Rocktron Piranha verursacht Brummen im Rack

von turbo-d, 15.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.21
    Beiträge:
    486
    Kekse:
    800
    Erstellt: 15.08.10   #1
    hallo,
    ich habe mir gestern nach langer zeit mal wieder ein rack zusammengebastelt.
    die vorstufensektion besteht aus einem jmp-1, rockmaster, piranha, yamaha dg-1000
    und einem custom made finkhäuser preamp die über einen ibanez looper geschaltet werdem.

    ich habe jahrelange erfahrung mit dem aufbau d.h. benutze ich nur hochwertige kabel und
    hum frees d.h. haben die komponenten nur über die 19" phonic steckdosenleiste kontakt.

    das gesammte rack ist wirklich nahezu störgeräusch frei bis ich den piranha einschalte!
    dieser macht sich sofort mit einem surrenden/brummenden geräusch, vor allem in den
    distortion kanälen der anderen preamps, bemerkbar.
    sogar wenn ich den preamp ausbaue und keine weiteren kabel ausser dem stromkabel angeschlossen
    habe tritt dieses phänomen auf.

    ich habe auch schon die masse des kaltgerätesteckers kurzzeitig abgeklemmt, ohne erfolg.

    ich bin mit meinem wissen am ende. anbei ein foto des aufbaus!
     

    Anhänge:

  2. FlemFlem

    FlemFlem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.09
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    64
    Kekse:
    50
    Erstellt: 19.08.10   #2
    moin moin,

    kanns sein, dass du ne brummschleife im rack hast?
    probier einfach mal humfrees.

    Gruß
     
  3. jaki

    jaki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.09
    Zuletzt hier:
    21.10.19
    Beiträge:
    2.452
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    12.117
    Erstellt: 19.08.10   #3
    Ich weiß zwar nicht, was es sein könnte, aber ich weiß, dass Humfrees nicht die Lösung sind: :rolleyes:

    ;)
     
  4. Don Rollo

    Don Rollo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.01.21
    Beiträge:
    2.538
    Kekse:
    35.133
    Erstellt: 19.08.10   #4
    Es hilft Dir vielleicht nichts aber ich hatte auch sehr lange den Piranha im (sehr wechselhaftem) Rack und damit eigentlich nie Probleme. Das Gerät selber (genauer der Trafo) brummte fröhlich vor sich hin aber das übertrug sich nicht auf die Audioleitungen. Brummschleifen gab es selbst ohne Humfrees sehr selten und wenn doch, war das leicht per (manuellem) Groundlift zu beheben.

    Hast Du mal probiert, einen der anderen Preamps aus dem Rack heraus zu nehmen?
     
  5. Ryuu

    Ryuu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    27.12.17
    Beiträge:
    54
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.10   #5
    @turbo D: Ich habe wahrscheinlich das gleiche Problem wie Du und habe heute bei dem Piranha einen Röhrenwechsel auf eine EH 12ax7 V2 und EH 12at7 V1 gemacht.

    Ich kann ja mal berichten, ob es etwas gebracht hat.



    Mal eine Interessensfrage nebenbei, hattet Ihr um die Röhren Styroporabstandhalter?
    Das Styropor war beim Kauf über wohl um die Röhren geklebt.
     
  6. 901

    901 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    2.922
    Ort:
    Hessisch Uganda
    Kekse:
    16.999
    Erstellt: 21.08.10   #6
    Die Chancen stehen sehr schlecht, würde ich sagen. Es wird vllt insofern besser, als das durch die geringere Verstärkung dann die Nebengeräusche weniger stark angehoben werden.
     
  7. Ryuu

    Ryuu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    27.12.17
    Beiträge:
    54
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.10   #7
    Wäre echt schade, naja ein Wechsel war eh nötig.

    Muss das mal kommende Woche im Proberaum testen.


    Viele Grüsse

    Ryuu
     
mapping