Röhren-Amp Reparaturdienst im Raum Köln Bonn gesucht

  • Ersteller klaus783
  • Erstellt am
K

klaus783

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Registriert
25.03.21
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo,

bin Bassist aus Bonn und ich habe -neben richtigem Equipment :) von SWR- einen Vollröhren-Amp der Marke BUGERA, ein BVV 3000, für den Proberaum, eigentlich ein günstiger AMPEG SVT Clone aus Ch., mit 300 Röhrenwatt, aber eben offenbar keine Qualitätsware, passt aber zum Preis. Leider macht der Freund ein paar Geräusche, er nuschelt und raschelt so leise vor sich hin. Vielleicht ist der Defekt gar nicht so dramatisch und man kann es diagnostizieren und abstellen. Gehen tut der ja, macht ordentlich Radau, klingt ok, wenn man lauter spielt, und dann ist das Problem nicht mehr hörbar. Aber in den Spielpausen sutschelt er weiter ...wie eine alte Kaffeemaschine (da ist aber keine drin, nachgesehen :)

Wer im Köln-Bonner Raum ist denn fitt, als Amp-Doktor so was n achzusehen und abzustellen?

Gruß Klaus
 
K

klaus783

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Registriert
25.03.21
Beiträge
3
Kekse
0
Danke, Ulrich,

hab ich nicht auf Anhieb gefunne. Das hilft.

Gruß Klaus
 
elkulk

elkulk

Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.257
Kekse
75.222
Ort
Rhein-Main
Danke, Ulrich,

hab ich nicht auf Anhieb gefunne. Das hilft.

Gruß Klaus
... ist ja auch nicht hier im Bass-Bereich und deshalb hier auch nicht zu finden.
Aber wer (Röhren-)Amp kann, kann (Röhren-)Amp, zumeist egal ob für Bass oder Gitarre.

Deshalb haben wir davon abgesehen, hier im Bass-Ufo einen separaten Thread zu führen.

Gruß Ulrich
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben