rg550 generalüberholen

  • Ersteller DaShollaBolla
  • Erstellt am
D
DaShollaBolla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.21
Registriert
17.09.03
Beiträge
244
Kekse
18
Ort
berlin
Nabend.
ich habe ne gebrauchte ibanez RG550 ersteigert und die hat macken...
einmal würde ich gerne wissen, was die standartmäßig fuer tonabnehmer hat. Ich hörte etwas von V8 und V7 Modellen. Bei mir sinds V1 und V2.
Ich hoffe mal nicht, dass die heimlich vor der auktion ausgetauscht wurden. ARGH!!!

Und dann stresst noch die Elektronik. der Schalter zum wechseln der Pick-ups hat auf dem bridge Humbucker nen Wackelkontakt! Kann auch der PU sein. Dann wird nur noch der halbe humbucker benutzt
Beim vorderen knisterts auch, kann aber nmicht raushören, obs wirklick das gleiche problem ist, wie anner bridge. Das will ich in ordnung bringen

Nun zur Saitenlage.
es is einfach nicht möglich, in hohen lagen auf der gitarre zu spielen, da die Saitenlage zu hoch ist. Wie ändere ich das?

Und mein floyd Rose System ist etwas zu lasch. Bei palm mutes verändere ich die säitenstraffe.


Das sind alles ziemlich starke mängel. Nur leider kann man, wenn man ueber ebay kauft und die fehler erst mit der zeit bemerkt, nix machen.
tjo...

Wäre ich in der lage dies alles ohne eine Ausbildung zum Gitarrenbaumeister zu schaffen?

Die Tippfehler möge man mir verzeihen... ich bin heute etwas länger auf ^^ Wenn mir noch was einfällt, werd ichs posten.

MFG

Crono
 
Eigenschaft
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.943
Kekse
14.153
Ort
Hamburg
crono schrieb:
Nun zur Saitenlage.
es is einfach nicht möglich, in hohen lagen auf der gitarre zu spielen, da die Saitenlage zu hoch ist. Wie ändere ich das?

Und mein floyd Rose System ist etwas zu lasch. Bei palm mutes verändere ich die säitenstraffe.

sind keine wirklichen fehler.... das eine kann man ändern und das andere ist nunmal so bei nem fr..... bau ne blackbox ein
 
M
MartinBLS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.11.11
Registriert
06.12.03
Beiträge
247
Kekse
0
BlackZ schrieb:
bau ne blackbox ein



hab auch das problem eines zu "laschen" fr, wollte auch ne blackbox reinmachen, aber da ich schon 3 federn benötige um den tremolo lasch wenigstens zum halten zu bringen, und bei 3 federn kein platz ist, konnte ich die blackbox nit einbauen......
 
H
Herrrmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.15
Registriert
19.08.03
Beiträge
583
Kekse
219
Ort
Bielefeld
kannst ja härtere federn kaufen !
 
Christoph
Christoph
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.007
Kekse
77
Ort
Ratingen
Hi,

wie alt ist deine RG550...hat die noch eine viereckige Neckplate...oder schon dieses abgerundete schraubung.

Ich hab so ne richtig alte...und bei der alten elektronik war auch alles hin... den schalter musste ich zweimal austauschen ( hatte das selbe problem wie da das der hin der bridge position immer ein wackelkontakt hatte). Bespielbarkeit ist super...freud los hab ich allerdings blockiert.

Und die Elektronik...nun ja...hab alles raus gehauen und jetzt ist ein EMG85 und EMG81 drin.

Gruss, Christoph
 
Blashyrkh
Blashyrkh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.18
Registriert
16.09.03
Beiträge
602
Kekse
494
Also bei meiner sind V7 V8 Hums drin, kann aber sein dass deine älter ist und deswegen noch ne andere bestückung müsstest halt schauen. Falls die aber wirklich ausgestauscht worden sind, kann man normalerweise schon etwas machen, auch wenn die macken ala knistern und wackelkontakt nicht angegeben wurden sollte man zumindest bei der ebay käuferkulanz was rausschlagen können. Ausser du hast sie persönlich abgeholt.

Wegen zu laschem Floyd. Wenn nix hilft tu halt einen .11 satz saiten und härtere federn rein, dass sollte dieses problem zumindest beseitigen.
Die hohe Saitenlage sollte sich normalerweise auch recht leicht beseitigen lassen
 
Christoph
Christoph
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.007
Kekse
77
Ort
Ratingen
aso...hab ich ganz vergessen...bei meiner alten rg550 waren V2 und V1 Pus drin.
 
Runner
Runner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Registriert
23.08.03
Beiträge
297
Kekse
409
Ort
Bielefeld
Ich hab auch ne ältere RG gebraucht gekauft, hatte ähnliche Probleme...

Nun zur Saitenlage.
es is einfach nicht möglich, in hohen lagen auf der gitarre zu spielen, da die Saitenlage zu hoch ist. Wie ändere ich das?

Ich denke, dass liegt eher daran, dass die Bundstäbchen abgespielt sind. Da Bendings meistens in hohen Lagen gemacht werden, werden hier auch die Bundstäbchen am meisten "abgespielt"...
 
D
DaShollaBolla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.21
Registriert
17.09.03
Beiträge
244
Kekse
18
Ort
berlin
also... das mit den PU-Modellen wäre damit geklärt.
Das FR ist jetzt wieder schön stramm. Jetzt würde ich gerne wissen, wie ich die Saitenlage einstellen kann
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.533
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
crono schrieb:
also... das mit den PU-Modellen wäre damit geklärt.
Das FR ist jetzt wieder schön stramm. Jetzt würde ich gerne wissen, wie ich die Saitenlage verringer

Tech, bzw. Setups auf

http://www.jemsite.com

Alles was du ueber dein FR und wie du deine Gitarre einstellen kannst.
 
D
DaShollaBolla
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.21
Registriert
17.09.03
Beiträge
244
Kekse
18
Ort
berlin
F
Fragle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.14
Registriert
19.08.03
Beiträge
178
Kekse
0
des mit den setups bei jemsite is ja meißt ganz brauchbar, aber dass kapitel tremolo höhe verstellen kapier ich einfach net. wollen die echt dass du wenn du die trem. höhe einstellen willst dass du das dingen abmontierst bzw den saitenzug verringerst? strange things, wenn ihr mich fragt

fragle
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben