Röhrenwechsel am Engl type 850/860

von hansi_guitar, 24.11.06.

  1. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 24.11.06   #1
    hi leute,

    also i hab beschlossen das i endlich mal an meinem 850er engl die röhren tauschen muss (immer noch die orginalen drin oO)

    jetzt hab ich halt ein paar fragen dazu!

    gleich noch voraus.. ich bin elektroniker und hab deshalb ein gewisses grundwissen schon was das angeht. hab mir bei tubetown mal son workshop vom dirk reingezogen und das ganze dürfte überhaupt kein problem darstellen. der gefahren usw bin ich mir au bewusst, das man unter spannung arbeitet usw^^

    also ihr braucht mich darauf nicht unbedingt hinweisen :D

    frage 1:

    vorstufen röhren sollte man mitwechseln oder?

    frage 2:

    welche röhrenmarke für die neuen?

    frage3:

    muss ich unbedingt wieder el84 röhren nehmen, oder kann ich auch andre nehemen, die evt besser / anders klingen



    so das wärs vorerst mal
    wär euch für euer hilfe höchst dankbar:great:

    mfg
    hansi
     
  2. hansi_guitar

    hansi_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 26.11.06   #2
    niemand da der mir helfen kann/will?

    gruß
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 26.11.06   #3
    1) Nein. Die Vorstufenröhren brauchst du im Prinzip nicht mitwechseln da sie derutlich weniger Leistung usetzen und daher deutlich geringeren Verschleiß unterliegen.

    2) Was schmeckt dir besser Mces oder BK?
    Das is ne Glaubensfrage. IMO fährst du mit den TT´s immer gut.

    3) Du könntest auch andere Röhren nehmen. Dafür gelten aber bestimmte Vorraussetzungen.
    - die Pinbelegung muss identisch sein (das wird schon schwer da EL84 noval sockel bedürfen)
    - die Beschaltung muss identisch, bzw. die Röhren für die gleichen Betriebsbedingungen geeignet sein.

    kurzum, bleib bei EL84.
     
  4. hansi_guitar

    hansi_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 27.11.06   #4

    thx das wars auch schon was ich wissen wollte :great:

    mfg
    hansi
     
  5. hansi_guitar

    hansi_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 08.12.06   #5
    hab noch ne frage

    und zwar bei ner el84

    welcher pin is da die kathode???

    weil bei mir ist kein messwiderstand eingelötet... jetzt muss ich das halt sebler noch nachmachen...


    der kommt ja in die kathode rein.. oder?

    is das jetzt pin 3 oder pin 7????


    thx schon mal

    mfg
    hansi
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.12.06   #6
    Hat die Endstufe kein Kathodenbias?

    Kathode ist bei EL84 Pin-3. (Die Info findest du btw auch im Datenblatt)
     
  7. hansi_guitar

    hansi_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 08.12.06   #7
    die hat schon potis zum einstellen.... aber keinen messwiderstand wo ich messen kann was ich einstell ^^

    aber es hat sich schon erledigt.. alles palletti :D

    endlich wieder richtig amtlicher sound aus den boxen :D

    thx
     
Die Seite wird geladen...

mapping