 20€. Wärmstens zu empfehlen.
 
Meine Feder ist auch gekommen. Wurde als Warensendung im Umschlag versendet und hat daher leider ein paar Tage gedauert.
Zwei Tage nach meiner Bestellung habe ich auch die Meldung bekommen, dass die Federn auch wieder bei der Effektboutique bestellbar sind.

Einbau war problemlos und der Unterschied macht sich sofort bemerkbar.
Schön weich und trotzdem recht stimmstabil.
Ich war kurz davor die Gitarre zum Verkauf in die Bucht zu schmeißen und jetzt behalte ich sie doch fürs Erste.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Breaking News

Die Effekt-Boutique hat soeben mitgeteilt, dass die "Reverend Soft Touch Spring" wieder verfügbar ist!

Also schnell zuschlagen - bevor die nächste Durstrecke kommt. Habe bis jetzt Mal wieder Monate gewartet...

[Um Versandkosten zu sparen - und weil es so gut passt - kann man übrigens einfach den hier mit in den Korb packen: Gamechanger Audio BIGSBY Pedal] 🙂
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben