Schreien-> Stimm(e)/lage/technik/Pflege/Belastung

von camillo, 18.09.05.

  1. camillo

    camillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.05   #1
    Hey @ all,
    Ich bin neu hier, mir wurde dieses forum von jemandem aus dem kornworld.de forum empfohlen und ich bin echt begeistert.
    Situation:
    Ich bin Sänger in einer Band, wir spielen Sachen von den Deftones/Korn/Nine inch nails....
    Bei Songs wie my own summer steht das (naja wie sag ich das jezz) dieses hohe schreien im Vordergrund und macht das Lied im Prinzip dann auch aus. Ich hab mir einige threads durchgelesen. Es ging dort hauptsächlich um growlen; also richtung black-metal.

    Also nach unseren Proben fühle ich eigentlich nix an meinen stimmbänder und ich war noch nie heiser. Am nächsten Tag hab ich eigentlich keine Beschwerden sondern nur dieses gefühl, dass wenn du schluckst, dass es dann so kratzt, als hättest du halsschmerzen. Das habe ich auch nicht intensiv, halt nur ansatzweise.
    In verschieden threads gab es Beiträge, die besagten, dass man seine stimme verlieren könnte, wenn man konstant bzw. regelmäßig (gigs,Konzerte) schreit.
    Ehrlich gesagt hab ich da n bissl schiss bekommen :D , und naja ich wollte jezz mal euere fachmännische Kompetenz hören.
    Also wir machen kein -METAL-, sondern richtung DEFTONES
    -Besteht Gefahr, dass die stimme irgendwann versagt
    -Gibt es tricks die man anwendet, das man das Stimmbandversagen unterbieten kann
    -Wie pflege ich meine Stimme

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin gespannt.....

    mfg
    camillo
     
  2. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 18.09.05   #2
    Willkommen bei uns :)

    Les dir mal die ganzen Shout-Threads durch da steht alles drin was du wissen musst. Es macht keinen Unterschied ob du nun Metal machst oder nicht ( zudem Black Metal weniger Growling ist sondern Screaming also hoch ).
    Zudme kann man es nicht oft genug sagend as die Grundlage jedes Gesangstils dieselbe ist. ;)

    Also arbeit dich mal durch die Threads und schau auch mal ins FAQ-Unterforumforum.
     
  3. camillo

    camillo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.05   #3
    hi,
    1. muss ich sagen das ich ungeheueren respekt vor dir habe Whych. Hab mir sämtliche topics duchgelesen und mir deine sachen angehört (auf euerer hp). Wirklich verdammt geil und du scheinst von diesen sachen was technik angeht die übelste ahnung zu haben. Ich hoffe das klingt jezz nich zu arschkriecherhaft, ich wollts einfach mal loswerden. ^^

    Also es ist ja so das ich damit kaum probleme haben und es kommt bei vielen lieder auch speziell "nur" auf en Gesang an.
    Ich wollte nur fragen welche Tipps es für die pflege gibt, sagen wir mal nach einer harten probe ode rnem gig, was würdest du(ihr) empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping